Du hast spezielle Fragen zur Spiegelreflexkameras mit digitalem Aufnahme-Sensor und möchtest Dich im Detail mit anderen Mitgliedern darüber austauschen? Dann setzt doch einen Fuß in unser D-SLR Forgeschritten-Forum.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
das Adminteam
28.03.15, 14:44
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
das Adminteam
704 Klicks
Ehemaliges Mitglied

Canon EOS 50d Error 50

Meine 50D hatte gerade auch den Error 50. Die Standardprozedur mit ein- und ausschalten und Akku herausnehmen brachte keinen Erfolg. Da bin ich über einen Beitrag gestolpert, bei dem die Fachwerkstatt einen neuen Verschluss eingebaut hat. Also habe den Spiegel hochgeklappt und mir den Verschluss angesehen. Eine Lamelle des zweiten Vorhangs war auf der rechten Seite herausgesprungen und hatte sich verdreht. Da sich die 220 Euro teure Reparatur nicht gelohnt hätte, habe ich die Lamelle vorsichtig mit einer Pinzette angehoben und versucht sie wieder in ihre Schiene zu stecken. Beim ersten einschalten kamen die Lamellen noch etwas durcheinander, aber beim zweiten Mal ist wieder alles an seinen Platz gerutsch. Die Kamera funktioniert wieder! Natürlich kann ich im Moment nicht sagen, ob die Lamellen vielleicht eine winzige Kerbe bekommen haben, die vielleicht bald wieder haken, aber im Moment funktioniert es. Puh! :-)
472 Klicks
Martin Bildstein

Kommt die Sony A7r/2 vor der Eos 5Ds/sr

.
29.06.15, 18:01
.
4.367 Klicks
A.W. Artwork Fotografie

SIGMA SD1 oder SD1 M , Tips und Tricks und ...

Zitat: Skorpionmann 29.06.15, 14:13Die Bilder der Kamera haben zwischen 40 bis 70 MB je nach Inhalt. Die konvertiere ich mit den Einstellmöglichkeiten von Photo Pro in 16b TIFF, die haben dann etwa 120 MB. Dann bearbeite ich mit LR und gebe sie als JPEG aus, etwa 6-9 MB.

das ist ja alles schön, aber wo ist der zusammen hang zwischen deiner datei größe und deinen unnatürlichen farben? ob das nun 120 MB groß ist oder nicht spiel dabei gar keine rolle.
offensichtlich sind deine faben weit entfernt davon naürlich zu sein, das mag ja gewollt sein oder ein fehler im farbprozess sein, dass kann man nich twissen, aber zu denken dass da irgendwer aus den socken springt weil da eine überragende qualität vorherrscht halte ich für ziemlich unrealistisch.

und den effekt das dingen im hintergrund bläulich werden heißt verblauung, bei dir müßte er vergrünung heißen :)
527 Klicks
Peter Kreindl

Rotstich bei ND-Filter

Zitat: Paul-Franziskus l. 24.06.15, 10:56Zitat: Sternenfreund 24.06.15, 08:47[Anfangs hatte ich einen Stich (vielleicht auch jetzt noch), weil ich seinerzeit in meiner Naivität & Unwissenheit angenommen habe, ein ND-3.0-B&W-Filter würde auf Grund seines hohen Preises evtl. ohne Magentastich sein Unwesen an meinen Objektiven treiben können... Aber pssst. Bitte nicht weiter verraten ;-) ...]

Na, Du musst natürlich IRDA Filter nehmen, die haben keinen Stich. So wie die Firecrest von Formatt-Hitech. ;-)

(ok, diese Information ist erst zwei Jahre alt)


;-).


Zitat: Paul-Franziskus l. 24.06.15, 12:34Sorry, muss leider nochmal......

Habe es bei den B+W eigentlich nie so direkt ausprobiert, bis jetzt!

Hier das Resultat (Nikon D800 mit 1.4/85G, links mit B+W ND 3.0 F-Pro, rechts ohne):


Also zwar nichts, was sich mit präzisem WB nicht korrigieren liesse, aber (!) es ist sinnvoll, den nicht erst bei der RAW Entwicklung in LR vorzunehmen sondern schon einen entsprechenden PRE WB bei der Aufnahme einzustellen. Jedenfalls sieht das Histogramm (und natürlich auch das Bild) anders aus, wenn WB nur in LR bearbeitet wird. Tut man beides, kann das gleiche Ergebnis erzielt werden (s.o.).


Danke für den Versuch und die Info (deckt sich in etwa mit meinen bescheidenen Erfahrungen) ... Und Bienenstich mag ich übrigens auch ;-).
1.269 Klicks
Nach
oben