Dein Thema hat einen fotografischen Bezug, passt aber nicht in die anderen Foren? Dann sprechen wir hier ganz allgemein darüber.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Lichtmaler Köln

Schönes Erlebnis, aber leider keine Kamera dabei?

Mein Problem ist eher, dass ich dann meist mit Familie unterwegs bin und die Cam im Kofferraum ist.

Zum Beispiel im Urlaub an der Ostsee - an die 20 mal an einer perfekten Stelle vorbeigefahren, auch bei perfektem Licht, um eine Allee mit wunderbar knorrigen Bäumen im warmen, seitlichen Licht stimmungsvoll einzufangen... aber eben mit 80 km/h vorbeigerauscht, um den Nachwuchs heim in die Ferienwohnung zu schaffen.

Ähnlich geht es mir häufiger: Dass ich mit dem Auto unterwegs bin und in einer Sekunde, auf einer Kuppe, einen grandiosen Blick habe und denke: Genau so sieht Deutschland aus... sanfte Hügel mit Feldern und Wiesen, tiefe Wälder, vereinzelt 3-4 mittelgroße Dörfer. Nehme mir immer vor, mir den Spot zu merken und nochmal hinzufahren. Gemacht habe ich es bisher nie, aber wer weiß...

Gruß | Martin
693 Klicks
MissPainju

Fotos mit keiner räumlichen Tiefe

Zitat: effendiklaus 12.11.18, 20:48Mein Gedankenansatz:
Reflektierende Glasscheiben sind plakativ und bieten einen kleinen Blickwinkel.Kann man ja größer machen als hier.
Kein Vorder- oder Hintergrund.
Geraderichten kann man bei Bedarf per EBV, z.B. mit dem kostenlosem Programm ShiftN.
Mit dem Begriff Überlappung kann ich leider nichts anfangen.... :-(
Mal an SW gedacht?


Eine Überlappung entsteht, wenn sich zwei oder mehrere Objekte im Bild gegenseitig überdecken.
zB ein Ast ragt ins Bild und überlappt mit dem dahinterstehenden Haus
oder: zwei Menschen stehen so, dass eine Person die andere Person ganz oder teilweise überdeckt (überlappt).

Die Beispiele von Jürgen gehen für mich im Sinne der Aufgabe in eine sehr gute Richtung.
446 Klicks
Ehemaliges Mitglied

Reisefotografie

alles gute derweil!
lg gusti
7.072 Klicks
Nach
oben