Ob Wechselobjektive oder Messsucher. Hier findest Du alle Themen rund um die Systemkamera. Ausgenommen digitale Spiegelreflexkameras dafür gibt es zwei eigene Foren.

*Achtung* Themen rund um die dSLR Kamera gehören in diese Foren:
D-SLR - Anschaffung
D-SLR - Fortgeschritten
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
uallendoerfer

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Lars Ihring, Adminteam
21.03.15, 21:20
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Lars Ihring, Adminteam
45.055 Klicks
Darkwolf Berlin

Canon R5 erste Infos sind ja da?

Zitat: Jupp Kaltofen 16.01.22, 15:33Na, also dass kann ich nicht bestätigen. Wenn gleich ich mir unter "realem Vergleich" gerade nicht vorstellen kann, was damit konkret gemeint ist. Ich hatte eine R5 mit ein paar sündhaft teueren Objektiven für ein paar Tage als Leihgabe und ein EF 300 f/2.8 unstabilisiert daran. An meiner R war ich aus der Hand deutlich schlechter drann als an der R5. Es ist aber nicht zu unterschätzen, dass ein vergleichares RF-Objektiv deutlich effizienter arbeiten wird. Der Preisunterschied dürfte um den Fakto 10 liegen. Wenn man ein Stativ dazu nimmt, geht es auch ohne Stabi - ging früher ja auch. Es schränkt jedoch im Vergleich zum stabilisiertem Pendant, mehr ein.
Ich denke, dass jeder selber besser mal schaut, ob ihm die Wirksamkeit des IBIS bei unstabilisierten Objektiven ausreicht. So pauschal würde ich kein Kardinalurteil fällen wollen.

Ich habe mich für die R5 entschieden, nicht weil sie die bessere Kamera ist oder weil die mich verbessert; sondern schlicht weg des Gears wegen und der einfacheren Arbeitsweise für mich.
Nun, ich bekomme das System etwas preisgünstiger und dass lässt meinen Innenwiderstand sinken. Ich muss nur ein wenig warten...die Zeit hab ich.

Tja, ich würde sagen, dass der Unterschied zwischen uns liegt (unter anderem) in der Tatsache, dass du immer noch wartest und ich nutze RF System nicht nur einige Tage, sondern laufend seit über einem Jahr und das sowohl mit RF, als auch mit EF Optiken. Mit IS und ohne, von Canon und mit anderen Labels.
Ja, es ist Tatsache, dass IBIS bei Optiken ohne IS voll arbeitet, allerdings nimmt die Effektivität der Stabilisierung mit der zunehmender Brennweite stark ab. Bei EF Objektiven mit IS, stabilisiert das Objektiv und IBIS ergänzt led. fehlende Modi, arbeitet aber nicht bidirektional mit der Stabilisierung der Bewegung die Objektiv erledigt. Anders sieht es bei den stabilisierten RF Optiken, wo die Komponenten dank Zusammenspiel deutlich effektiver sind. Gute Nacht.
16.01.22, 21:16
Zitat: Jupp Kaltofen 16.01.22, 15:33Na, also dass kann ich nicht bestätigen. Wenn gleich ich mir unter "realem Vergleich" gerade nicht vorstellen kann, was damit konkret gemeint ist. Ich hatte eine R5 mit ein paar sündhaft teueren Objektiven für ein paar Tage als Leihgabe und ein EF 300 f/2.8 unstabilisiert daran. An meiner R war ich aus der Hand deutlich schlechter drann als an der R5. Es ist aber nicht zu unterschätzen, dass ein vergleichares RF-Objektiv deutlich effizienter arbeiten wird. Der Preisunterschied dürfte um den Fakto 10 liegen. Wenn man ein Stativ dazu nimmt, geht es auch ohne Stabi - ging früher ja auch. Es schränkt jedoch im Vergleich zum stabilisiertem Pendant, mehr ein.
Ich denke, dass jeder selber besser mal schaut, ob ihm die Wirksamkeit des IBIS bei unstabilisierten Objektiven ausreicht. So pauschal würde ich kein Kardinalurteil fällen wollen.

Ich habe mich für die R5 entschieden, nicht weil sie die bessere Kamera ist oder weil die mich verbessert; sondern schlicht weg des Gears wegen und der einfacheren Arbeitsweise für mich.
Nun, ich bekomme das System etwas preisgünstiger und dass lässt meinen Innenwiderstand sinken. Ich muss nur ein wenig warten...die Zeit hab ich.

