Du hast spezielle Fragen zur Spiegelreflexkameras mit digitalem Aufnahme-Sensor und möchtest Dich im Detail mit anderen Mitgliedern darüber austauschen? Dann setzt doch einen Fuß in unser D-SLR Forgeschritten-Forum.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
das Adminteam
28.03.15, 14:44
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
das Adminteam
7.032 Klicks
Pau1

Unterschied RAW- und JPEG - Nachbearbeitung

Zitat: Paddock 21:12Neben den erweiterten Detailinformationen bezogen auf den Kontrastumfang die ein Raw liefert, ist ein JPEG auch schon über die Kamerasoftware geschärft. Bei einem Raw kann ich die Parameter um das Bild zu schärfen verlustfrei justieren. Das kann ich bei einem JPG nicht.
Es gibt aus meiner Sicht keinen wirklich guten Grund außer Speicherplatz, um ein JPG dem RAW vorzuziehen.
Aber selbst Speicherplatz ist kein Grund, denn die Speicherkarten sind heute groß und auch schnell genug um die größeren Raws aufzunehmen.


1) mag das für deine cam gelten.
2) sind bei meiner die jpg betreffs kontrastumfang ziemlich gut auf das raw abgestimmt - der kontrastumfang jpg und raw ist kaum unterschiedlich
3) bei meiner cam kann man exakt gleich wie im raw konveter einstellen, wie sehr das bild geschärft werden soll ... da rät sich natürlich, die schärfung nur moderat einzustellen, damit man das bild gut weiterbearbeiten kann, so man möchte.
lg gusti
461 Klicks
logen35

100% ehrliche Farben...?

auch.
lg gusti
26.05.17, 23:35
auch.
lg gusti
1.366 Klicks
MichaelSchmidtDigitalArt

Canon EF 100-400mm Erfahrungen

Zitat: Photonenbändiger 24.05.17, 13:32 was nützt mir die beste linse, wenn ich die schärfe mangels stativ in die grütze fahre?

Dem kann ich nur zustimmen. Manchmal kommt man in Situationen wo man kein Stativ einsetzen kann, einfach weil es die Situation nicht hergibt. Dann erlaubt das 100-400er immer noch sehr gute Aufnahmen. Ich stelle hier mal einen völlig unbearbeiteten 100% Ausschnitt von einem Freihandbild mit der 6D ein:



Mit dem Bild bin ich zufrieden, aber mit einem Stativ wäre es eindeutig besser geworden. Freihandaufnahmen mit langen Brennweiten funktionieren oft, bei gutem Licht, sind aber eigentlich nur ein Kompromiss. Wenn es um gute Bildqualität geht ist das Stativ unser bester Freund.
250 Klicks
Photonenbändiger

AF-modul eos 5.4 gleich 1 DX II?

Zitat: Rolf Pahnhenrich 08.05.17, 10:11EOS 1D X Mark II (ausser den schnelleren Auslösungen) im Unterschied mit der 5.4,- auch mit Blick auf
den erheblichen Preisunterschied !?


Schnellere Verarbeitung mit mehr Prozessoren (die 1DxII hat im Gegensatz zur 5er einen separaten AF-Prozessor für den Autofokus, wie auch die 1Dx und die 7DII) und dazu die weitaus höhere Robustheit des Gerätes (der Verschluss ist auf 400000 Auslösungen ausgelegt, der in der 5DIV auf nur 150000), schnellerem Speicherkarteninterface, eingebauter Ethernet-Schnittstelle (WLan kannst Du als Pro im Spielfeldrand vergessen, viel zu langsam!) - das alles läppert sich zusammen und wer mit Fotografie im schnellen Motivbereich sein Geld verdient für den ist der Preisunterschied gering, denn neben den verlorenen Bildern durch im vergleich langsames Speicherkarteninterface und langsame Serienbildfunktion kommt dann noch der Service hinzu, denn so jemand wird auch im CPS entsprechend sein und da sind bei allen grösseren Veranstaltungen dann die Leute von Canon vor Ort und reparieren nicht nur im Handumdrehen sondern haben auch entsprechende Leihgeräte vor Ort. Diesen Service zahlt man nicht nur per CPS-Mitgliedsgebühr sondern auch im Kaufpreis mit...
503 Klicks
Sebastian Kroll4073

Canon EOS 1200D Platinentausch

Für (etwas mehr als) die Hälfte bekommst Du meine 40D.

Sprich: Die Reparatur ist wirtschaftlich sinnfrei. Die wäre nur dann vertretbar, wenn Du zu dieser Kamera eine ganz persönliche Beziehung hättest. Beispielsweise wenn sie in Deiner Erinnerung eine enge Verbindung zum Heiratsanatrag hätte oder wenn Du sie unbedingt funktionstüchtig erhalten wolltests, weil Du damit Deine Kinder als Baby fotografiert hast ... Und ja, dann ist eine Reparatur in dieser Preisklasse sinnvoll und absolut fair und repräsentiert in meinen Augen angemessen die Kosten für das Ersatzteil und den Arbeitsaufwand.

Aber sonst? Nimm das Geld, leg noch etwas drauf, und hol Dir etwas neues.

(oder nimm meine alte 40D)
272 Klicks
Nach
oben