Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

norbert eising


Free Mitglied, Nümbrecht
[fc-user:2029316]

Über mich

Ein Foto hat einen Rahmen, die Welt NICHT!

Ein Bild sage mehr als tausend Worte... Ein leichtsinniger Fotografenspruch, der sich in diese Zeit der Sprachlosigkeit bei gleichzeitiger Kommunikationswut geradezu eingefressen hat...Wenn ein Bild auf diesen Widerspruch stumm hinweisen will, höre ich ihm gern zu..


Zum Ergebnis der "Votings" hier: Es ist wie überall: Weder der Müll noch die excellente Qualität werden hier "entlarvt"....


Nichts ist merkwürdiger als wenn Fotografen ganz wild dauernd Regeln brechen wollen, deren Sinn und Gestaltungswert sie offensichtlich nie begriffen haben.

Ich finde es ausgesprochen drollig, wenn jemand hier Photos ausdrücklich zur DISKUSSION einstellt https://www.fotocommunity.de/photo/einmal-um-die-welt-hsfotograf/41589026 und dann bei der ersten kritischen, vielleicht auch pointierten Bemerkung die Reissleine zieht und den wohlmeinenden User aussperrt. Was ist hier los??? Und was soll ein engagierter Fotograf mit so einer C. anfangen, ausgenommen natürlich, er will bitteschön NUR GELOBT werden???

I´m NOT on facebook, whatsapp, instagramm and all that other playinggrounds of human infantility and lonelines. but I´m HERE to talk with you, if you really want. Very often I hear, that a picture says more than 1000 words. I would say: that DEPENDS on the PICTURE..and, not to forget it, on the WORDS!!!

To photographers and other human beings:
seems that more and more people, not only photographers, loose the ability to talk, but luckily they know how to press buttons.... so, more and more, the number and, what is worse, the SUBSTANCE of comments will say absolutely NOTHING about the quality of pictures, and that´s what threatens me deeply! - SO, if you like some of my pictures: let´s keep TALKING , because like human beings we CAN!

Liebe Freunde
ich freue mich über einen lebhaften Austausch hier, der Fotografie bewusster, ausdrucksstärker, überraschender und erfreulicher machen kann. Konstruktive Kritik ist für mich alles, was das Bewusstsein und das Wissen über beschreibbare und möglichst nachvollziehbare fotografische Gestaltungsqualität im Gespräch verbessert. Freundlichkeit im Austausch ist hilfreich, weil wir so lieber miteinander reden, aber sie ist kein Selbstzweck: zum gegenseitigen Bejubeln ;=) gibt es "soziale Netzwerke" in Massen. ;=)
Gruss Norbert

Was mir heute so in den Sinn kam: Für jeden Ignoranten in dieser Welt ist es geradezu überlebenswichtig, eine GANZ andere Meinung als alle anerkannten Fachleute zu vertreten.... denn was wäre spektakulärer und verlässlich-exclusiver als die Entlarvung der LÜGENWISSENSCHAFTEN... ENDLICH! Trumpel, go on, we love you!!

In dieser Zeit, in der fast jeder dank GOOGLE fast alles zu wissen glaubt, wird wirkliche Dummheit zu einem wichtigen Alleinstellungsmerkmal. (n.e.)

Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer. (F. de Goya)

Jedes Foto ist genau, keines zeigt die Wahrheit. (Richard Avedon)

Zur Info: an wort- und gedankenlosen klickklackvotings beteilige ich mich grundsätzlich NICHT, schaue stattdessen aber genau hin!

Wichtig: Ich bemühe mich, meine Kommentare und Antworten so zu plazieren, dass der Gesprächszusammenhang deutlich wird. Also bitte Antworten unter den Bilder und nicht hier im Profil!!!!!

Kommentare 24

  • Fernando Anzani Vor 12 Stunden

    Ti ringrazio tanto per il tuo commento, molto gradito. Ciao. Fernando.
    Terre castigliane
    Terre castigliane
    Fernando Anzani
  • norbert eising 6. Dezember 2018, 9:57

    Das freut mich sehr, vielleicht lässt sich der "Schlaf der Vernunft" (Goya), der die gegenwärtige Gesamtweltsituation wohl am treffendsten beschreibt, doch noch stören!!!
    Gruss an alle, die ausgeschlafen haben! Norbert
  • T.L. Photographie 5. Dezember 2018, 20:01

    Dein Text `Über mich` hat mich voll überzeugt. Vor allem die Stelle mit dem Voting fand ich sehr treffend !!!
  • Fernando Anzani 24. November 2018, 16:06

