Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

dorographie


Premium (Pro), us em Rüsstal

unterwegs im Meer

Fangschreckenkrebs (Odontodactylus cultrifer)

ca 10 - 14 cm gross
Sie sind sehr scheu und halten kaum still für ein Shooting.

Fangschreckenkrebse besitzen ein hoch entwickeltes Sehvermögen mit ungewöhnlich leistungsfähigen Komplexaugen, drehend nach allen Seiten.
Ihre Fangwerkzeuge ähneln in der Form denen von Fangschrecken (Gottesanbeterinnen).
Schillernde Muster auf der Körperoberfläche dienen bei einigen Arten zum Signalaustausch.


https://youtu.be/pxE8pl0uDvw?t=83

Kommentare 44

  • Marina Luise 17. November 2018, 19:04

    Ich lach mich tot über seine Augen - das ist ja wie 'zusammengebaut'! :)))
  • Blula 23. Oktober 2018, 18:52

    Fantastisch, buchstäblich fantastisch !!
    Danke, dass Du uns hier so herrliche Aufnahmen aus der Unterwassserwelt zeigst, die mir absolut fremd ist.
    LG Ursula
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 24. August 2018, 23:25

    Eine super Aufnahme von dem scheuen Krebs. Klasse der Schärfeverlauf und super aus der Perspektive.
    LG Heike
  • Brigitte H... 24. August 2018, 19:46

    Was es alles  unter Wasser gibt..Herrlich in dieser Klarheit..
    Bist du wieder unter Wasser unterwegs ?
    lg Brigitte
  • sARTorio anna-dora 24. August 2018, 18:14

    Eindrucksvoll, wie von einer anderen Welt, was ja eigentlich auch der Fall ist..!
    Danke, liebe Doro, dass du uns dieses eigenartige Wesen mitgebracht hast!
    Herzliche Grüsse.   Anna-Dora
  • Sharkingo 21. August 2018, 12:56

    Hallo, ja fabelhaft hast du sie hier eingefangen, tolle Bildqualität.
    VG Ingo
  • Neydhart von Gmunden 21. August 2018, 10:35

    .... beeindruckend schönes Tier; 
    ich hätte keine Zeit zum Fotografieren, ich würde immer nur das Tier betrachten.
  • Markus Novak 20. August 2018, 23:17

    beeindruckend gut von dir gemacht!!
    LG markus
  • Nature-Photo-Art 20. August 2018, 20:40

    Gratuliere dir Doro zu dieser tollen Aufnahme!
    LG Hubert
  • iggii 20. August 2018, 9:17

    whoooo.
    wusstest du das die einem den domport zerschlagen können?
  • philipp52 19. August 2018, 23:05

    wunderschön hast du das fotogene Exemplar erwischt
    LG philipp
  • scubaluna 19. August 2018, 18:05

    Disco Fever.......Shootings sind einfach zu anstrengend, und dennoch hast du diesen speedy sehr schön erwischt. Sehr bunt und schillernd.
    LG Reto
  • Tobila 19. August 2018, 15:02

    diese zarten Farben...
    wie hingehaucht...
    dieser flüchtige Kerl... LG Tobila
  • JochenZ 19. August 2018, 11:06

    Ein Glücksfall diesen scheuen Kerl quasi ohne Deckung vor die Linse zu bekommen. Du hast die Situation optimal genutzt. Was die Farbgebung des Krebses anbelangt geht es mir wie Reinhard. Habe ich so noch nicht gesehen. In welcher Ecke hast Du den ablichten können? Bei der Fokusierung bin ich mir nicht ganz sicher, es ist auch noch früh und ich habe meine Lesehilfe noch nicht gesäubert. Aber ich meine daß er eher leicht vor der Augenpartie sitzt. Ich würde mich glücklich schätzen wenn ich eine solche Aufnahme in meinem Portfolio hätte. Viele Grüße Jochen
    • dorographie 19. August 2018, 11:18

      es war schwierig, ihn zu fokkusieren, da er flink unterwegs war. Darum hilft dir auch die Lesehilfe nichts :-)
      Der lateinische Namen (Odontodactylus cultrifer) zeigt, dass es sich um eine andere Art Fangschreckenkrebs handelt. Ich habe ihn in der Lembeh Strait abgelichtet.
  • Reinhard Arndt 19. August 2018, 0:54

    Sehr schön erwischt. Dieses Exemplar konnte ich bisher live noch nicht beobachten. Es unterscheidet sich vor allem farblich sehr von den üblich gezeigten Fangschreckenkrebsen.
    Viele Grüße Reinhard