Alle Einsteiger Fragen rund um die technischen Aspekte der Fotografie mit digitalen Spiegelreflexkameras Kaufempfehlungen für Kameras und Objektive
Bekanntmachungen Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Chris Pietsch

Unsere Forenrichtlinien

Liebe Mitglieder der fotocommunity,

die fotocommunity bietet uns nicht nur einen besonders schönen Raum für unsere Fotos, sondern mit ihren Foren und ihrem Blog auch eine Diskussionsplattform, auf der wir uns in Wort und Bild miteinander über unsere gemeinsame Leidenschaft, die Fotografie, austauschen. Damit der Umgang miteinander auch in Zukunft von Respekt und Harmonie geprägt ist, haben wir einige Regeln und Hinweise zusammengestellt. Auf die Einhaltung dieser der Gemeinschaft dienlichen Regeln achten unsere Community Manager. Bei diesen handelt es sich um vom fotocommunity Office ausgewählte User mit erweiterten Rechten - sie dürfen Störer zurechtweisen oder, wenn nötig, auch des Forums verweisen. Selbstverständlich dienen diese Regeln nicht der willkürlichen Kontrolle von Diskussionen, sondern sie schaffen die Grundlage für einen funktionierenden und friedvollen Umgang miteinander.

Zunächst: Laut unserer AGB und Richtlinien dürfen Username, Forentitel, Benutzername sowie Profilbild keine Urheberrechtsverletzungen, pornografischen, politischen, anstößigen, rassistischen, volksverhetzenden, rechtswidrigen, gewaltverherrlichenden und beleidigende Aussagen sowie Verweise auf selbige beinhalten. Es ist auch untersagt, sich fälschlicher Weise als Teil des Community-Managment Teams auszugeben.

Erstellen von Themen und Antworten
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jeder User der fotocommunity hat die Möglichkeit, im Forum Themen zu lesen, zu erstellen und auf diese zu antworten. Hierbei ist zu beachten, dass erstellte Themen auch eine Diskussionsgrundlage besitzen müssen, um nicht als sogenannter Forenspam deklariert zu werden. Auch gibt es kein Anrecht auf Meinungsäußerung. Die fotocommunity behält sich daher das Recht vor, Themen zu schließen, die gegen die geltenden Forenregelungen verstoßen.

Vor dem Erstellen eines Themas überprüft bitte, ob nicht bereits ein Thread zu diesem Thema besteht. Nutzt dafür einfach die Suchfunktion. Die fotocommunity behält sich das Recht vor, Themen zusammenzuführen ODER zu schließen, die mehrmals vorhanden sind.

Verwendet aussagekräftige Titel in euren Themen, um die Suchfunktion nicht zu verfälschen. Die häufige Verwendung von Sonderzeichen sowie die vollständige Großschreibung der Überschrift sind nicht erlaubt. Die fotocommunity behält sich das Recht vor, unpassend erscheinende Thementitel abzuändern.

Um die Übersicht im Forum zu bewahren und zu bestimmten Themen besser recherchieren zu können, existieren für die verschiedenen Themenbereiche entsprechende Kategorien. Achtet bitte darauf, dass ihr eure Diskussionen in der passenden Kategorie beginnt. So hat z. B. eine Diskussion über "Neuer Fotodrucker" nichts in der Kategorie "Fotografie-Allgemein" zu suchen. Die fotocommunity kann falsch platzierte Themen in die richtigen Bereiche verschieben.

Um Streitigkeiten in Diskussionen zu vermeiden, die auf Missverständnissen beruhen, bitten wir euch, bei der Gestaltung eures Forenbeitrages auf Gliederung, Rechtschreibung und Grammatik zu achten, so dass auch andere User eure Gedankengänge möglichst einfach nachvollziehen können.

Beleidigungen sind keine Kritik. Ungehaltene Äußerungen oder Beleidigungen, sogenanntes Flamen, sowie Rufmord durch negative Erwähnungen eines Namens oder der Verlinkung von fremden Bildern in negativem Zusammenhang sind nicht erlaubt.

Zitiert bitte Beiträge eines anderen Mitglieds sinnvoll. Kürzt nötigenfalls auf den Inhalt, auf den ihr direkt Antworten möchtet. Es ist beispielsweise auch nicht nötig, den Beitrag des Thread-Eröffners (engl. TO) komplett zu zitieren, wenn ihr erst der zweite Beitragteilnehmer seid. Die fotocommunity hat das Recht, vollständig zitierte Beiträge zu löschen bzw. anzupassen.

Qualität statt Quantität: Eröffnet nicht zu viele Beiträge in kurzer Zeit und schaut bitte unbedingt erst einmal in die jeweilige Foren-Übersicht, ob nicht schon ein Thread mit dem Thema vorhanden ist, das ihr grad eröffnen wollt.

Informationen erkennen: In den meisten Foren gibt es sogenannte 'Sticky-Threads'. Dabei handelt es sich um im oberen Foren-Bereich festgehaltene Themen, die von uns als wichtig eingestuft wurden. Wir empfehlen euch, vor der Eröffnung eines neuen Themas oder als neues Mitglied die jeweiligen "Stickys" im Forum zu lesen. Sticky Threads enthalten in der Regel die wichtigsten Informationen zur entsprechenden Kategorie und können etwaige Fragen klären. Die fotocommunity hat das Recht, Themen zu schließen, wenn sie sich bereits in dieser Form als ausführlicher Sticky-Thread im jeweiligen Forum befinden.

Die „Beitrag melden“ Funktion: Jeden Tag werden viele neue Beiträge in der fotocommunity veröffentlicht. Solltet ihr einen Beitrag entdecken, der gegen die Forenrichtlinien (Netiquette) verstößt, meldet diesen über den „Beitrag melden“-Button. Die Moderatoren kümmern sich dann zeitnah darum. Bitte verzichtet darauf, den Beitrag zu zitieren oder in sonstiger Weise in eurem Posting auf den Inhalt einzugehen.

Verkauf- und Tauschhandel
Um Betrugsversuchen vorzubeugen, sind jegliche Tausch- und Handelsthemen in den freien Foren untersagt. Postet solche Beiträge daher bitte im Marktplatz, welcher allen zahlenden Nutzern zum Schreiben offen steht. Links zu ebay-Auktionen oder anderen Plattformen werden allerdings auch dort gelöscht. Verkauf- und Werbethreads in allen anderen Foren werden entfernt oder verschoben.

Der Umgang mit Usern und Außenstehenden
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kommt ihr mit bestimmten Benutzern im Blog, Forum oder in Kommentaren unter den Bildern nicht zurecht oder empfindet deren Verhalten als störend/verletzend, könnt ihr dies einem Community-Manager melden. Nutzt dazu die REPORT-Funktion. Es ist allerdings untersagt, öffentlich gegen diesen User vorzugehen. Die fotocommunity hat das Recht, Hetz-Beiträge gegen User der fotocommunity oder gegen Außenstehende wie auch Organisationen, Privat-Personen oder Unternehmen zu unterbinden. Es wird darauf hingewiesen, dass man einzelne User mit Hilfe der Profil-Einstellungen ignorieren kann. Sie können dann keine Kommentare mehr bei euch verfassen. Dies gilt für euer Profil und unter euren Bildern.

