Wolfgang P94


Premium (Pro), Welt, Europa

Webrahmen (kleines Lebenszeichen)

Nach fast vier Monaten Abwesenheit ein kurzes Lebenszeichen.
Ich habe in dieser Zeit in den tiefsten, schlimmsten Abgrund meines Lebens geschaut und brauchte alle Kraft um nicht rettungslos hineinzustürzen. Irgendwie, mit eigenen REssourcen und mit Hifle von außen habe ich es geschafft. Alles sieht ein wenig besser aus. Aber es war extrem schlimm. DAchte ich zuvor ich hätte schon alles schlimme erlebt dann war das ein Irrtum. Ich weiß nun wie die (metaphorische) Hölle aussieht. Flashbacks, Panikattacken, Angst, Depression...Vieles schon beschrieben, siehe meine Ordner:
https://www.fotocommunity.de/user_photos/680958?sort=new&folder_id=919396
https://www.fotocommunity.de/user_photos/680958?sort=new&folder_id=385635
Ich versuche demnächst wieder hier präsent zu sein...hat mir sehr gefehlt.
Der Text versucht in Kombi mit dem Foto zu beschreiben was gerade Stand der Dinge ist:

Filigran das gesponnene
Netz. Trotzend der
Gefahr vom nächsten,
Heftigen Windstoss, von
Starkem Regen zerfleddert
Zu werden. Ein
Versuch dieses Netzes
Irgendwo, irgendwie Halt
Zu finden, zu
Leben, zu beharren.
"Halt": wie symbolisch,
Das doch ist:
An starken Befestigungen
Einer alten Eisenbahnbrücke
Über, manchmal tosendem,
Wasser. Hinüber führt
Sie, mit vorsichtigen
Schritten zu neuem
Unbekannten Ufer. Das
Netz: gewoben, den
Gefahren ausgesetzt...aber
Auch vom Licht
Umhüllt. Ein Anfang.
Vielleicht Hoffnungs- Lebenssymbol.
© Wolfgang P94
https://www.youtube.com/watch?v=tlAgRRw81ew
https://www.youtube.com/watch?v=z_52DkLw9vE

Kommentare 11

  • UL-Photographie 27. Oktober 2021, 19:19

    Wunderschön ist diese Aufnahme des filigranen Spinnennetzes zwischen den maroden Muttern.
    LG Uli
  • motorhand 23. Oktober 2021, 10:53

    Frei fliegen, nicht gebunden an Straßen oder Brücken, nicht an Stein oder Metall. Die Gedanken einfach dem Fangnetz entgehen lassen, ein langer Schrei zur Sonne, die Ohren im Wind. Arme ausbreiten, drüber brausen und die Dunkelheit schallend auslachen. Kleine Spinne, tu da unten dein Werk, ich habe anderes vor.
    • Wolfgang P94 23. Oktober 2021, 20:09

      Genau so! Es klappt meist nicht, aber manchmal, und dieses manchmal zeigt das es geht. Beschrieben hast du das mit faszinierenden, sehr poetischen, gleichzeitig leichten und sehr tiefgehenden Worten...und du hast die winzige Spinne entdeckt...die mal sehr groß war...
  • i.m.foto-art 22. Oktober 2021, 17:42

    die Stellschrauben des Lebens, verbunden, verwoben....
    ein feines Bild,
    sehr eindrücklich dazu auch deine Worte.

    Alle guten Wünsche auch von mir!
    LG Ingeborg
  • Dragomir Vukovic 22. Oktober 2021, 16:31

    great 1 !!!
  • Sichtweise CR 20. Oktober 2021, 16:32

    Danke für deine persönlichen Worte und ich bin stolz auf dich, das du auf dem Weg bergauf bist, aber nimm dir die Zeit die du brauchst und wir warten hier auf dich. 

    Dein Bild spricht für sich und mir kam beim Betrachten in den Sinn, dass das Spinnennetz wie ein Auffangnetz wirkt, dadurch bist du nicht auf dem Boden gelandet und helfende Hände haben dich so nicht fallen lassen. 

    Geb nicht auf!

    LG Caro
  • Tekla-Maria 19. Oktober 2021, 19:46

    ich mag diese Naturkunstwerke!!!
    alles Gute für dich
    LG Sonja
  • PeLeh 19. Oktober 2021, 19:29

    Ich freue mich sehr, wieder von Dir zu lesen und ein Bild zu sehen! Willkommen zurück!
    Herzliche Grüße von P
  • BeSd 19. Oktober 2021, 17:00

    Schönes Bild !
    Gruß
    Bernd
    PS: und prima, mal wieder etwas von dir
    hier zu sehen !
  • Stefan Schwetje 19. Oktober 2021, 13:41

    Freut mich wieder was von dir zu hören bzw. zu sehen...
    Immer Kopf hoch und nie Aufgeben !!!
    LG Stefan
  • Magic Micha 19. Oktober 2021, 13:39

    Schön wieder was von dir zu sehen und zu lesen. Wunderbar das zarte Gespinst ins rechte Licht gerückt, manche Fäden reißen schnell andere haben eine Festigkeit von Stahlseilen und bilden einen festen Ankerpunkt. Alles gute auf deinem Weg und schau wieder öfter rein das tut gut.
    Grüße Micha

Informationen

Sektionen
Ordner Emotionen
Views 2.318
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 8
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 105.0 mm
ISO 100