Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
8.945 25

Eckhard Kröger


Pro Mitglied, Hamburg

Kommentare 25

  • norbert eising 26. Oktober 2018, 15:23

    Wenn Photographie Altbekanntes in einem neuen Licht zeigen will, hast Du gut zugepackt. Wenn sie dazu verführt, einfache Schönheit auf eine neue Weise zu übertreiben, wird sie sich kaum verteidigen müssen, denn aus dieser Lust an der bisher nicht gesehenen, aber jeweils einfach zu bewerkstellenden optisch betörenden Zuspitzung hat sich eine  "postfotografische" Kreativität entwickelt, die nebenbei auch einem schon totgeglaubten Industriezweig zu einem eigenartigen "neuen Leben" verholfen hat, obwohl nüchtern betrachtet die neue Technik NICHTS wesentliches zu dieser ja auch überhaupt nicht NEUEN Fotografie beigetragen hat!!! ich erwähne das nur deshalb, weil die Zahl der unerträglich schlechten Aufnahmen hier, die aber natürlich BESTEN KLISCHEES genügen, in frappierender Schnelligkeit zunimmt...
    • Eckhard Kröger 26. Oktober 2018, 16:57

      Oh je, normalerweise beteilige ich mich kaum an dem Lagerkämpfen: "Künstler" die die wahre Fotografie gegen den technikverseuchten Klischeekommerz verteidigen müssen. Aber bei diesem elaborierten Beitrag, musste ich doch schmunzeln. Danke für den Aufwand mir deine Sichtweise darzulegen. Ist aber zumindestens was mich betrifft, überflüssig, da ich erst gar nicht versuche irgendeiner Form der Fotografie etwas hinzuzufügen. Auch betrachte ich mich als reiner Handwerker, der zu 90% der Zeit seiner Reisen die Natur genießt, gern unter freiem Himmel schläft.
      Weder habe ich ein poltisches, gesellschaftliches noch künstlerisches Interesse, dass ich in meinen Bildern zum Ausdruck bringen möchte. ich weiss, ganz schön blöd ....
    • norbert eising 26. Oktober 2018, 17:50

      Nein, nur ehrlich, und das ist ja auch schon was. und übrigens kopiere ich nur wo es passt: die Bilder ähneln sich doch auich sehr, oder??
  • DeVo 26. Oktober 2018, 11:00

    Naja, HAMMER !! Wie man es von Dir gewohnt ist ...
    HG D.
  • Moraince Le Bien 26. Oktober 2018, 9:42

    ...Schöne Aufnahme...

    Gruß
  • Christiane Steinicke 26. Oktober 2018, 6:51

    unglaublich, wie das Matterhorn leuchtet und sich im See spiegelt, herrlich
    mir ist das Licht auf der Diestel aber auch etwas zu hell, es wirkt unwirklich und zieht auch sofort den Blick auf sich
    lg
  • sepp3 25. Oktober 2018, 21:54

    Da lohnt sich das Aufstehen!
    tolle Arbeit!
    LG Sepp
  • blue night 25. Oktober 2018, 18:48

    Wie schön die Distel trotz des beeindruckten Hintergrund noch zur Geltung kommt alle Achtung ... LG.Regina
  • - Andre - 25. Oktober 2018, 18:36

    genial in dem Licht! LG Andre
  • Rita1 25. Oktober 2018, 15:40

    Ich bin wiedermal völlig beeindruckt!
    LG von Rita
  • Helmut Lenze 25. Oktober 2018, 11:01

    perfekt!
    LG.
    Helmut
  • Günter Seng 25. Oktober 2018, 9:06

    Einfach genial
    VGGünter
  • Gisbert Schaffrynski 25. Oktober 2018, 7:17

    Das Matterhorn schön ins Licht gesetzt, toll!!
    LG Gisbert
  • juergi-p 24. Oktober 2018, 23:05

    Großartiges Foto vom Matterhorn!
    vg von juergi
  • bijane 24. Oktober 2018, 22:13

    WOW, sehr beeindruckende aufnahme. herrliches licht und tolle farben...lg bijane
  • Phoskosmos 24. Oktober 2018, 21:50

    Wunderbar umgesetzt... herrlicher Anblick! Gruss Stefan
  • brosi13 24. Oktober 2018, 21:48

    Großartig gemacht! Schön, dass sich das Matterhorn vob so einer perfekten Seite gezeigt hat!
    LG