    Thank you very much. Ciao. Fernando.
    Differenze
    Differenze
    Fernando Anzani
  • Thomar Martin. 11. Oktober 2018, 10:29

    Lieber Norbert, auch die Fotocommunity ist über weite Strecken ein "playground of human infantility“. Eine wirkliche Diskussion findet so gut wie nie statt. Ich habe daraus die Konsequenzen gezogen und meine Bemühungen um Diskussion eingestellt. Ich schaue pro Woche einmal hinein, das reicht mir. Mein Flckr-Account heisst, „wo alle loben, hab’ Bedenken“. Ich fotografiere nur noch für mich, und spare viel Zeit, die ich der Fotografie und nicht den sogenannten „Freunden“ widmet. Deine Bilder werde ich mir in Ruhe ansehen und dann auch gerne kommentieren.
  • U.A.C. 9. September 2018, 10:09

    Dankeschön, Norbert, ich bin echt beeindruckt! Gruß, Uwe
  • norbert eising 28. August 2018, 13:50

    o.k., zur Mona Lisa muss KEINER mehr etwas kritisches sagen, aber BIS wir so gut sind wie da Vinci, sollten wir uns über unsere Fotografie kritisch-freundlich AUSTAUSCHEN!!!!! ;=) HG Norbert
  • norbert eising 24. August 2018, 18:01

    Ich habe Dir, Helmut, der Verständlichkeit halber UNTER DEINEM BILD geantwortet, das ist immer sinnvoll.. denn was hilft es, auf der Erde zu fragen und auf dem Mond zu antworten???
  • Bildsurfer 24. August 2018, 17:38

    Hallo Norbert,
    wenn du nicht vor Ort warst, kannst du nicht beurteilen wie die Lichtverhältnisse waren .
    Diese Segelschiffe wurden von dem Restlicht der untergehenden Sonne angeleuchtet und das bei einem sehr düsteren,aber fotogenen Hintergrund. Besseres Licht konnte ich mir nicht wünschen. Diese superblauen Himmel sind nicht mein Ding.Das wäre meine Antwort zu deiner etwas überzogenen Meinung und die habe ich dir deswegen in dein Profil platziert.
    VG Bildsurfer(Helmut)
  • norbert eising 21. August 2018, 7:48

    Helmut:
    Was ist an meinem Kommentar https://www.fotocommunity.de/photo/sonnenuntergang-in-kroatien-da-helmut/41439633 schwer zu verstehen? Ich antworte gern, wenn Du fragst, aber das musst DU schon tun! MIR Frust zu unterstellen, ist einfach ZU BILLIG, wenn Du nicht mehr weiter weisst.....
    N.
    PS: ich antworte Dir HIER, um den Kontext zu erhalten!!
  • da Helmut 20. August 2018, 20:31

    Tut mir leid aber deinen Kommentar zur Bild versteht sicher kein Mensch ich denke da liegt sicher viel Frust dahinter außerdem musst du dir das Bild nicht ansehen geschweige kommentieren
  • Gisela A. 13. August 2018, 16:21

    Norbert,DANKE für deinen Kommentar zu dem Foto der Ferrari.
    Ich bin förmlich aus dem Bus gesprungen um dieses Foto zu bekommen.Im Nacken hatte ich eine Reisegruppe,da war ich froh über dieses Foto.Wenig später waren die Autos dicht umstanden.Du hast recht,aber manchmal geht es nicht nach Wunsch.
    Danke auch für den Kommentar an Olli.
    Liebe Grüße von Gisela
  • FotoNarr49 20. Juli 2018, 18:45

    Vielen Dank für das - fast schon zu überschwengliche - Lob meiner Corvey-Aufnahme und vor allem auch für die tiefsinnige Auseinandersetzung mit meinem "Winterbaum im Rahmen"!
  • shashinki 16. Juli 2018, 18:07

    Hallo Norbert, herzlichen Dank für deinen Kommentar und das Favorisieren meines Bildes. Das freut mich, aber noch schöner ist, dass ich auf diesem Wege hier ein kleines aber umso spannenderes Portfolio entdeckt habe. Deine Bilder haben einen besonderen Ausdruck, sie gefallen mir. Gruß Sabine
  • Fernando Anzani 10. Juli 2018, 18:49

    Thank you very much. Ciao. Fernando.--------------------------------------------------------------
    Differenze
    Differenze
    Fernando Anzani
  • 28 214
  • 181 542
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)

Ausrüstung

zwei Augen, zwei Beine, ein Finger, ein paar Kameras, KEIN Stativ.