Nicht gestattet sind Beiträge, die Personen, Einrichtungen oder Unternehmen schaden können und/oder politisch, wirtschaftlich und/oder religiös motiviert sind. Dies gilt auch für Petitionen gegen oder für ein Anliegen gegen oder für genannte Parteien. Das dient eurem Schutz und dem Schutz der fotocommunity im Allgemeinen.
Beiträge, die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston.
Bleibt beim Thema! Beiträge und Threads, die nicht in die entsprechende Kategorie passen, werden vom Community Management verschoben oder gelöscht.
Achtet auf euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Genöle oder Profilierungsposts werden gelöscht. Kritik wird immer sachlich formuliert.
Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe gegen andere Mitglieder, Außenstehende, Unternehmen oder sonstige Dritte sind untersagt. Dies widerspricht unseren Netiquetten, unseren AGB sowie den fotocommunity-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.
Bsp.:„Das ist totaler Schwachsinn", „Wie kann man so blöd sein", „Troll hier nicht rum", „Setzen, sechs", als Einstiegsreaktion auf einen Kommentar eines anderen Users IST in jedem Fall ein persönlicher Angriff und wird gelöscht.

Die Community-Verwaltung
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Community-Verwaltung setzt sich aus ehrenamtlichen Community-Managern und Office Community-Managern zusammen.

Solltet ihr Kritik an einem Community-Manager haben, so wendet euch bitte über den offiziellen Support an das Management der fotocommunity.


Durchsetzung der Regeln
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zur Durchsetzung der oben genannten Forenregelungen verfügt die fotocommunity über mehrere Optionen, die je nach Notwendigkeit verwendet werden. Dazu gehören:

Ermahnungen werden in der Regel bei kleineren Vergehen vergeben, speziell dann, wenn der User zuvor noch nicht durch negatives Verhalten aufgefallen ist. Es handelt sich hierbei meist um einfache Aufforderungen das auffällige Verhalten in Zukunft zu unterlassen.

Verwarnungen sind eine Erweiterung der Ermahnungen. Das Vergehen wird im Account vermerkt und bietet somit der fotocommunity eine genaue Übersicht über die bisherigen "Vergehen" eines Users. Bei zu vielen Verwarnungen kommt es zu einer Sperre.

Sperren sind das letzte Mittel, um gegen Regeln verstoßende User anzugehen. Diese verlieren dann das Nutzungsrecht für die fotocommunity. Hierbei unterscheidet man zwischen einer temporären und einer endgültigen Sperre.

Temporäre Sperren sind Schreibsperren über einen bestimmten Zeitraum und gehen von einigen Tagen bis zu Monaten.

Eine permanente Sperre bedeutet eine Löschung des Accounts in der fotocommunity. Gelöschte User erhalten damit zudem ein ausgesprochenes Hausverbot für die fotocommunity. Diese Maßnahme wird in besonders harten Fällen der Netiquette- oder Regelverstößen genutzt.

Weiterhin behalten wir uns vor, bei illegalen Handlungen wie Volksverhetzungen oder Aufforderung zu illegalen Handlungen juristische Schritte einzuleiten.

Die Community-Manager editieren Foren-Beiträge nur dann, wenn Regelverstöße enthalten sind oder um die allgemeine Lesbarkeit wieder herzustellen (z.B. zerstörte Zitate). Löschungen von Beleidigungen u.ä. werden vom jeweiligen Community-Manager gekennzeichnet.


Schlussbestimmungen und Änderungen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese Richtlinien wurden am 01.10.2013 von der fotocommunity GmbH festgelegt und als geltend bestätigt. Kritik an den Richtlinien ist über den Support an das Community Management mitzuteilen. Die Regeln können sich je nach Notwendigkeit ändern bzw. angepasst werden. Alle Anpassungen erfolgen schriftlich.
10.10.13, 15:49
Liebe Mitglieder der fotocommunity,

die fotocommunity bietet uns nicht nur einen besonders schönen Raum für unsere Fotos, sondern mit ihren Foren und ihrem Blog auch eine Diskussionsplattform, auf der wir uns in Wort und Bild miteinander über unsere gemeinsame Leidenschaft, die Fotografie, austauschen. Damit der Umgang miteinander auch in Zukunft von Respekt und Harmonie geprägt ist, haben wir einige Regeln und Hinweise zusammengestellt. Auf die Einhaltung dieser der Gemeinschaft dienlichen Regeln achten unsere Community Manager. Bei diesen handelt es sich um vom fotocommunity Office ausgewählte User mit erweiterten Rechten - sie dürfen Störer zurechtweisen oder, wenn nötig, auch des Forums verweisen. Selbstverständlich dienen diese Regeln nicht der willkürlichen Kontrolle von Diskussionen, sondern sie schaffen die Grundlage für einen funktionierenden und friedvollen Umgang miteinander.

Zunächst: Laut unserer AGB und Richtlinien dürfen Username, Forentitel, Benutzername sowie Profilbild keine Urheberrechtsverletzungen, pornografischen, politischen, anstößigen, rassistischen, volksverhetzenden, rechtswidrigen, gewaltverherrlichenden und beleidigende Aussagen sowie Verweise auf selbige beinhalten. Es ist auch untersagt, sich fälschlicher Weise als Teil des Community-Managment Teams auszugeben.

Erstellen von Themen und Antworten
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jeder User der fotocommunity hat die Möglichkeit, im Forum Themen zu lesen, zu erstellen und auf diese zu antworten. Hierbei ist zu beachten, dass erstellte Themen auch eine Diskussionsgrundlage besitzen müssen, um nicht als sogenannter Forenspam deklariert zu werden. Auch gibt es kein Anrecht auf Meinungsäußerung. Die fotocommunity behält sich daher das Recht vor, Themen zu schließen, die gegen die geltenden Forenregelungen verstoßen.

Vor dem Erstellen eines Themas überprüft bitte, ob nicht bereits ein Thread zu diesem Thema besteht. Nutzt dafür einfach die Suchfunktion. Die fotocommunity behält sich das Recht vor, Themen zusammenzuführen ODER zu schließen, die mehrmals vorhanden sind.

Verwendet aussagekräftige Titel in euren Themen, um die Suchfunktion nicht zu verfälschen. Die häufige Verwendung von Sonderzeichen sowie die vollständige Großschreibung der Überschrift sind nicht erlaubt. Die fotocommunity behält sich das Recht vor, unpassend erscheinende Thementitel abzuändern.

Um die Übersicht im Forum zu bewahren und zu bestimmten Themen besser recherchieren zu können, existieren für die verschiedenen Themenbereiche entsprechende Kategorien. Achtet bitte darauf, dass ihr eure Diskussionen in der passenden Kategorie beginnt. So hat z. B. eine Diskussion über "Neuer Fotodrucker" nichts in der Kategorie "Fotografie-Allgemein" zu suchen. Die fotocommunity kann falsch platzierte Themen in die richtigen Bereiche verschieben.

Um Streitigkeiten in Diskussionen zu vermeiden, die auf Missverständnissen beruhen, bitten wir euch, bei der Gestaltung eures Forenbeitrages auf Gliederung, Rechtschreibung und Grammatik zu achten, so dass auch andere User eure Gedankengänge möglichst einfach nachvollziehen können.

Beleidigungen sind keine Kritik. Ungehaltene Äußerungen oder Beleidigungen, sogenanntes Flamen, sowie Rufmord durch negative Erwähnungen eines Namens oder der Verlinkung von fremden Bildern in negativem Zusammenhang sind nicht erlaubt.

