Ob Wechselobjektive oder Messsucher. Hier findest Du alle Themen rund um die Systemkamera. Ausgenommen digitale Spiegelreflexkameras dafür gibt es zwei eigene Foren.

*Achtung* Themen rund um die dSLR Kamera gehören in diese Foren:
D-SLR - Anschaffung
D-SLR - Fortgeschritten
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
uallendoerfer

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Lars Ihring, Adminteam
21.03.15, 21:20
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Lars Ihring, Adminteam
54.425 Klicks
Jana T

Einsteigerkamera Hobby Natur/Tiere/Portrait

Ergänzend: Die Canon M Serie stirbt wohl gerade. Ich würde auch nichts anderes Erwarten, zumal Canon selsbt diese Serie nicht besonders gut mit gutem Glas versorgte. In die Bresche ist Sigma gesprungen und hat eine knappe Handvoll lichtstarker Festbrenner im Programm. Aber auch hier lohnte das Geschäft wohl nicht, daher gibt es so viel natives Glas für Canon-M nicht.
Ich habe auch etwas über das wohl kommende Ersatzsystem gelesen - nicht bei Canon sondern auf der Seite der Wahrsager. Also mit Vorsicht genießen, aber dort schrieb man bereits von einen RM Mount.
Sagen wir mal so - selbst wenn dies nicht so passiert glaube ich jedoch nicht daran, dass Canon mit der M viele Kohle macht und so richtig viel Engagement zeigt Canon auch nicht.
Ich würde mich nicht darüber wundern, wenn Canon keinen Nachfolger dafür entwickeln würde. Preiswert läuft bei Canon gar nichts mehr - selbst Nikon ist günstiger und allein dies ist schon bemerkenswert genug.
Jede bessere M müsste wohl erheblich mehr als €1000.- kosten und als eine Aps-c wäre sie sogleich in der Range der neuen R7/R10 gelandet. Außerdem hat Canon wohl noch vor, eine weitere APS-C im unteren Preissegment zu positionieren - was immer auch "preiswert" im Kontext von Conon's derzeitige Absatzpolitik zu bedeuten hat.
Ich finde das System M einfach völlig überholt, zu teuer und zu schlecht mit gutem Glas unterstützt.
Wenn es nur um die Kompaktheit geht, wäre Sony als APS-C mit E-Mount einfach die bessere Wahl. Wenn der Sensor nicht so entscheidend ist, wäre ich sogar geneigt, dem Aspekt "klein, agil und kostengünstig" einen Blick auf die OM-D (Olympus) zu werfen. Es muss ja nicht das Flaggschiff sein, aber die Dinger sind wahrlich kompakt und dessen Objektivanschluss erfreut sich breiter Unterstützung.