Tja, ich würde sagen, dass der Unterschied zwischen uns liegt (unter anderem) in der Tatsache, dass du immer noch wartest und ich nutze RF System nicht nur einige Tage, sondern laufend seit über einem Jahr und das sowohl mit RF, als auch mit EF Optiken. Mit IS und ohne, von Canon und mit anderen Labels.
Ja, es ist Tatsache, dass IBIS bei Optiken ohne IS voll arbeitet, allerdings nimmt die Effektivität der Stabilisierung mit der zunehmender Brennweite stark ab. Bei EF Objektiven mit IS, stabilisiert das Objektiv und IBIS ergänzt led. fehlende Modi, arbeitet aber nicht bidirektional mit der Stabilisierung der Bewegung die Objektiv erledigt. Anders sieht es bei den stabilisierten RF Optiken, wo die Komponenten dank Zusammenspiel deutlich effektiver sind. Gute Nacht.
17.086 Klicks
André Li

Problem mit Systemkamera Samsung NX3300

Eine Anmerkung nebenbei - als ich die Kamera mit dem Zweck abgeglichen habe viel mir auf, dass die Kamera nicht wirklich viel besser als ein Smartphone ist. Wie komme ich drauf? Weil die Kamera über keinen Sucher verfügt und der wäre für sehr viele Aufnahmen, Motive und Lichtsituationen essenziell.
Der LiveView ist manchmal hilfreich aber längst kein Ersatz für einen Sucher. Wer immer damit fotografieren lernen will, hat es nicht gerade einfach.
Ich persönlich halte diese Kamera zum Einsteigen in die Fotografie für ungeeignet. Mit einem Smartphone kann auch nicht weniger.

Dein technisches Problem wird vom Service gelöst werden können. Ob es lohnt die Kamera instandzusetzen glaube ich nicht. Gebraucht von Privat zu kaufen ist risikobehaftet. Rebuy, Asgoodasnew oder Händler allgemein, haben Gewährleistung auf Gebrauchtes zu gewähren.
253 Klicks
Frieda Heck

Neue Systemkamera aber welche?

Zitat: N. Nescio 12.01.22, 22:02macht das was? solange es fotografisch interessante themen sind, finde ich, ist das deutlich besser als leere.

hier schreiben erwachsene, und so lange sie die gesetze und forenregeln einhalten ist alles ok.


Stimme Dir absolut zu, Gusti. Die Vieluser freuen sich stets auf neue Freds und Anfragen und stehen stets bereit für weitere spannende Diskussionsrunden, vor allem auch untereinander - ja, sie reiben sich bereits die Hände ;-). Relativ selten eröffnen sie eigene Themen. Von daher ist es eigentlich gleichgültig, wie sehr Gelegenheitsposter später noch ihre Threads pflegen. Denn sie haben ja bereits längst geliefert - eben weiteren Gesprächsstoff für die etablierten User.
11.077 Klicks
NikoVS

Sony A7IV

Zitat: roro ro 11.01.22, 12:29Zitat: NikoVS 10.01.22, 06:05Zitat: Jupp Kaltofen 10.01.22, 01:09Wenn ich nochmal blöd fragen darf - die Farbdebatte - ging es dabei um die Sony A7IV oder war der Kontext ganz allgemein?Farben von Albert im Kontext mit Sony ganz allgemein. ;)

Zum Farbexkurs kam es über die Diskussion, wie man sich als Hobby-Fotograf entwickeln kann und ob man das überhaupt braucht. Also eine sub-sub-Diskussion zum Thread-Thema.

Schuld bin ich. Ich hatte eine paar Möglichkeiten genannt, die mich zuletzt vorangebracht hatten. Das war Lehrangebot einer renommierten Institution oder die Nutzung der Kompetenz anderer über die Eröffnung von Threads in für mich neuen Genres. Und eben das kostenpflichtige Online Angebot des erfolgreichen Fotografen Albert Dros mit angeschlossener Community für die Teilnehmer.

Sony-Farben wurden nur am Rande, nach einem Einwurf von Gusti, besprochen. Eventuelle Besonderheiten der A7IV dabei gar nicht.


Ob die Frage von Jupp ernst gemeint war? Ich glaube nicht. Er war ja weiter oben mitten drin. ;)
8.864 Klicks
der-olle-fritz

Digitale Ergänzung zur Nikon FE

Zitat: 2wheel 09.01.22, 16:20Für deine Ziele tut es jede mehr oder weniger zeitgemässe Kamera, wenn es eine APS-C sein soll, dann kann ich Fuji nur empfehlen (ist mir gerade eine ins Haus gekommen) ...., wenn es nicht ganz das neueste sein muss, dann eine XT3 .....

Danke, über die XT3 hatte ich auch schon nachgedacht. Aber wenn ich schon digitalisiert werde, dann hätte ich gerne was mit Bildstabilisator. Den hat erst die XT4. Und das ist ein Feature, das ich wahrscheinlich nutzen werde.

Ad Michael und Kai:
Soweit ich das sehe, kann ich tatsächlich meine alten Objektive mittels FTZ-Adapter an eine Nikon Z.... koppeln. Vielen Dank für den Hinweis. Das Design der Z fc gefällt mir ja, aber Vollformat gibt hier schon Sinn. Also wird es wohl eine Z6 oder Z7 werden. Mal schauen.

Hat noch jemand Vorschläge zum Zoomobjektiv? Meine erste Idee war das NIKKOR Z 24–70 mm 1:4 S.

Es grüßt,

der olle Fritz
167 Klicks
Nach
oben