Zitiert bitte Beiträge eines anderen Mitglieds sinnvoll. Kürzt nötigenfalls auf den Inhalt, auf den ihr direkt Antworten möchtet. Es ist beispielsweise auch nicht nötig, den Beitrag des Thread-Eröffners (engl. TO) komplett zu zitieren, wenn ihr erst der zweite Beitragteilnehmer seid. Die fotocommunity hat das Recht, vollständig zitierte Beiträge zu löschen bzw. anzupassen.

Qualität statt Quantität: Eröffnet nicht zu viele Beiträge in kurzer Zeit und schaut bitte unbedingt erst einmal in die jeweilige Foren-Übersicht, ob nicht schon ein Thread mit dem Thema vorhanden ist, das ihr grad eröffnen wollt.

Informationen erkennen: In den meisten Foren gibt es sogenannte 'Sticky-Threads'. Dabei handelt es sich um im oberen Foren-Bereich festgehaltene Themen, die von uns als wichtig eingestuft wurden. Wir empfehlen euch, vor der Eröffnung eines neuen Themas oder als neues Mitglied die jeweiligen "Stickys" im Forum zu lesen. Sticky Threads enthalten in der Regel die wichtigsten Informationen zur entsprechenden Kategorie und können etwaige Fragen klären. Die fotocommunity hat das Recht, Themen zu schließen, wenn sie sich bereits in dieser Form als ausführlicher Sticky-Thread im jeweiligen Forum befinden.

Die „Beitrag melden“ Funktion: Jeden Tag werden viele neue Beiträge in der fotocommunity veröffentlicht. Solltet ihr einen Beitrag entdecken, der gegen die Forenrichtlinien (Netiquette) verstößt, meldet diesen über den „Beitrag melden“-Button. Die Moderatoren kümmern sich dann zeitnah darum. Bitte verzichtet darauf, den Beitrag zu zitieren oder in sonstiger Weise in eurem Posting auf den Inhalt einzugehen.

Verkauf- und Tauschhandel
Um Betrugsversuchen vorzubeugen, sind jegliche Tausch- und Handelsthemen in den freien Foren untersagt. Postet solche Beiträge daher bitte im Marktplatz, welcher allen zahlenden Nutzern zum Schreiben offen steht. Links zu ebay-Auktionen oder anderen Plattformen werden allerdings auch dort gelöscht. Verkauf- und Werbethreads in allen anderen Foren werden entfernt oder verschoben.

Der Umgang mit Usern und Außenstehenden
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kommt ihr mit bestimmten Benutzern im Blog, Forum oder in Kommentaren unter den Bildern nicht zurecht oder empfindet deren Verhalten als störend/verletzend, könnt ihr dies einem Community-Manager melden. Nutzt dazu die REPORT-Funktion. Es ist allerdings untersagt, öffentlich gegen diesen User vorzugehen. Die fotocommunity hat das Recht, Hetz-Beiträge gegen User der fotocommunity oder gegen Außenstehende wie auch Organisationen, Privat-Personen oder Unternehmen zu unterbinden. Es wird darauf hingewiesen, dass man einzelne User mit Hilfe der Profil-Einstellungen ignorieren kann. Sie können dann keine Kommentare mehr bei euch verfassen. Dies gilt für euer Profil und unter euren Bildern.

Nicht gestattet sind Beiträge, die Personen, Einrichtungen oder Unternehmen schaden können und/oder politisch, wirtschaftlich und/oder religiös motiviert sind. Dies gilt auch für Petitionen gegen oder für ein Anliegen gegen oder für genannte Parteien. Das dient eurem Schutz und dem Schutz der fotocommunity im Allgemeinen.
Beiträge, die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston.
Bleibt beim Thema! Beiträge und Threads, die nicht in die entsprechende Kategorie passen, werden vom Community Management verschoben oder gelöscht.
Achtet auf euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Genöle oder Profilierungsposts werden gelöscht. Kritik wird immer sachlich formuliert.
Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe gegen andere Mitglieder, Außenstehende, Unternehmen oder sonstige Dritte sind untersagt. Dies widerspricht unseren Netiquetten, unseren AGB sowie den fotocommunity-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.
Bsp.:„Das ist totaler Schwachsinn", „Wie kann man so blöd sein", „Troll hier nicht rum", „Setzen, sechs", als Einstiegsreaktion auf einen Kommentar eines anderen Users IST in jedem Fall ein persönlicher Angriff und wird gelöscht.

Die Community-Verwaltung
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Community-Verwaltung setzt sich aus ehrenamtlichen Community-Managern und Office Community-Managern zusammen.

Solltet ihr Kritik an einem Community-Manager haben, so wendet euch bitte über den offiziellen Support an das Management der fotocommunity.


Durchsetzung der Regeln
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zur Durchsetzung der oben genannten Forenregelungen verfügt die fotocommunity über mehrere Optionen, die je nach Notwendigkeit verwendet werden. Dazu gehören:

Ermahnungen werden in der Regel bei kleineren Vergehen vergeben, speziell dann, wenn der User zuvor noch nicht durch negatives Verhalten aufgefallen ist. Es handelt sich hierbei meist um einfache Aufforderungen das auffällige Verhalten in Zukunft zu unterlassen.

Verwarnungen sind eine Erweiterung der Ermahnungen. Das Vergehen wird im Account vermerkt und bietet somit der fotocommunity eine genaue Übersicht über die bisherigen "Vergehen" eines Users. Bei zu vielen Verwarnungen kommt es zu einer Sperre.

Sperren sind das letzte Mittel, um gegen Regeln verstoßende User anzugehen. Diese verlieren dann das Nutzungsrecht für die fotocommunity. Hierbei unterscheidet man zwischen einer temporären und einer endgültigen Sperre.

Temporäre Sperren sind Schreibsperren über einen bestimmten Zeitraum und gehen von einigen Tagen bis zu Monaten.

Eine permanente Sperre bedeutet eine Löschung des Accounts in der fotocommunity. Gelöschte User erhalten damit zudem ein ausgesprochenes Hausverbot für die fotocommunity. Diese Maßnahme wird in besonders harten Fällen der Netiquette- oder Regelverstößen genutzt.

Weiterhin behalten wir uns vor, bei illegalen Handlungen wie Volksverhetzungen oder Aufforderung zu illegalen Handlungen juristische Schritte einzuleiten.

Die Community-Manager editieren Foren-Beiträge nur dann, wenn Regelverstöße enthalten sind oder um die allgemeine Lesbarkeit wieder herzustellen (z.B. zerstörte Zitate). Löschungen von Beleidigungen u.ä. werden vom jeweiligen Community-Manager gekennzeichnet.


