Ob Wechselobjektive oder Messsucher. Hier findest Du alle Themen rund um die Systemkamera. Ausgenommen digitale Spiegelreflexkameras dafür gibt es zwei eigene Foren.

*Achtung* Themen rund um die dSLR Kamera gehören in diese Foren:
D-SLR - Anschaffung
D-SLR - Fortgeschritten
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Darkwolf Berlin

Canon R5 erste Infos sind ja da?

Zitat: Darkwolf Berlin 02.03.20, 19:18Sorry Visual sonst hat Canon auch sehr selten auf die Kunden gehört (...)


Du meinst auf die Leute die sich für Kunden und den Mittelpunkt
der Welt halten, aber nur einen Bruchteil dessen ausmachen mit
dem Canon sein Geld verdient, ja?

Es ist gut möglich, daß Du "Kunde" ganz anders definierst als Canon das tut.

Zitat: Darkwolf Berlin 02.03.20, 19:18(...) und auf einmal bei dem Kartenschacht haben sie das gemacht,
wobei so viel kleiner war das Gehäuse gegenüber Sony oder Panasonic
Gehäusen mit 2 Schachten dann auch nicht. War für mich eher Pseudoausrede.


Kannst Du so sehen. Der weit überwiegende Anteil der Käufer
dürfte jedoch nicht aus Hochzeitsfotografen mit erhöhter Panik
vor Kartenausfällen bestehen. Und für die ist das Gehäuse dichter
mit einer kleinen Klappe, die Hardware ist billiger.

Im Übrigen bin ich beeindruckt von der Vorstellung wie groß
Deine Nase sein muss.
953 Klicks
Norman Rupp

Vollformat Body (bis 500€)

Eine Sony A7ii, die bekommst du für 500€, eBay Kleinanzeigen,, da hatte ich meine auch her, war letztes Jahr. Sie hatte 40000 Klicks und ich habe im April 670€ bezahlt. Da war sogar ein Adapter und noch 2 FD Linsen dabei.
Die 2. Generation der A7 hat Bildstabi drin und ich fand eine super Kamera, mit Adaptern kannst du Canon Linsen nutzen, da bekommst du gutes Glas, für wenig Geld. So würde ich es machen. Die 5D MK2 ist doch ein ziemlich altes Teil. Da ist die Sony A7ii ne ganze Ecke besser.
Ist meine Meinung, nur 500 Euronen für alles, Kamera, Adapter und ne Linse, das wird nix vernünftiges. Ich denke, 800 alles zusammen, das wird eher was.
Mein erstes Objektiv zur Sony war das 50 f1.4 von Canon über den MC11 Adapter, habe ich heute noch an der A7iii dran, ist super und leicht.

Thomas
893 Klicks
Krisha74

Adapter für A-Mount Objektiv

Richtig, der LA-EA3 ist der für Kleinbild SSM-Objektive. Ich kenne beide Kleinbild-Adapter lange aus der Praxis und hatte mich mit der Nummer vertan. Danke für die Korrektur.

Der LA/EA4 hat ein eingebautes, einfaches AF-Modul mit wenigen mittigen AF-Messfeldern. Dieses Modul stammt aus einer älteren A-Mount-Kamera und kann DSLM-Kamera AF nicht das Wasser reichen. Man kann darüber auch SSM-Objektive an E-Mount betreiben. Nur: mit behäbigem und funktionell eingschränkten AF.

Der Adapter bremst die SSM-Objektiven aus, unterstützt nicht alle AF-Modi und schluckt wegen eines halbdurchlässigen Spiegels für das AF-Modul Licht und ist dazu teuer. Habe ihn wegen deser Restriktionen neulich wieder verkauft. Wie auch die Stangen-AF Minoltas. Optisch gute Teile, aber der AF über LA/EA4 hat gegenüber E-Mount zu deutliche Einschränkungen. AF SSM-Objektive über LA-EA3 an FE-Kamera ist eine ganz andere Leistungsklasse. Die Möglichkeiten von Kamera und A-Mount SSM Objektiven in Kombination voll ausgeschöpft.
911 Klicks
Nach
oben