Du interessierst Dich für Bildbearbeitung, Bildweiterverarbeitung, Digital als auch Analog, hast Fragen zur Entwicklung vom S/W-Labor bis hin zu Photoshop? Dann erhältst Du hier bestimmt Antwort auf deine Fragen.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
uallendoerfer

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Agit, Adminteam
21.03.15, 22:10
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Agit, Adminteam
24.668 Klicks
Davina02

Digiart-Challenge 166 "Die Katze"

02.03.21, 13:33
269 Klicks
Knipser_Frank

Bildausschnitt vergrößern - Speicherplatz - Gimp

So verkehrt ist dein einfaches Beispiel für das Verständnis nicht. Generell kann man durch Interpolation keinen echten neuen Informationen erzeugen, ganz egal welche Methode man dafür verwendet. Im Bereich der Bildbearbeitung kann man aber sehr gut "fehlende" Informationen "abschätzen", so das das optisch wahrgenommene Ergebnis besser ist als das ursprüngliche Bild mit wenigen Pixeln.
(Leider) hängt dabei viel vom Bildinhalt ab, so dass es das einen Patentrezept nicht geben kann. Selbst innerhalb eines Bildes wird man bei genauerer Analyse sicher verschiedene Bereiche ausmachen können, wo unterschiedliche Methoden jeweils "bessere" Ergebnisse liefern. Ich erwarte hier aber durchaus, dass in naher Zukunft durch KI-Methoden noch ein wesentlicher Qualitätssprung zu erwarten ist.

Grüße Thomas
175 Klicks
EduardS

Raw Dateien Komprimieren????

Zitat: Pixelpiet 01.03.21, 19:05Eine kleine Ergänzung gestatte ich mir aber noch. Eine etwas neuere Entwicklung, die sogar Rückwärtskomaptibilität zum 8-Bit-JPEG bietet (bedeutet, es kann von jedem Programm das JPEG laden kann genutzt werden und erhält eine Anzeige, die im Dateiformat enthaltenen und über 8-Bit hinaus gehenden Daten aber kann es nicht nutzen). Das war wohl einer der Schwachpunkte am XR. Das neuere JPEG XT-Format nutzt keine HDR-Technik von MS sondern von Dolby. Auch damit könnte ich mich direkt aus der Kamera durchaus anfreunden ;-)

Das dürfte dann der Sargnagel für das ganze sein, Dolby hat sich gerade selbst bei allen Softwareherstellern durch unmögliche Lizenzbedingungen und darauf basierende Klagen weggeschossen, mit denen mag im Augenblick keiner!
8.230 Klicks
Albrecht D

Objektiv-Korrektur durch DNG-Konverter

Update!
Ich habe jetzt eine DNG Datei dupliziert und in Camera Raw die Objektivkorrektur angewendet. Das richtige Profil für dieses Objektiv ist in Camera Raw hinterlegt und wurde auch so angezeigt. Nach setzen des Häkchens, welches die Korrektur startet, wird die Korrektur auch sofort sichtbar. Mit dem Fertig Button habe ich die Datei mit den Änderungen geschlossen. Ich habe also nun zweimal die selbe DNG Datei, einmal ohne und einmal mit der Änderung. Und genau so werden sie mir auch in der Bridge auch angezeigt. Beide Dateien habe ich natürlich auch noch als Jpegs gespeichert und zeigen die selben Resultate. Einmal mit Korrektur und einmal ohne. Hat also offensichtlich nix mit dem DNG zu tun, sondern eher mit (in Deinem Fall) mit ACDSee. Bei mir jedenfalls, mit Camera Raw und Bridge ist alles so wie es sein soll.
236 Klicks
misterfred

Rauschen im Bild

Zitat: Lichtmaler Köln 25.02.21, 16:51Kein Wunder, dass der Himmel so aussieht! Stelle Deine 70D für die Aufnahme einmal auf RAW+JPEG und zwar beides auf höchste Auflösung und feinste Qualität, also das max. was die Kamera bietet. Stelle den Picture Style auf "Standard" oder "Neutral", die autom. Belichtungskorrektur auf "aus", Tonwertprio auf "aus" und die Rausch Reduktion nur für High-ISO als "mittlere Einstellung" oder "ganz aus" und später in der Software am PC entrauschen. Blende Dir das RGB-Histogramm für die "Bildanzeige" ein um nach der Aufnahme direkt sehen zu können ob ein Farbkanal abgesoffen ist oder überläuft. Das hilft für eine gezieltere Belichtung ohne später zu viel aufhellen zu müssen bzw. gehen dann eben auch keine Infos im Bild für die weißen/sehr hellen Bereich verloren!

Gemacht und es war bei der 70D einiges davon auch schon voreingestellt. Daher gibt es kaum merkliche Unterschiede zu sehen. Aber die ganzen Tippps zu Belichtung etc. werde ich künftig viel mehr berücksichtigen. Das Histogramm hab ich früher immer genutzt, ist aber warum auch immer irgendwann in Vergessenheit geraten.

Zitat: Lichtmaler Köln 25.02.21, 16:51Sieht schon ganz gut aus.

DANKE :-)
Und es wird langsam
491 Klicks
Nach
oben