Dein Thema hat einen fotografischen Bezug, passt aber nicht in die anderen Foren? Dann sprechen wir hier ganz allgemein darüber.

❗Diskussionen, die keinen fotografischen Bezug haben, werden in diesem Forum nicht zugelassen.
❗Beiträge, in denen Personen, Bevölkerungs- oder Berufsgruppen, Minderheiten oder Ethnien auf Grund von Religion, Geschlecht, Nationalität, sexueller Orientierung, Berufsgruppe etc. diskriminiert werden, sind nicht zulässig und werden entfernt. http://hilfe.fotocommunity.de/hilfe/dis ... hassreden/

❗Es gelten die Richtlinien für ein gutes Miteinander: http://hilfe.fotocommunity.de/hilfe/ric ... community/
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Dieter R. auf Tour

Kleine Erdenbürger, bitte ran an die Cams, Teil ll

Also ich würde, wenn ich denn Kinder in der genannten Altersklasse hätte, zunächst eine Sofortbildkamera empfehlen. Und dem Kind, mit Blick auf das Taschengeld, zum sparsamen Umgang damit raten, denn Nachfüllpackungen kosten... Sparsam ganz im analogen Sinne, also erst nachdenken und dann auslösen. Nix digitale Serienauslösung und eins wird am Ende schon passen.

Der unschätzbare Wert einer solchen Sofortbildkamera: Sofortiges und herzeigbares Ergebnis. Es muß also nicht boah wie umständlich an den Rechner gegangen werden und das ganze andere Gelirre gemacht werden. So ein Sofortbild kann dann auch an Freunde verschenkt werden. Jetzt und sofort. Anfassbar!

Ich löse übrigens noch heute so aus, also analog denken und schließlich digital auslösen. Vor vielen Jahren fühlte ich mit so einer 36er Kassette später Film, wenn sie neu war, reich. Und weil Abzüge dann auch noch Geld kosteten und heute natürlich auch noch kosten, war mein Ansatz, daß kein Schuß verballert werden durfte. Jedes Foto mußte da sitzen, denn Ausschuß war verlorenes Geld.

Die Sofortbildkamera auch im Hinblick auf die Mobiltelefone, die ja auch ein sofortiges Foto zeigen. Aber eben nur am Mäusekino zeigen. Da ist so ein greifbares Foto schon eine ganz andere Nummer.
3.164 Klicks
Dieter R. auf Tour

Dienstkamera zu Dokumentzwecken bis 500Euro-Bridge oder DSLM

Zitat: Christian Gigan Weber 11:45Ein 2,8/200mm Objektiv, welches für Vollformat gerechnet ist, bleibt auch an einer APS-C Kamera ein 2,8/200mm Objektiv. Aber der Bildausschnitt entspricht dann quasi einem 300mm Objektiv. Der kleinere Sensor füllt ja nicht den ganzen Bildkreis dieses Objektivs aus. Die Lichtstärke bleibt gleich.

Naja, bei Vollformat fällt mit einem 200/2,8 mehr Licht auf den Sensor im Vergleich zu einer APS-C oder gar einem 1"-Sensor. Der Sensor ist ja größer. Also bei gleicher Pixelzahl pro Pixel weniger Licht.

Was gleich bleibt ist die Beleuchtungsstärke, die Lichtmenge pro Fläche. Nur das gibt der f-Wert (im Zusammenspiel mit der Belichtungszeit) an. Aber die Sensorfläche, die Pixelfläche ist ja kleiner. Darum rauschts ja auch mehr. Erst wenn du die Blende mit dem Crop-Faktor multiplizierst, dann passt wieder die Lichtmenge pro Sensor bzw. (bei gleicher Pixelzahl) pro Pixel. Darum schrieb ich ja immer wieder, dass der Blendenwert nur innerhalb eines Systems betrachtet werden darf, sonst bringt er nichts bzw. muss dauernd umgerechnet werden.

Also: Ein lichtstarkes Objektiv zeichnet sich dadurch aus, dass der Wert Brennweite geteilt durch Blendenzahl groß ist. Und NICHT durch die Blendenzahl.
2.251 Klicks
Lars Ihring

Ich habe heute ein Foto gesehen, das mir gefallen hat 2

17.06.21, 14:18
228.805 Klicks
Alexandra Joseph Reisefotos und Landschaftsbilder

Fotos verkaufen

Zitat: Photonenbändiger 06.06.21, 10:06Zitat: Dieter R. auf Tour 06.06.21, 02:38Der Wettbewerb und die Konkurrensituation im Netz ist einfach immens und die Wahrscheinlichkeit, dort beachtet und angefragt zu werden, erscheint mir beinahe geringer als ein Volltreffer im Lotto.

na ganz so ist es nicht. wer bei einer agentur einen vertrag hat (allgemeine oder auch spezielle), der wird schon gefunden und die bilder gebucht, weil kommerzielle nutzer dort suchen und nicht bei flickr. und wenn deren sufu gut gemacht ist und die verschlagwortung exzellent erledigt wurde, dann bekommt man bei entsprechender eingabe von stichwörtern auch die passenden angebote. zudem nehmen gute agenturen eine sehr strenge auswahl vor, damit sie nicht in einer bilderflut ersticken.