Schlussbestimmungen und Änderungen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese Richtlinien wurden am 01.10.2013 von der fotocommunity GmbH festgelegt und als geltend bestätigt. Kritik an den Richtlinien ist über den Support an das Community Management mitzuteilen. Die Regeln können sich je nach Notwendigkeit ändern bzw. angepasst werden. Alle Anpassungen erfolgen schriftlich.
12.383 Klicks
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Martin Schwabe

Informationen zu diesem Forum

Für dieses Forum zuständig ist Martin. Bei Fragen oder Problemen (man möchte zum Beispiel einen Beitrag verschoben haben) wendet Euch bitte an den zuständigen Community Manager. Wir helfen Euch gerne :

Dieses Forum soll Platz für alle Themen rund um den Einsteig in die DSLR-Fotografie bieten. Hier könnt Ihr Euch austauschen, Fragen stellen, Tipps geben. Bitte antwortet nur wenn Ihr etwas zum Thema beitragen könnt, mit dem wiederholten Verweis auf die Suchfunktion ist keinem Suchenden geholfen! ;-)
Achtet auf die Netiquette, wählt aussagekräftige Betreffs. Keine Antwort gefunden? Kein Problem, der Support ist nur einen Mausklick entfernt:
http://www.fotocommunity.de/Hilfe

Wir wünschen Euch eine gute Zeit mit Eurer/ unserer fotocommunity! :-)

Herzlichst Euer fotocommunity-Team
69 Klicks
Bernd Wilke

==> Wichtig! INFOS zu diesem Forum <==

====================================================================
Dieses Sticky-Info (also ein fest in der Übersicht verankerter Thread) ist dazu gedacht, einige der immer wieder auftauchenden Fragen zu beantworten.
====================================================================


Verwendet bitte aussagekräftige Überschriften für eure Postings, denn das verbessert nicht nur die Lesbarkeit des Forums, sondern erhöht auch die Chance auf qualifizierte Antworten.
also zum Beispiel lieber nicht:
"Suche Objektiv"
sondern besser:
"Suche Telezoom bis 300mm für Canon"
oder
"Suche Kamera"
besser mit
"Suche Einsteigerkamera für XYZ" oder "Umstieg von $-Kamera auf XYZ"

So erhaltet ihr die größte Chance, qualifizierte Antworten zu erhalten. Die Erfahrung hat gezeigt, dass auf Überschriften wie "Suche neue Kamera", "Welches Objektiv", oder "Kamera kaufen" viele der alteingessenen und kompetenten Schreiber hier nicht mehr reagieren oder aber eine Menge Zeit und Energie mit weiteren Nachfragen benötigt wird.

=====================================================================
Kauf- und Verkaufsgesuche bitte im Marktplatz posten!
http://www.fotocommunity.de/forum/list.php?f=12 (moderiertes Forum: die Beiträge werden freigeschaltet)
====================================================================


Dies ist das DSLR-Basiswissen und -Kaufberatungsforum.
Basiswissen:
Hier sind alle Fragen und Infos richtig, die sich den grundlegenden Kenntnissen der Bedienung von digitalen Spiegelreflexkameras beschäftigen. (z.B. Sensorreinigung, Programmfunktionen, EInsatz von Objektiven, Einstellungen für bestimmte Motive (z.B. Sport, Portrait etc), im Prinzip eigentlich alles, was eigentlich auch im Handbuch nachzulesen wäre oder gerade an der Grenze dort fehlt) Weitergehende spezielle Fragen bitte im DSLR-Wissen Forum stellen.

Für Anfänger und Einsteiger bietet sich auch das Anfängerforum an: http://www.fotocommunity.de/forum/anfaenger Dort aber eben bitte keine Kaufberatung, die nur hier :)

Kaufberatung:
Hier ist alles richtig, was sich mit "ich möchte Kamera oder Objektiv XYZ kaufen, ...ist das gut? ...funktioniert das an meiner Kamera?" o.ä., oder sich mit dem Vergleich fotografischen Equipments zwecks Kaufberatung beschäftigt.
Kaufgesuche und Angebote bitte in den Marktplatz posten. Externes Zubehör wie Blitze und Stative bitte in Zubehör posten, es sei denn die Frage beschäftigt sich eher mit dem grundsätzlichen Zusammenspiel mit eine bestimmten Kamera.

Ein richtig guter und unterstützender Thread zur Fragestellung "Was soll ich kaufen?" ist der von initiierte "Für die "blutigen Anfänger" - was du dir kaufen sollst":
http://www.fotocommunity.de/forum/d-slr ... fen-sollst




====================================================================

Viele der Fragen können schon im Vorfeld durch eine Suche im Forum beantwortet oder aber auch eingegrenzt werden. Der Link dazu befindet sich oben über dem Forum, oder aber hier http://www.fotocommunity.de/forum/search.php?f=1 klicken. Hierzu jedoch eine Bitte: Wenn ihr in einer älteren Diskussion (älter als etwas 6 Monate) etwas zur eurer Frage findet (z.B zu einem Objektiv oder einer Kamera), antwortet bitte nicht in dem geundenen alten Thread, sondern erstellt einen neuen und kopiert vielleicht den alten Link in euren Eröffnungstext mit hinein. Die technische Entwicklung ist teils so rasant, dass Diskussionen, die an solch alte Threads wieder angeschoben werden, oft verwirrend werden, da Teile der Diskussion schon überholt sind.

FC-Info:
Erste Hilfe in der FC

Fotowissen von A-Z


Einen guten groben Überblick hat Fabian Eicker in dem Thread "DSLR Kaufberatung Sommer 2009" zusammengefasst: http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 9&t=574139

====================================================================


Weiterführende und spezielle Links (außerhalb der FC):

Was kaufen?
http://www.soeren-spieckermann.de/was-kaufen.html
von Sören Spiekermann

und in dem Zusammenhang; Grundsätzliches zum Thema Zoll, Ein- und Ausfuhr:
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=124044
Edit 27.01.2010:
Der bisher stehende Link seitens des Zolls ist leider nicht mehr gültig

sowie http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 0&t=594290 (Danke an Achim Hofmeier)

-----------------------------------------


Fotolehrgänge und Fotografiegrundlagen:

http://www.fotolehrgang.de
http://www.andreashurni.ch
http://digicam-experts.de/wissen/
http://www.berniecode.com/writing/photo ... beginners/ (Engl.: Bernie's Better Beginner's Guide to Photography for Computer Geeks Who Want to be Digital Artists) ;-)


erklärt anhand von Bildbeispielen die verschieden Modi der Belichtungsmessmethoden Spot-, Selektiv- Integral- und Mehrfeldmessung.
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... ply_174182
---------------------------------------

Test und Vergleichstools (web) (Kamera/Objektive)


http://www.fredmiranda.com
http://www.photozone.de
http://www.dpreview.com
http://www.pixel-peeper.com/lens-finder/
http://www.dxomark.com/

Macro-Objektivtest: alt, aber gut:
http://www.nnplus.de/macro/Macro100.html

Brennweitensimulatoren

http://www.sonyalphablog.de/?p=459
http://www.tamron-usa.com/lenses/learni ... arison.php (FX und DX)

====================================================================

hat sich die Mühe gemacht und in verschiedenen Threads Sammlungen zu den unterschiedlichen Objektivtypen zusammengestellt. Anfangs bezog sich das im wesentlichen nur auf Nikon Bajonett, beinhaltet aber nunmehr alle Hersteller und Anschlüsse.
Ein großes Dankeschön an ihn für die Mühe!

