Wo ist der Auslöser? Wie funktioniert die Sensorreinigung oder der Schutzfilter? Was muss ich beim Kauf einer D-SLR-Kamera beachten? Kommen Dir diese Basis-Fragen bekannt vor? Dann findest Du hier die Antworten.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Andreas van

Welches Reiseobjektiv für Nikon D90

Städtereisen sind für mich zu 95% Motive, die sich unterhalb der 55 mm (an der D90) abspielen. Bevor ich ein Tele mit nehmen würde (oder eine leichte Kitlinse mit guter Qualität in ein Superzoom tauschen würde), würde ich eher noch ein Ultraweitwinkel in Erwägung ziehen - manche Motive brauchen das halt :-)

(Umgerechnet 10 mm Brennweite)
Zu den 12 Megapixel : klar reichen die, aber ein Sensor ist mehr als Megapixel.
Wenn Du z.B. auf eine D7200 wechseln würdest, bekommst Du auch noch mehr Dynamik, weniger Rauschen, ein besseres Display, mehr Features. Ich habe auch noch eine D300s (selber Sensor wir D90), aber die billigste D3300 ist in der Bildqualität deutlich besser. Also: die Megapixel alleine rechtfertigen keinen Umstieg (wenn man nicht stark croppen muss) aber das Gesamtpaket dann eher schon.
1.908 Klicks
Arno Runge

Sigma AF 3,5-6,3/18-300 DC Macro OS HSM C Canon EF-S

Könnte man nicht mal so ein "Superzoom"-FAQ machen und oben hin pinnen, dann müsste man nicht ewig und alle drei Tage erläutern, was es denn nun so für Vor und Nachteile und Berechtigungen und haste nicht gesehen hat.
Die Inhalte solcher Diskussion sind so vorhersehbar und was neues kommt wirklich nie dabei raus, so meine Erfahrung.
Die Nichtbeteiligung des TE (auch sehr häufig beobachtet bei solchen "Was soll ich nur tun" - Threads) ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.
Googeln und einfach mal paar Testberichte lesen, nackte Zahlen und Testbilder vergleichen oder wenigstens die Forensuche zu bedienen scheint manche komplett zu überfordern.
Deshalb wäre so ein FAQ vermutlich wirklich nicht schlecht^^
379 Klicks
der amateur GFH

An die ZOOM - erfahrenen fc-Kollegen

Ich komme auf meine Anfrage zurück, meine Suche nach einem Objektiv mit längerer Brennweite für meine Kamera Sony A7R ist erfolgreich abgeschlossen. Ich hatte mich ja auf das Sony 70-200 mm F 2,8 G Master eingestellt. Nachdem es lieferbar war habe ich es angeschaut, in die Hand genommen und wieder zurückgelegt: die rund 3 Kg Gewicht waren mir zu viel. Kurz darauf war das Zeiss Batis F 2,8 135 mm auf den Markt gekommen, mit dem ich in jeder Hinsicht mehr als zufrieden bin.
Inzwischen habe ich zwei Fotos mit diesem Objektiv hier hochgeladen - einmal die 'Skyline Frankfurt' und das Foto 'Vielfalt' = die Dächer der Altstadt von Heidelberg. Beide Fotos lassen die exzellente Schärfe des Objektivs erkennen.
Danke an die user für ihre Beiträge - eine gewisse Gereiztheit in den Ratschlägen war wohl wegen meiner unpräzisen Fragestellungen unvermeidbar - war ich doch Anfänger in der Fotomaterie und kannte viele Fachbegriffe noch nicht.
2.854 Klicks
Nach
oben