Das ist richtig, aber nur was für die Champions league unter den Fotografen. Im Gegensatz zu Dir sehe ich Alexandra aber noch nicht in dieser Liga und auf diesem Niveau. Es sei denn, sie zeigt uns hier tatsächlich nix aus ihrem eigentlich interessanten Bestand.

@Alexandra, probier doch vielleicht mal sowas in der Art:



Wenn ich selbst nicht fotografieren würde, wäre mir dieses Bild in der vollen Auflösung (anstatt FC-Auflösung) tatsächlich ein paar Euro wert, wenn es technisch, belichtungsmäßig und in der Schärfe noch etwas besser umgesetzt worden wäre.
1.204 Klicks
Hüdavendigar

Fotografiekurs/schulen Empfehlung im Düsseldorfer Umkreis

Hallo zusammen,
ich suche aktuell einen empfehlenswerten Fotokurs im Raum Düsseldorfer Umkreis.

Konnte mir zwar selbst einiges an wissen aneignen, jedoch stößt man hin und wieder an seine Grenzen.
Die Basics sind mir mittlerweile auch schon klar und die Kamera begleitet mich mittlerweile durchgehend (Sony A7II).
Die Kamera selbst hab ich seit ca. 6 Monaten

Würde mich gerne auf Hochzeiten und Streetfotografie/Portraitfotografie spezialisieren.
Photoshop Kenntnisse habe ich ebenfalls keine und würde hierzu ebenfalls ein Kurs besuchen wollen aber das zu einem späteren Zeitpunkt.

Natürlich hat man selbst nach Kursen gesucht, würde mich aber trotzdem über Empfehlungen freuen, insbesondere wenn diese aus erster Hand sind.

Vielen Dank vorab
69 Klicks
Norbert Sülzner

Krankheit / Begleitung gesucht

Hallo fc.

In den letzten 12 Monaten ist es bei meinem Account sehr sehr ruhig geworden. Dies lag nicht nur an Corona, denn leider hatte ich in den letzten 1 1/2 - 2 Jahren mehrere Schlaganfälle. Nicht schön, aber heh, so ist nun mal das Leben.

Doch einfach aufgeben? Ist nicht, ich habe mich ins Leben zurück gekämpft, habe jetzt wieder Lust fotografieren, zu shooten. Und da kommt Ihr ins Spiel.

Ich suche eine Begleitung auf zukünftigen Fototouren.
Nächstes Problem: ich habe nach einem Unfall und dem letzten Schlaganfall kein Auto mehr.
Autofahren = ist mir aktuell einfach zu kriminell.

Wenn DU also aus der Ecke Dissen aTW, Bad Rothenfelde und umzu kommst wäre das super.
Dann könnte man sich zusammentun, ab und an gemeinsam auf die Pirsch gehen.

Vieles über mich ist ja in meinem Account und meinen Fotos zu entnehmen. Bei Fragen stehe ich gerne Rede und Antwort. Hoffe, es findet sich jemand, der sich von meinem Eintrag abgesprochen fühlt.

Wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Gruß
Norbert
(falls ich in der falschen Rubrik gelandet bin, liebe Admins: bitte entsprechend verschieben. Danke)
192 Klicks
Robert E. Hargaßner

unscharf bei unendlich

Zitat: Dieter R. auf Tour 01.06.21, 23:41Mein Farbsehen bzw. meine Farbeinschätzung arbeitet nicht sonderlich zuverlässig bzw. nicht konstant. Auge und Gehirn kompensieren immer wieder eigentlich fehl- oder überdosierte Farbveränderungen oder -sättigungen bei der Nachbearbeitung. Ich bin da wirklich nicht sattelfest: Was im Moment noch einen WOW-Effekt auslöst, sieht sich mit etwas Abstand am nächsten Tag als Fehlgriff an den Reglern an.Das ist völlig normal! ;-)))Zitat: Dieter R. auf Tour 01.06.21, 23:41Deswegen schaue ich immer, dass ich das richtige WB-Preset bereits beim Fotografieren eingestellt habe.Bei mir standardmäßig "Bewölkt". Ist immer 'ne gute "Mitte".Zitat: Dieter R. auf Tour 01.06.21, 23:41Ansonsten verlasse ich mich da auf die moderne Digitaltechnik. Nein, ich glaube eher Du verläßt Dich auf deren angebotenen Automatiken/Presets, und deswegen bleiben Wünsche offen. ;-)
1.166 Klicks
Nach
oben