Hier die Threads:


Überblick der Objektive mit Bildstabilisatoren
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 7&t=456087

Kitzoom / Superzoom Vergleich
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 2&t=494802

Makro - Vergleiche
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 0&t=482160

Brennweitenbereich Weitwinkel
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 5&t=485945

Brennweitenbereich 24-70 / 2.8 /
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 5&t=457826

Brennweitenbereich 70-200 / 2.8
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 0&t=471478

Brennweitenbereich über 300mm
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 1&t=514131

====================================================================

Sonstiges:

"Flecken auf dem Sensor?"
http://www.fotocommunity.de/info/Sensorreinigung


http://www.digitalkamera.de
http://www.luminous-landscape.com

====================================================================


"Tutorials","Howto´s" & co.
http://www.fototutorials.de/
http://www.c-studios.de/blog/studioport ... anfaenger/ (wie der Name schon sagt)
http://modelmayhem.com/p.php?thread_id=96872&page=1

http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 33&t=76933 (Licht-Tutorial Sammlung)

http://www.fotopunto.com/articulo-esque ... licados_60 (in spanisch, aber auf Grund der grafischen Darstellungen der Lichtsituation gut nachvollziehbar)

http://www.photoflexlightingschool.com (englisch)

http://www.kircher-photographics.com/te ... /index.htm (Lichtformer Tutorial)

http://www.dg28.com/technique/index.htm (Engl.: Umfassende Erklärung verschiedener Darstellungsmöglichkeiten)

http://www.pastorpixel.de/ (Umfangreiche Sammlung von Tutorials)

http://www.elmar-baumann.de (Umfangreiche Sammlung von Tutorials)

http://www.sackmesser.de/tutorials/ Umfangreiche Sammlung von Tutorials)

http://www.klaus-henkel.de/flucht.html (Exkurs zum Thema Fluchtdistanz in der Macrofotografie)

====================================================================

Adobe Videoworkshops; Bildbearbeitung in Photoshop
http://tv.adobe.com/de/

Beitrag zu Normlicht
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 192372&v=f


Für Photoshop Elements Nutzer
http://www.mediartist.de/wertvolleswissen/
-------------------------------------------

Gut zu nutzen ist auch die Wikipedia, wie zum Beispiel

Bildweite:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bildweite

Schärfentiefe:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%A4rfentiefe

Objektive (eine Einführung):
http://de.wikipedia.org/wiki/Objektiv_%28Optik%29

Eine lange Linkliste gibt es ebenso unter diesem Bild


Thread erstellt unter freundlicher Beteiligung von , und

Anregungen für Erweiterungen bitte per Fotomail an mich oder auch an .
Verwaiste links bitte ebenso melden.

Und nun: Viel Spaß im Forum.

Für das Team
lg Bernd
16.09.07, 16:03
====================================================================
Dieses Sticky-Info (also ein fest in der Übersicht verankerter Thread) ist dazu gedacht, einige der immer wieder auftauchenden Fragen zu beantworten.
====================================================================


Verwendet bitte aussagekräftige Überschriften für eure Postings, denn das verbessert nicht nur die Lesbarkeit des Forums, sondern erhöht auch die Chance auf qualifizierte Antworten.
also zum Beispiel lieber nicht:
"Suche Objektiv"
sondern besser:
"Suche Telezoom bis 300mm für Canon"
oder
"Suche Kamera"
besser mit
"Suche Einsteigerkamera für XYZ" oder "Umstieg von $-Kamera auf XYZ"

So erhaltet ihr die größte Chance, qualifizierte Antworten zu erhalten. Die Erfahrung hat gezeigt, dass auf Überschriften wie "Suche neue Kamera", "Welches Objektiv", oder "Kamera kaufen" viele der alteingessenen und kompetenten Schreiber hier nicht mehr reagieren oder aber eine Menge Zeit und Energie mit weiteren Nachfragen benötigt wird.

=====================================================================
Kauf- und Verkaufsgesuche bitte im Marktplatz posten!
http://www.fotocommunity.de/forum/list.php?f=12 (moderiertes Forum: die Beiträge werden freigeschaltet)
====================================================================


Dies ist das DSLR-Basiswissen und -Kaufberatungsforum.
Basiswissen:
Hier sind alle Fragen und Infos richtig, die sich den grundlegenden Kenntnissen der Bedienung von digitalen Spiegelreflexkameras beschäftigen. (z.B. Sensorreinigung, Programmfunktionen, EInsatz von Objektiven, Einstellungen für bestimmte Motive (z.B. Sport, Portrait etc), im Prinzip eigentlich alles, was eigentlich auch im Handbuch nachzulesen wäre oder gerade an der Grenze dort fehlt) Weitergehende spezielle Fragen bitte im DSLR-Wissen Forum stellen.

Für Anfänger und Einsteiger bietet sich auch das Anfängerforum an: http://www.fotocommunity.de/forum/anfaenger Dort aber eben bitte keine Kaufberatung, die nur hier :)

Kaufberatung:
Hier ist alles richtig, was sich mit "ich möchte Kamera oder Objektiv XYZ kaufen, ...ist das gut? ...funktioniert das an meiner Kamera?" o.ä., oder sich mit dem Vergleich fotografischen Equipments zwecks Kaufberatung beschäftigt.
Kaufgesuche und Angebote bitte in den Marktplatz posten. Externes Zubehör wie Blitze und Stative bitte in Zubehör posten, es sei denn die Frage beschäftigt sich eher mit dem grundsätzlichen Zusammenspiel mit eine bestimmten Kamera.

Ein richtig guter und unterstützender Thread zur Fragestellung "Was soll ich kaufen?" ist der von initiierte "Für die "blutigen Anfänger" - was du dir kaufen sollst":
http://www.fotocommunity.de/forum/d-slr ... fen-sollst




====================================================================

Viele der Fragen können schon im Vorfeld durch eine Suche im Forum beantwortet oder aber auch eingegrenzt werden. Der Link dazu befindet sich oben über dem Forum, oder aber hier http://www.fotocommunity.de/forum/search.php?f=1 klicken. Hierzu jedoch eine Bitte: Wenn ihr in einer älteren Diskussion (älter als etwas 6 Monate) etwas zur eurer Frage findet (z.B zu einem Objektiv oder einer Kamera), antwortet bitte nicht in dem geundenen alten Thread, sondern erstellt einen neuen und kopiert vielleicht den alten Link in euren Eröffnungstext mit hinein. Die technische Entwicklung ist teils so rasant, dass Diskussionen, die an solch alte Threads wieder angeschoben werden, oft verwirrend werden, da Teile der Diskussion schon überholt sind.

FC-Info:
Erste Hilfe in der FC

Fotowissen von A-Z


Einen guten groben Überblick hat Fabian Eicker in dem Thread "DSLR Kaufberatung Sommer 2009" zusammengefasst: http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 9&t=574139

====================================================================


Weiterführende und spezielle Links (außerhalb der FC):

Was kaufen?
http://www.soeren-spieckermann.de/was-kaufen.html
von Sören Spiekermann

und in dem Zusammenhang; Grundsätzliches zum Thema Zoll, Ein- und Ausfuhr:
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=124044
Edit 27.01.2010:
Der bisher stehende Link seitens des Zolls ist leider nicht mehr gültig

sowie http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 0&t=594290 (Danke an Achim Hofmeier)

-----------------------------------------


Fotolehrgänge und Fotografiegrundlagen:

http://www.fotolehrgang.de
http://www.andreashurni.ch
http://digicam-experts.de/wissen/
http://www.berniecode.com/writing/photo ... beginners/ (Engl.: Bernie's Better Beginner's Guide to Photography for Computer Geeks Who Want to be Digital Artists) ;-)


erklärt anhand von Bildbeispielen die verschieden Modi der Belichtungsmessmethoden Spot-, Selektiv- Integral- und Mehrfeldmessung.
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... ply_174182
---------------------------------------

Test und Vergleichstools (web) (Kamera/Objektive)


http://www.fredmiranda.com
http://www.photozone.de
http://www.dpreview.com
http://www.pixel-peeper.com/lens-finder/
http://www.dxomark.com/

Macro-Objektivtest: alt, aber gut:
http://www.nnplus.de/macro/Macro100.html

Brennweitensimulatoren

http://www.sonyalphablog.de/?p=459
http://www.tamron-usa.com/lenses/learni ... arison.php (FX und DX)

====================================================================

hat sich die Mühe gemacht und in verschiedenen Threads Sammlungen zu den unterschiedlichen Objektivtypen zusammengestellt. Anfangs bezog sich das im wesentlichen nur auf Nikon Bajonett, beinhaltet aber nunmehr alle Hersteller und Anschlüsse.
Ein großes Dankeschön an ihn für die Mühe!

