Ob Wechselobjektive oder Messsucher. Hier findest Du alle Themen rund um die Systemkamera. Ausgenommen digitale Spiegelreflexkameras dafür gibt es zwei eigene Foren.

*Achtung* Themen rund um die dSLR Kamera gehören in diese Foren:
D-SLR - Anschaffung
D-SLR - Fortgeschritten
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
FotoSeggl

Systemupdate MFT oder Umstieg

Zitat: WolfgangKI 18.02.20, 12:08Ich würde Dir fast zur Panasonic G9 raten. Dieses Teil hat einen ultraschnellen Autofocus und eine schnelle Serienbildfunktion. Außerdem ist diese Kamera wetterfest..
...
Die G81 kannst Du Dir als Zweitkamera behalten..

Und worin genau besteht jetzt der Vorteil der G9?

Die G9 hat zwei Speicherkartenslots, wiegt und kostet aber auch mehr. Sie macht 1/8000s mechanisch und 1/32000s elektronisch statt 1/4000s mechanisch und 1/16000s elektronisch, braucht er genau das?

Der Viewfinder macht 3,69 statt 2,36 Millionen Pixel, ist das die Antwort auf die Frage?

Die G81 hat nur 49 Fokuspunkte, kann er deshalb nicht damit arbeiten?

Die G9 macht 20 statt 16 Megapixel, löst das wirklich sein Problem?

Okay, die G9 macht 20 statt 9 Bilder pro Sekunde, und dazu den High Resolution Mode (80 Megapixel), sowas braucht man natürlich unbedingt als erstes, wenn die Bilder nicht scharf werden. (Hoffentlich kann er 80 MP RAW Files dann auch mit dem Heimcomputer bearbeiten.)

Wetterfest sind, nebenbei gesagt, beide.
2.023 Klicks
Siegfried Wetjen

Frage Focus Stacking mit Canon M100

Beides ist für mich interessant! Primär ging es mir aber ums Focus-Bracketing! Ich habe eine alte Canon 1000D und da kann ich mit besagter DSLRController App einen Focus-Startpunkt und einen Endpunkt festlegen und ihm sagen, wieviele Bilder die Kamera machen soll! Recht praktisch, aber leider nicht für die M100! Bisher habe ich hierfür die Canon App verwendet, per Touchscreen lege ich manuell den Focus fest und mache mehrere Bilder m per Hand, geht ist aber umständlicher. Zusammenbau mit Affinity, finde ich ausreichend.
Im Makrobereich habe ich zur Zeit einen manuelle Makroschiene, zum testen für mich völlig ausreichend.
Irgendwann ist mit Sicherheit eine neuere Kamera nötig, andererseits gab es schon schöne Bilder lange vor den ganzen Hightechkisten. So ganz sollte man das Handwerk nicht aus dem Auge verlieren! :)
535 Klicks
Gratofof

Ich brauche Rat und bin unschlüssig... EOS R

Zitat: Jürgen W2 05.02.20, 01:57[quote:yxw8iwhk]... die neuen Bodies der R Linie mit IBIS und in Kombination von IBIS + Objektiv IS sind wohl bis zu 8 Blendenstufen drin. Da kann selbst Olympus nicht mehr mithalten ...

Spannend, wenn man Äpfel, Birnen, Plaumen und Tomaten vergleicht ... Kameras mit Kleinbildsensor, die es noch gar nicht gibt, gegen Kameras mit MFT-Sensor, die schon seit Jahren am Markt sind ...
[/quote]

Fx hat 4-faches sensorgewicht, das in der selben zeit zu bewegen ist und die wege in der selben zeit sind doppelt so lang … wenn sie einen gleich guten antrieb schaffen wie Olympus, dann kann der stabi um 2 oder 3 blenden stufen weniger kompensieren und braucht doppelt oder vierfach so viel batteriesaft.

lg gusti
1.464 Klicks
Nach
oben