11.220 19

Eckhard Kröger


Premium (Pro), Hamburg

[ abkühlung ]

Was macht man, wenn man als Reiseverrückter seiner Leidenschaft nicht mehr nachkommen kann: man bleibt zu Hause und schreibt ein Buch über Reisefotografie.
Das erscheint zum 21.08. und kann über folgenden Link erworben werden:
https://bildnerverlag.de/buecher-mehr/fotografie-bildbearbeitung/kreative-fotografie/793/reisefotografie-erlebnisse-in-perfekten-bildern-festhalten?c=72

Mehr Bilder unter https://www.world-in-pics.de

Kommentare 19

  • Jörg Hennig 13. November 2020, 17:14

    Hallo,
    so habe ich den Leuchtturm und die Salzwiesen leider noch nie gesehen, obwohl ich schon öfter dort war. Über das Foto wurde hier schon viel geschrieben - die besondere Stimmung und der perfekte Schnitt machen es so einzigartig! 
    Liebe Grüße, Jörg
  • Tomme55 18. September 2020, 10:25

    Große Klasse!
    LG Hans-Jürgen
  • Prost Marlies 28. August 2020, 19:46

    großartig und faszinierend
    LG Marlies
  • Susanne Sollich 24. August 2020, 11:01

    Fantastisch!
  • feldweg 23. August 2020, 18:08

    herrliche Aufnahme
  • Jacky Kobelt 22. August 2020, 9:12

    In der Tat ein aussergewöhnliches Bild von diesem magischen Westerhever Leuchtturm, ein ikonischer Ort, der schon unzählige Male fotografiert wurde.

    Ich mache als Amateur auch ein bisschen Landschaftsfotografie und bin stets interessiert daran, mich durch neue Sichtweisen inspirieren zu lassen.

    Deinen Bildaufbau und die von dir gewählte Perspektive finde ich spannend. Darf ich dich fragen, warum du den Weissabgleich so gewählt hast, dass der Schnee so bläulich daher kommt. War deine Bildidee, die Kälte, wie du sie auch in deinem Bildtitel als Abkühlung bezeichnest als Stimmung zu vermitteln?

    Aus deinen EXIF-Daten sehe ich, dass du mit Blende 4 gearbeitet hast und offensichtlich den Fokus auf den Leuchtturm gelegt hast. Deshalb sind die filigranen und grazilen Gräser im Vordergrund leicht unscharf. Was waren hier deine Überlegungen ?

    Wie gesagt, ich lerne immer wieder gerne etwas dazu und würde mich freuen, wenn du als Profi deine Gedanken zur Entstehung dieser kreativen Reisefotografie näher erläutern könntest.

    Herzliche kollegiale Grüsse
    Jacky
    • Eckhard Kröger 22. August 2020, 13:30

      Hallo, tatsächlich ist Schnee auf der Halbinsel sehr selten, der von den Farben sehr warme Sonnenaufgang hätte das Erlebnis der kalten Füsse doch sehr gemindert. Auch den rot blau Gegensatz fand ich sehr reizvoll. Ist aber Geschmackssache.  Die leichte Unschärfe ist leider eher dem Objektiv bei 14 mm geschuldet, als geplant. Hier hab ich leider Freihand gearbeitet, weil die Lichtstimmung nur sehr kurz andauerte. Mit Stativ hätte ich viele Motivvordergründe verpasst...
    • Jacky Kobelt 23. August 2020, 9:40

      Hinterher ist man immer gescheiter.
      Schade, dass du nicht auf die Idee gekommen bist die ISO zu erhöhen.. :-))
      Ist für mich irgendwie tröstlich, dass auch ein Profi, der gemäss Buchtitel PERFEKTE Bilder macht, offenbar manchmal auch etwas schön findet, das nicht ganz perfekt ist.
      Da kann ich ja getrost auch weiterhin nicht so ganz perfekt sein. Vielleicht macht das dann sogar den besonderen Reiz eines Bildes aus, wie deine fantastische Landschaftsaufnahme dies beispielhaft zeigt.
    • Eckhard Kröger 23. August 2020, 13:28

      Ja, eigentlich ist bei diesem Objektiv die Bildschärfe bei f4 auch in den Ecken gut, hängt aber direkt davon ab auf welche Entfernung vom Standpunkt man fokussiert. Nach der Kontrolle am Monitor wars dann schon zu spät....
  • Andreas Beier 21. August 2020, 20:54

    klasse !
  • Sascha01 Krause 21. August 2020, 20:02

    Wunderbar mit der Landschaft im Vordergrund. LG Sascha
  • Isy H. 21. August 2020, 18:13

    Traumhaft schön! Lg Isy
  • Josef Schließmann 21. August 2020, 10:46

    Was für ein herrliches Bild, bin total begeistert.

    LG Josef
  • Jens Bernard 21. August 2020, 8:22

    Sehr stimmungsvolles Bild. Klasse. LG, Jens
  • GwenDalina 21. August 2020, 6:23

    Ein erstklassiges Foto ohne wenn und aber!
  • Jens_Siebert 21. August 2020, 0:15

    Sehr gelungenes Bild. gefällt mir gut !
    LG, Jens :-)
  • juergi-p 20. August 2020, 23:02

    So wunderschön erfrischend in den Hundstagen zur Zeit, aber wahrscheinlich wird man dann die Kälte verfluchen... Eine großartige Landschaftsaufnahme! Für Dein Buch wünsche ich alles Gute! Und Dir natürlich auch.
    vg von juergi
  • Susanne Gnann 20. August 2020, 22:33

    Eine ganz tolle Aufnahme. Herrliche Stimmung und erfrischend kühl  :-))
    LG  Susanne