Hier die Threads:


Überblick der Objektive mit Bildstabilisatoren
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 7&t=456087

Kitzoom / Superzoom Vergleich
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 2&t=494802

Makro - Vergleiche
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 0&t=482160

Brennweitenbereich Weitwinkel
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 5&t=485945

Brennweitenbereich 24-70 / 2.8 /
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 5&t=457826

Brennweitenbereich 70-200 / 2.8
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 0&t=471478

Brennweitenbereich über 300mm
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 1&t=514131

====================================================================

Sonstiges:

"Flecken auf dem Sensor?"
http://www.fotocommunity.de/info/Sensorreinigung


http://www.digitalkamera.de
http://www.luminous-landscape.com

====================================================================


"Tutorials","Howto´s" & co.
http://www.fototutorials.de/
http://www.c-studios.de/blog/studioport ... anfaenger/ (wie der Name schon sagt)
http://modelmayhem.com/p.php?thread_id=96872&page=1

http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 33&t=76933 (Licht-Tutorial Sammlung)

http://www.fotopunto.com/articulo-esque ... licados_60 (in spanisch, aber auf Grund der grafischen Darstellungen der Lichtsituation gut nachvollziehbar)

http://www.photoflexlightingschool.com (englisch)

http://www.kircher-photographics.com/te ... /index.htm (Lichtformer Tutorial)

http://www.dg28.com/technique/index.htm (Engl.: Umfassende Erklärung verschiedener Darstellungsmöglichkeiten)

http://www.pastorpixel.de/ (Umfangreiche Sammlung von Tutorials)

http://www.elmar-baumann.de (Umfangreiche Sammlung von Tutorials)

http://www.sackmesser.de/tutorials/ Umfangreiche Sammlung von Tutorials)

http://www.klaus-henkel.de/flucht.html (Exkurs zum Thema Fluchtdistanz in der Macrofotografie)

====================================================================

Adobe Videoworkshops; Bildbearbeitung in Photoshop
http://tv.adobe.com/de/

Beitrag zu Normlicht
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 192372&v=f


Für Photoshop Elements Nutzer
http://www.mediartist.de/wertvolleswissen/
-------------------------------------------

Gut zu nutzen ist auch die Wikipedia, wie zum Beispiel

Bildweite:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bildweite

Schärfentiefe:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%A4rfentiefe

Objektive (eine Einführung):
http://de.wikipedia.org/wiki/Objektiv_%28Optik%29

Eine lange Linkliste gibt es ebenso unter diesem Bild


Thread erstellt unter freundlicher Beteiligung von , und

Anregungen für Erweiterungen bitte per Fotomail an mich oder auch an .
Verwaiste links bitte ebenso melden.

Und nun: Viel Spaß im Forum.

Für das Team
lg Bernd
12.401 Klicks
LadyTimba

Abschied von Nikon D70s...

@Foxgolf: bei Punkt 1 meinte ich, dass ich nicht weiß, ob der Preis einer FX für meine ((hoffentlich nur) noch) relativ anfängermäßigen Fotos in Relation steht. Sprich im übertragenen Sinn: Ich brauche kein 1 Millionen-Pferd, wenn ich nur kleine Sprünge mache (ich gebe zu, der Vergleich hinkt...)

Also würden Sie anhand meiner Objektwahl eher zu DX tendieren, bzw ich bleiben...was der Cropfaktor ist, werde ich noch googlen, dazu muss ich Sie ja nicht wieter nerven. ich mache mich ma schlau :)

@Anthracide: Kaufen können tut man alles - die Frage ist eben, ob mans auch braucht...wenn ich nur mit der AUtomatikeinstellung fotografiere, muss ich mir keine Nikon D4 oder was verglechbares kaufen - ist zumindest meine Meinung :)
Vielen Dank auch für die Objetiv-Auswahl!

@FoxGolf: FX wäre insofern reizvoll, um mehr aus den Bildern zu machen. Sprich die bessere Rauschreduzierung bei höherer ISO etc. Aber auch hier komme ich mit meinem hinkenden Bsp. vom Millionen-Pferd zum kleine Hüpfer machen...
Doch, die 70s hat mir gute Dienste geleistet, aber insbesondere bei Sportaufnahmen sind die 3 Bilder/s recht langsam. Zudem ist die Anzahl der Pixel mittlerweile auch mehr überholt...ich träume ja auch davon, mal ein rihctig schönes Bild auf Postergröße zu drucken...

Wenn ich das alles so überdenke, bleibe ich wohl geschickterweise bei DX, insbesondere, da ich da schon 2 Objektive habe...ist doh schon mal der erste Schritt zur Lösung :)
44 Klicks
Schwede09

Canon 100d, 600d oder doch 700d

Zitat: Schwede09 16:04Ich stehe ja auch noch so ziemlich am Anfang meines Wissens, was Blende, Iso, etc. heißt weiß ich mittlerweile aber die ganzen Zahlen eines Objektives, da bin ich jetzt dran ;)
EF-S: Das Objektiv ist nur mit Kameras mit APS-C Sensor kompatibel.
EF: Das Objektiv ist für Kleinbildformat gemacht, kann aber auch an APS-C Kameras genutzt werden.
18-55mm: Angabe des Brennweitenbereich, der bei dem Zoomobjektiv genutzt werden kann.
50mm: Der Brennweitenbereich den das Objektiv hat. Festbrennweite, nicht verstellbar.;-)
f/1:3.5-5.6: Größtmögliche Blendenöffnung. Bei 18mm f/3.5, bei 55mm f/5.6.
Wenn nur ein Blendenwert angegeben ist, z.B. f/2.8, ist die Blende im ganzen Brennweitenbereich möglich.
Bei der Festbrennweite ist natürlich nur ein Blendenwert angegeben.
IS: Bildstabilisator
STM(USM): Art des Autofokusmotors.
Zitat:Versteh ich das richtig das bei einer Festbrennweite (wie es das 50mm 1,8 ist) kein Zoom möglich ist?
Korrekt.
Zitat:Sind alle Objektive von Fremdmarken mit Canon kompatibel oder gibt es dort auch Objektive die nicht für Canon geeignet sind?
Bei Fremdherstellern auf die Bezeichnung "für Canon" achten. Außerdem sind dort einige Bezeichnungen anders als bei Canonobjektiven.
Für den Bildstabilisator und den AF-Motor gibt es andere Abkürzungen.
Nachlesbar für Canon, Tamron und Sigma hier.: http://lenstests.de/abkuerzungen
112 Klicks
nikflex

Nikon D750

Zitat: NikoVS 05:21Zitat: Bob Bokeh 29.10.14, 18:57Ich werde sie mir höchst wahrscheinlich kaufen. Die 610 hat mir zu wenig Fokus punkte und Arbeitet ein bisschen zu schlecht bei hohen ISO werten und die 810 ist schon geil aber mir einfach zu teuer.