Aber - eines muss man immer im Kopf behalten. "Alles hat seinen Preis". Kompakt bedeutet oft genug Mäuseklavier oder auch viele Funktionalität in ein Menü verlagert. Der Platz für Bedienelemente ist knapp und wenn die auch noch bequem bedienbar sein müssen, wird es eng mit dem Format. Das geht auch mit dem Sucher weiter und am Ende wird es auch zu einer Frage der Ergonomie. Bei längeren Linsen wird es schnell unhandlich, nur ein kleines Gehäuse zu haben. Ist bei Canon M oder anderen kompakten Systemen aber auch nicht anders.
Mir gefällt die Sony A7M2 schon recht gut. Dafür bekommt man kaum eine andere KB-Kamera dieses Formats.
Wenn man das bescheidene Glas mal wegdenkt, ist das Angebot schon echt eine Ansage. Falsch macht man damit wohl nichts.
28.11.22, 22:07
Ergänzend: Die Canon M Serie stirbt wohl gerade. Ich würde auch nichts anderes Erwarten, zumal Canon selsbt diese Serie nicht besonders gut mit gutem Glas versorgte. In die Bresche ist Sigma gesprungen und hat eine knappe Handvoll lichtstarker Festbrenner im Programm. Aber auch hier lohnte das Geschäft wohl nicht, daher gibt es so viel natives Glas für Canon-M nicht.
Ich habe auch etwas über das wohl kommende Ersatzsystem gelesen - nicht bei Canon sondern auf der Seite der Wahrsager. Also mit Vorsicht genießen, aber dort schrieb man bereits von einen RM Mount.
Sagen wir mal so - selbst wenn dies nicht so passiert glaube ich jedoch nicht daran, dass Canon mit der M viele Kohle macht und so richtig viel Engagement zeigt Canon auch nicht.
Ich würde mich nicht darüber wundern, wenn Canon keinen Nachfolger dafür entwickeln würde. Preiswert läuft bei Canon gar nichts mehr - selbst Nikon ist günstiger und allein dies ist schon bemerkenswert genug.
Jede bessere M müsste wohl erheblich mehr als €1000.- kosten und als eine Aps-c wäre sie sogleich in der Range der neuen R7/R10 gelandet. Außerdem hat Canon wohl noch vor, eine weitere APS-C im unteren Preissegment zu positionieren - was immer auch "preiswert" im Kontext von Conon's derzeitige Absatzpolitik zu bedeuten hat.
Ich finde das System M einfach völlig überholt, zu teuer und zu schlecht mit gutem Glas unterstützt.
Wenn es nur um die Kompaktheit geht, wäre Sony als APS-C mit E-Mount einfach die bessere Wahl. Wenn der Sensor nicht so entscheidend ist, wäre ich sogar geneigt, dem Aspekt "klein, agil und kostengünstig" einen Blick auf die OM-D (Olympus) zu werfen. Es muss ja nicht das Flaggschiff sein, aber die Dinger sind wahrlich kompakt und dessen Objektivanschluss erfreut sich breiter Unterstützung.

Aber - eines muss man immer im Kopf behalten. "Alles hat seinen Preis". Kompakt bedeutet oft genug Mäuseklavier oder auch viele Funktionalität in ein Menü verlagert. Der Platz für Bedienelemente ist knapp und wenn die auch noch bequem bedienbar sein müssen, wird es eng mit dem Format. Das geht auch mit dem Sucher weiter und am Ende wird es auch zu einer Frage der Ergonomie. Bei längeren Linsen wird es schnell unhandlich, nur ein kleines Gehäuse zu haben. Ist bei Canon M oder anderen kompakten Systemen aber auch nicht anders.
Mir gefällt die Sony A7M2 schon recht gut. Dafür bekommt man kaum eine andere KB-Kamera dieses Formats.
Wenn man das bescheidene Glas mal wegdenkt, ist das Angebot schon echt eine Ansage. Falsch macht man damit wohl nichts.
609 Klicks
léon.

Allrounder für Einsteiger mit Vorpraxis

Zitat: Michael L. aus K. 11.11.22, 17:04Zitat: GearCollector 11.11.22, 16:45Stichwort "Noctilux".
Ist ein bißchen übertrieben. Was schreibt Gusti dazu:
Zitat: N. Nescio 03.10.22, 00:00und speziell bei solchen events hast ein publikum, das meint, wenn die augen scharf sind, sollten es auch die ohren sein ... nur falten sollte man nicht ganz promient zeigen.


Meine Erfahrungen von den zwei Hochzeiten, die ich (nur als Freund der Brautpaare) fotografieren durfte: den Beteiligten ist das ziemlich Wurst.
Bei der zweiten hatte der Bräutigam nur Angst, als ich die Blitze ausgepackt und verteilt habe, dass das "fiese Schatten" wirft und er" lieber nur Umgebungslicht" hätte, was allerdings praktisch nicht vorhanden war.
Dank Joe McNally und PocketWizard war davon in den Bilder aber dann auch nichts zu bemerken, außer dass genügend Licht vorhanden war. Und dann geht auch ein Noctilux, wenn man es beherrscht, denke ich. Selbst habe ich dafür beide Male nur fette, laute Nikon DSLRs benutzt. Hat auch keinen Interessiert.
5.381 Klicks
Nach
oben