Willi W.


Premium (Complete), Essen

Papageientulpe

Papageientulpe

Federn als Blüten: Papageientulpen

Papageientulpen überzeugen durch ihre ausgesprochen hübschen Blüten. In ihrer Form ähneln sie anderen Varianten der Tulpe. Jedoch sind sie am oberen Rand ausgefranst sowie gewellt oder gekräuselt. Optisch erinnern somit an eine Art Gefieder – und genau diesem Umstand verdanken Papageientulpen ihren Namen.
Die Zwiebelpflanze ist eine klassische Frühlingsblume. Sie ist bereits seit dem 17. Jahrhundert bekannt und ist in vielen verschiedenen Sorten und Farben verfügbar. Je nach Sorte kann sie bis zu 55 Zentimeter groß werden. Pflanzen Sie am besten mehrere Zwiebeln ein – so wirken die Papageientulpen während der Blütezeit am besten.

-Mein Dienstagsabendmittwochsblümchen ist heute eine Papageientulpe.-

-Ich wünsche euch eine schöne Restwoche.-

-Liebe Grüße Willi-

Kommentare 64

Informationen

Sektion
Views 53.893
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv 105.0 mm f/2.8
Blende 8
Belichtungszeit 1/2000
Brennweite 105.0 mm
ISO 200