Die drei sind recht eng zusammen. Wirkliche Unterschiede wird man kaum erkennen:

http://www.dxomark.com/Reviews/Nikon-D7 ... ge-quality


Erkennen nicht aber die Fokuspunkte die erkenne ich wenn ich Schnell Reagieren muss bei b.z einer Hochzeit z.b das lässt die 610 wegfallen. Ich bin Ja eigentlich auch mit meiner 3200 immer noch recht Zufrieden und keiner den ich Fotografiere wird einen unterschied bemerken aber wenn denn dunkel wird und man auch mal geile Objektive (dabei denk ich an das sigma 35mm 1.4 und das Nikon 180 2.8) haben will wird es schon eng!
15.105 Klicks
hammu

Canon 6 D Wertung von Besitzern

Zitat: Martin Schwabe 29.10.14, 14:08Zitat: N. Nescio 26.10.14, 16:09Mit Handy und Cam gleichzeitig ist's ein Bisserl mühsam. Da ist dann stAtiv angesagt oder eben kein Handy, sondern ja, :-)


Naja, Klapptouchen ohne Stativ ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei


also, mit dem 5.6/800er "L" drauf gebe ich dir recht.
aber wenn du die cam mit einer moderaten und leichten brennweite (also kompakt und leicht :-))verschwörereisch in der hand hast und auf irgendjemanden irgendwie richtest und aufs klappdisplay schaust und dann kurz mittels klapptouch auslöst, das hat schon was ... wenn die cam gut mit einer han zu halten ist ...

borg dir mal eine aus und probiere es einfach ...
wirst sehen ... da kommt kein handy betreffs handling mit, außer es hat auch klapp-touch und so :-)

lg gusti
372 Klicks
Nick Lauckner

Welches Objektiv?

Zitat: traumwandler 29.10.14, 21:59lichstärker als 1,8? und dann bei tamron umsehen? bist du sicher dass du weisst was du da redest? du brauchst kein neues objektiv, du brauchst einen einsteigerfotokurs und das meine ich ehrlich und nett. und alle die hier jetzt irgendwelche Empfehlungen ala 17-50 2,8 abgeben melden sich bitte gleich mit an.
Richtig. Sowas klingt immer sehr arrogant, stimmt aber.

Da du, Niki, erst 14 bist, ist es aber auch kein Wunder, wenn du das noch nicht überblicken kannst.

Also: ich plädiere dafür, mit den Objektiven, die du hast, weiter zu üben!

Besorg dir viele Bücher und zur Not auch Zeitschriften zur Fotografie. Als ich so alt war wie du saß ich immer in der Stadtbücherei und habe Colorfoto und FotoMagazin gelesen, und Bücher. Die Seiten mit den Testberichten immer überspringen, wenn's geht! Die machen einen nur glauben, das mehr Equipment und besseres Equipment bessere Fotos macht. Das ist aber zum großen Teil falsch.

Du musst dich fotografisch verbessern, jeden Tag ein wenig. Viel Erfolg.
192 Klicks
karsten74

Erfahrungen mit Canon EF 24-70mm f/4 USM L IS ?

Zitat: karsten74 29.10.14, 15:58Die Verwendung des Dativs nach "wegen" ist zumindest umgangssprachlich korrekt. Siehe Duden:
http://www.duden.de/rechtschreibung/wegen


1.: der duden ist eine empfehlung, kein gesetz, nicht mal eine richtlinie
2.: deshalb spiegelt er die umgangssprache wider, was
3.: nicht zwingend etwas mit korrektem deutsch zu tun haben muß, und
4.: sich u.a. darin zeigt, das da noch ganz andere krampen drin stehen, z.b.
5.: stundenkilometer

wo man doch schon in der schule lernt, dass sich die geschwindigkeit aus weg durch zeit und nicht weg mal zeit berechnet. woraus sich dann kilometer pro stunde ergibt. wer stundnkilometer sagt, darf dann nämlich auch kilometerstunden sagen. und es sagt auch keiner metersekunden. da spricht man es komischer weise richtig "meter pro sekunde".

Zitat: karsten74 29.10.14, 15:58Wäre schön wenn noch Beiträge zur Sache kämen.

ich auch, weil es mich ebenso interessiert.
273 Klicks
Harald Mairinger

Weitwinkelobjektiv für Nikon D7000

Erst mal Klugscheißern:
Wenn es eine "richtig" gute Frage wäre, hättest du gesagt, "was" für ein Weitwinkel du denn willst. Die Bilder auf deinem Account sagen über den Aufgabenbereich noch wenig aus und ich denke, du möchtest dich da auch noch weiterentwickeln. Für die Bilder, die du jetzt drauf hast (und noch ein ganzes Stück des Weges), reicht ein schönes "Immerdrauf" wie das Nikon 16-85 DX total aus. Ich hab' noch eins zu verkaufen, da ich Zooms gar nicht mehr benutze und die D7000 auch nur noch als Zweitbody.

Um einen "richtigen" Weitwinkel-Look zu erzielen (nah 'ran gehen! Perspektive nutzen!), brauchst du, gerade beim Crop-Format ein Superweitwinkel. Ich finde im Preis-Lesitungsverhältnis als Gebrauchtkauf das Tokina 12 - 24 ATX unschlagbar. Bei mittleren Blenden erkenne ich keinen Unterschied zu den viel teureren Nikon-Objektiven. Und die Lichtstärke spielt bei Superweitwinkel keine soooo große Rolle.

Richtig spannend wird es dann bei Festbrennweiten. Da sind "radikale" Superteles sowieso ungewöhnlich. Sehr günstig und gut ist das 24/2.8 AF-D, welches man gebraucht um die 250 € kaufen kann und welches echt klasse ist. Ein sehr schönes gemäßigtes Weitwinkel für Stadt- und Naturaufnahmen.

An der D7000 nur sehr leicht Weitwinkel (etwa 35 mm kleinbildäquivalent und damit eher ein Street-Fotografie-Objektiv) ist das alte manuelle 28mm Ai-S. Das ist, wenn man sich auf ein rein manuelles Objektiv einlässt, ein ganz ganz tolles Objektiv.

Und wenn du es richtig krachen lassen willst, googel mal "Nikon 10,5". Viel Spaß ;-)
29.10.14, 17:50
Erst mal Klugscheißern:
Wenn es eine "richtig" gute Frage wäre, hättest du gesagt, "was" für ein Weitwinkel du denn willst. Die Bilder auf deinem Account sagen über den Aufgabenbereich noch wenig aus und ich denke, du möchtest dich da auch noch weiterentwickeln. Für die Bilder, die du jetzt drauf hast (und noch ein ganzes Stück des Weges), reicht ein schönes "Immerdrauf" wie das Nikon 16-85 DX total aus. Ich hab' noch eins zu verkaufen, da ich Zooms gar nicht mehr benutze und die D7000 auch nur noch als Zweitbody.

Um einen "richtigen" Weitwinkel-Look zu erzielen (nah 'ran gehen! Perspektive nutzen!), brauchst du, gerade beim Crop-Format ein Superweitwinkel. Ich finde im Preis-Lesitungsverhältnis als Gebrauchtkauf das Tokina 12 - 24 ATX unschlagbar. Bei mittleren Blenden erkenne ich keinen Unterschied zu den viel teureren Nikon-Objektiven. Und die Lichtstärke spielt bei Superweitwinkel keine soooo große Rolle.

Richtig spannend wird es dann bei Festbrennweiten. Da sind "radikale" Superteles sowieso ungewöhnlich. Sehr günstig und gut ist das 24/2.8 AF-D, welches man gebraucht um die 250 € kaufen kann und welches echt klasse ist. Ein sehr schönes gemäßigtes Weitwinkel für Stadt- und Naturaufnahmen.

