Halle der Fundamente

Halle der Fundamente

12.811 57

Markus Novak


Premium (Pro), Ehringshausen

Halle der Fundamente

mit einer Anmutung, wie nach einer Schlacht.
Die Stimmung war einerseits durch die gewaltigen Dimensionen berauschend, aber angesichts der vielen tausend verlorenen Arbeitsplätze auch bedrückend.
Das Bild ist aus 2018, heute wird dort heftig abgerissen.
Die Kontraste waren mal wieder exorbitant. Das Bild besteht aus 2 Belichtungen mit 5 EV Helligkeitsunterschied.

Auf Fototour mit meiner wunderbaren 3HEEF Lady Durchblick im Oktober 2018

von Ingrid von dort bereits gezeigt:

man fühlt sich beobachtet....
man fühlt sich beobachtet....
Lady Durchblick

Kommentare 57

  • Sascha.A.Schmidt 18. Oktober 2020, 19:55

    ....atemberaubende Aussicht....
    Top in allen Bereichen. 
    VG Sascha
  • André Heidner 8. Juni 2020, 21:05

    ... starke Ausarbeitung, aber das sind wir ja schon gewohnt von dir ... vor einigen Jahren hatte ich die Gelegenheit noch einmal in meinem Lehrbetrieb in den alten Hallen zu fotografieren ... wenn man das dann sieht und weiß was da einst los war ... das tut schon weh ... man kann es halt nur für die Nachwelt dokumentieren und das eben so gut wie möglich ... VG André
    • Markus Novak 8. Juni 2020, 23:16

      Danke für Deine berührende Anmerkung .... wir waren uns bei unserem Besuch auch darüber bewusst wie viele Menschen dort einmal gearbeitet haben ... und nun stehen kilometerlange Bearbeitungsstraßen leer und zerstört, wie nach einer Schlacht. Das war 2018. Vor kurzem waren wir nochmal dort und haben festgestellt, dass das meiste bereits völlig abgerissen wurde. Das war auch erschütternd, ist aber weniger traurig wie der Anblick oben ... und nun ist Platz für etwas Neues. Nur wurde die Geschichte damit leider auch ausradiert. Das ganze Gelände war allein schon durch seine Weitläufigkeit sehr beeindruckend ... ich denke ich werde noch ein paar Bilder von dort zeigen.
      LG markus
  • gatst 30. März 2020, 21:58

    Ist mir Technisch etwas zu Hoch. Das Ergebniss begeistert mich jedenfalls sehr.
    Gruß Adolf!
    • Markus Novak 2. April 2020, 18:50

      Das freut mich natürlich sehr, denn ein solches Bild trifft nicht den Geschmack der Allgemeinheit!
      LG Markus
  • Rosenzweig Toni 30. März 2020, 0:06

    Hallo Markus
    Fotografisch ein Leckerbissen und diese Kontraste zu Beherrschen eine reife Leistung.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen  Toni
  • Sonja Grünbauer 24. März 2020, 14:44

    sehr traurig was man hier seht...nicht nur Arbeitsplätze sondern auch das viele Geld was hier floss um dieses Aral[sagt man das so ;-) /Halle] aufzubauen....Industrie ist mein Lieblings Motiv für die Fotografie...sehr gut gemeistert...mit deinen verschieden Belichtungen. vg sonja
  • momentum16 22. März 2020, 9:16

    Hallo Markus ... was für eine Industrieruine ... klasse Blickwinkel und ein Motiv das die Seele anspricht ... warum ? ... weil ich mich sofort frage : .... was bleibt am Schluss eines anstrengenden Lebens ... das Bild beantwortet es mir recht gut ... auch wenn es jetzt Platz für neues schafft ... und nach weiteren 100 Jahren ? ... Markus, bewahre dir deinen Foto gut auf ... wer weiß .... ! Bleibe gesund und entspannt sowie liebe Grüße Walter.
  • struz 13. März 2020, 14:03

    Sieht gewaltig aus, top Bea.
    Gruß Struz
  • tanu676 12. März 2020, 7:22

    bis man das alles entsorgt hat das macht mir Sorgen 
    klasse Foto von dir
    hg tanu
  • Jürgen Divina 11. März 2020, 23:06

    Die gnadenlosen Kontraste hast du großartig ausgeglichen. So kann man die Location schön durchgängig genießen. Starke Arbeit.
    Lieber Gruß, Jürgen
  • Mannus Mann Köln DE EU 9. März 2020, 9:51

    Diese gewaltige Welt hast du genial fotografiert.

    Frohe Grüsse, Mannus.
  • Trainspotter_TGB 5. März 2020, 19:56

    Eine schwer beeindruckende Aufnahme dieser Industrieruine. Super gemacht!
    BG Bernd
  • Robert Schüller 28. Februar 2020, 11:16

    Spektakulär fotografiert, klasse die besondere Licht- und Farbstimmung. Der Bildaufbau ist perfekt, Markus.
  • T. Schiffers 24. Februar 2020, 18:43

    krasse location...top gepixxelt.tino
  • H. Fabian 23. Februar 2020, 21:53

    Eine sehr beeindruckende Arbeit von Dir! Wie immer perfekt bearbeitet mit bester Tiefenwirkung.
    VG Hans
  • Frank E.L. Kremer 23. Februar 2020, 16:40

    Wow, was für eine beeindruckende Aufnahme dieser ausgewöhnlichen Location. Am besten gefällt mir das grüne Grafittie ganz hinten als Farbtupfer. Eine exzellente Arbeit von Dir.
    Viele Grüße und einen schönen Restsonntag, Frank