An der D7000 nur sehr leicht Weitwinkel (etwa 35 mm kleinbildäquivalent und damit eher ein Street-Fotografie-Objektiv) ist das alte manuelle 28mm Ai-S. Das ist, wenn man sich auf ein rein manuelles Objektiv einlässt, ein ganz ganz tolles Objektiv.

Und wenn du es richtig krachen lassen willst, googel mal "Nikon 10,5". Viel Spaß ;-)
187 Klicks
Tobias Steinmann

Objektive

Zitat: N. Nescio 28.10.14, 22:12naja, da gibs nikkore mit kontakten und dann gibts nikkore mit hebelchen und vollstangenantrieb.
Oder (und gar nicht mal wenige) mit allem zusammen ;-)

Zitat: N. Nescio 28.10.14, 22:12für eine d3200 brauchts nikkore mit kontakten am bajonett, denn nur die haben einen chip im objektiv.
Soweit richtig.

Zitat: N. Nescio 28.10.14, 22:12also: es muß entweder nikkor "G" draufstehen, oder "objektiv mit nikon-anschluß ohne blendenring", denke ich mir. oder zeiss ze für die freunde des manuellen fukus im sucher.
Das stimmt jetzt nicht mehr.

Zitat: N. Nescio 28.10.14, 22:12nikon-kenner knönnen das gerne präzisieren
Wie ich schon schrieb:
Zitat: FoxGolf 28.10.14, 18:03Andererseits ist es für die "kleinen" Nikons recht einfach anzugeben, was ohne Einschränkungen paßt:
-AF-S Objektive oder die Pendants der anderen Hersteller (im Objektiv eingebauter AF-Motor)
-AI-P Objektive oder die Pendants der anderen Hersteller (Manuelle Objektive mit Chip, naturgemäß ohne AF)


Zitat: Tobias Steinmann 28.10.14, 21:43Hallo also etweder das Nikon AF-S DX Nikkor 55-300 mm oder (ich weis ich habe nur von nikon gredet) das Tamron 18-270mm also wie ihr schon seht bewege ich mich in einem Budget zwischen 200-400 euro wenn euch jetzt noch was gutes einfällt dann nehme ich alle vorschläge gerne an
Also geht es um ein Tele, richtig? Von den zwei genannten würde ich wegen der besseren Abbildungsleistung das Nikkor 55-500 vorziehen (ich gehe mal davon aus, daß du schon ein Standard-Zoom wie etwa das 18-55 oder 18-105 o.ä. hast).
Eine Alternative wäre noch das Tamron 70-300/4,5-5,6 VC USD und das Nikkor AF-S 70-300/4,5-5,6 G VR, wobei das Tamron genauso gut wie das Nikkor ist, allerdings etwa 100 Euro billiger.

Und was die Kontakte betrifft (die natürlich auch Elektronen enthalten ;-) ): Es gibt keine Objektive die mehr Kontakte haben, als deine Kamera. Die D3200 kommt sogar mit den exotischen PC-E-und E-Nikkoren ohne mechanische Blendensteuerung klar.

P.S.:
@Gusti: Die passenden Zeiss-Objektive heißen übrigens ZF2.
29.10.14, 17:31
Zitat: N. Nescio 28.10.14, 22:12naja, da gibs nikkore mit kontakten und dann gibts nikkore mit hebelchen und vollstangenantrieb.
Oder (und gar nicht mal wenige) mit allem zusammen ;-)

Zitat: N. Nescio 28.10.14, 22:12für eine d3200 brauchts nikkore mit kontakten am bajonett, denn nur die haben einen chip im objektiv.
Soweit richtig.

Zitat: N. Nescio 28.10.14, 22:12also: es muß entweder nikkor "G" draufstehen, oder "objektiv mit nikon-anschluß ohne blendenring", denke ich mir. oder zeiss ze für die freunde des manuellen fukus im sucher.
Das stimmt jetzt nicht mehr.

Zitat: N. Nescio 28.10.14, 22:12nikon-kenner knönnen das gerne präzisieren
Wie ich schon schrieb:
Zitat: FoxGolf 28.10.14, 18:03Andererseits ist es für die "kleinen" Nikons recht einfach anzugeben, was ohne Einschränkungen paßt:
-AF-S Objektive oder die Pendants der anderen Hersteller (im Objektiv eingebauter AF-Motor)
-AI-P Objektive oder die Pendants der anderen Hersteller (Manuelle Objektive mit Chip, naturgemäß ohne AF)


Zitat: Tobias Steinmann 28.10.14, 21:43Hallo also etweder das Nikon AF-S DX Nikkor 55-300 mm oder (ich weis ich habe nur von nikon gredet) das Tamron 18-270mm also wie ihr schon seht bewege ich mich in einem Budget zwischen 200-400 euro wenn euch jetzt noch was gutes einfällt dann nehme ich alle vorschläge gerne an
Also geht es um ein Tele, richtig? Von den zwei genannten würde ich wegen der besseren Abbildungsleistung das Nikkor 55-500 vorziehen (ich gehe mal davon aus, daß du schon ein Standard-Zoom wie etwa das 18-55 oder 18-105 o.ä. hast).
Eine Alternative wäre noch das Tamron 70-300/4,5-5,6 VC USD und das Nikkor AF-S 70-300/4,5-5,6 G VR, wobei das Tamron genauso gut wie das Nikkor ist, allerdings etwa 100 Euro billiger.

Und was die Kontakte betrifft (die natürlich auch Elektronen enthalten ;-) ): Es gibt keine Objektive die mehr Kontakte haben, als deine Kamera. Die D3200 kommt sogar mit den exotischen PC-E-und E-Nikkoren ohne mechanische Blendensteuerung klar.

P.S.:
@Gusti: Die passenden Zeiss-Objektive heißen übrigens ZF2.
195 Klicks
Tohunga

Pentax K-30, K-50 oder Nikon D5200/100

Hallo!

Ich möchte, nachdem ich endlich mal wieder eine Pentax in der Hand hatte, meine Kaufentscheidung mitteilen.
Hatte mir die Pentax K50 bestellt, mit einem Objektiv dabei. Das zweite Kit-Objektiv habe ich mir gespart und bei Ebay Kleinanzeigen günstig ein brauchbares "geschossen", @Olli, Danke nochmal für deine Hilfe, ich konnte das sogar noch ein wenig runterhandeln ;)

Ich kann die Pentax mit meinen kleinen Händen einfach am besten halten. Sogar mit einem großem Objektiv dran 70-300mm ging das noch sehr gut und das ist ein absolutes Kaufkriterium für mich. Ich kam auch mit der Menüführung super klar, ohne einen Blick ins Handbuch erschlossen sich mir die wesentlichen Funktionen. Auch ein dickes Plus!

Leider musste ich die Kamera erstmal wieder zurück senden, da wir einen Trauerfall in der Familie hatten und das Geld nun doch erstmal zusammen gehalten werden muss. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, und sobald dieser ganze Prozess vorbei ist, werde ich mir die Kamera definitiv holen..dann muss ich halt nochmal 2-3 Monate warten.
Nur doof, dass ich jetzt hier ein Objektiv rumliegen habe und es nicht nutzen kann :D Aber so what, dann ist die Vorfreude größer,..und im nassen Herbst/Winter kann die Kamera dann ihre Stärken ausspielen.

VIELEN DANK nochmal für eure tolle Beratung!

Liebe Grüße,

Tohunga
381 Klicks
Nach
oben