Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Einmal sehen wir uns wieder....

Einmal sehen wir uns wieder....

7.034 26

Doris H


Premium (World), Nähe Heidelberg

Einmal sehen wir uns wieder....

Harald Köster
30.09.1959 - 9.5.2019

Harald Köster
Harald Köster
Doris H


Für die, die ihn noch kennen. Vor allem aber für Marco.



Der Tod ist nichts

Der Tod ist nichts, ich bin nur in das Zimmer
nebenan gegangen. Ich bin ich, ihr seid ihr.
Das, was ich für Euch war, bin ich immer noch.
Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt.
Sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt.
Gebraucht nicht eine andere Redensweise,
seid nicht feierlich oder traurig.
Lacht weiterhin über das, worüber wir gemeinsam
gelacht haben.
Betet, lacht, denkt an mich, betet für mich
damit mein Name im Hause gesprochen wird,
so wie es immer war,
ohne besondere Betonung, ohne die Spur des Schattens.
Das Leben bedeutet das, was es immer war.
Der Faden ist nicht durchschnitten.
Warum soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein,
nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin?
Ich bin nicht weit weg,
nur auf der anderen Seite des Weges.

Charles Peguynt

https://www.youtube.com/watch?v=vyQf9nB4eYk

Kommentare 26

  • Helga a.m.H. 14. September 2019, 14:05

    so traurig - ich war lange nicht in der FC und habe daher das mit Harald erst jetzt gelesen ... viel zu jung vorangegangen, ein überaus liebenswerter Mensch... möge Harald seinen Frieden gefunden haben ...
    Lg Helga
  • Feenharfe 23. Juli 2019, 21:51

    Liebe Doris, soviel Zeit ist vergangen, soviel geschehen, die Lebenszeit verging, und nie lernte ich einen von Euch kennen ... gerade meinen Waagezwilling, mit dem ich so verbunden war vom ersten Tag an, definitiv nie mehr kennenlernen zu können, zwingt mich dazu, einmal mehr festzustellen, das Leben ist wie ein Hauch, der leise vorbeiweht.
    Soviel ungenutzte Gelegenheiten ... Und das Leben geht so weiter, man verliert und verliert und gewinnt manchmal auch dazu, so wie Du.
    Erinnerst Du Dich anvergangene Zeiten, in denen Du mich beneidetest um meinen Mut, aufzubrechen? Liebe Doris, ich breche immer noch auf, es wird nie enden, denke ich manchmal. Und jeder Aufbruch bringt mir die wieder nahe, die ich gehen lassen mußte, die, bei denen ich mich nicht mehr mldete aus hunderttausend Gründen, die, die ich so schätzen lernte wie auch Dich...
    Mein Leben ist eine Insel, und nie vermochte ich es, anzulegen. Auch etwas, worüber ich damals mit Harald mich austauschte. Der immer so warm antwortete, daß man glaubte, alles wird gut. Er fehlt mir, obwohl wir zuletzt so wenig Kontakt noch hatten.
    Und Du fehlst mir auch, ich erinne mich gut an viele "Gespräche" mit Dir .... ich hinterlasse hier einen herzlichen Gruß an Dich, noch aus Dresden...
    Herzlichst Daggi
  • klein-olli 28. Juni 2019, 17:53

    Hallo Doris, ich grüße Dich!
    Das Bild bewegt mich wirklich sehr...
    Liebe Grüße
    der olli
  • Peter Ackermann 15. Mai 2019, 13:12

    Anne hat es mir eben per SMS mitgeteilt: Bin sehr traurig und denke gerne an das Treffen auf der Hornburg! Möge er in Frieden ruhen!
    Liebe Grüße!Peter
  • Isus 14. Mai 2019, 23:11

    *
    Das weckt liebe Erinnerungen ... viel zu früh! 
    Ein stiller Gruß! Susi
    P.S. Bei mir werden es auch schon 7 Jahre ... Aber wir haben wieder das Glück gefunden, liebe Doris!
  • Benita Sittner 13. Mai 2019, 22:24

    ...so traurig...viel zu jung...er begegnete mir auch hier in der fc...ich habe lange nichts von ihm gelesen...nun wissen wir den Grund...allen Trauernden und den vielen Freunden hier die er zurückgelassen hat mein herzliches Beileid...aus jedem Beitrag hier kann man lesen wie sehr geschätzt er hier war...leb wohl....stille Grüße ….Benita
  • Helga Ammann 12. Mai 2019, 15:23

    Liebe Doris, deine Nachricht erschüttert mich und treibt mir die Tränen in die Augen. Auf unserem FC Treffen hatten wir viel Freude, diese schönen Momente werde ich nie vergessen, wie auch den nachfolgendem Austausch  nicht, Harald war so ein liebenswerter Mensch, den ich nie vergessen werde.Besonders denke ich  an  Marco, ihm möchte ich meine allerherzlichste Anteilnahme aussprechen und ihm für die kommende Zeit viel Kraft wünschen.  Liebe Doris, danke für deine wunderschöne Trauerkarte die du Harald gewidmet hast.
    Traurige Grüße sende ich dir Helga
  • Dirk Steinis 12. Mai 2019, 13:47

    ohweh, jetzt wollte ich mal einmal sonntags hier reinschauen und dann sowas... das erschüttert und betrübt sehr. löst Erinnerungen an gemeinsame Treffen, Zeiten und Austausch aus... und ja es ist so, wie Günter schreibt: auch, wenn es länger her ist, kommt es vor wie gestern und ist wieder alles präsent. Angesichts des Todes spielen Wochen, Monate, Jahre keine Rolle und alles ist gleich da...
    herzlichen Dank für diese Erinnerung, mein Beileid an all die, denen er nah stand, besonders dir, Doris!
    viele liebe Grüße
    Dirk
  • Doris H 12. Mai 2019, 10:34

    Ja Stefan, dass sehe ich ebenso. Und ein ganz liebes Dankeschön an Günter! Doris
  • Stefan Jo Fuchs 12. Mai 2019, 9:29

    ...auch wenn es sich angekündigt hat: jetzt bin ich erschlagen!
    Ich will keine Worte machen, einfühlsamer als Günter kann ich mich nicht äußern - danke für deine Worte, lieber Günter, danke für deine Widmung hier für den lieben Harald, liebe Doris...
    *
    stefan
  • H. Endres 11. Mai 2019, 22:12

    Nein!!!! :-(
    Es war eine wunderschöne Zeit mit Ihm. Ich hoffe, da wo er jetzt ist, gehts ihn besser.
    Mein Beileid Doris! Ich weiß das er Dir auch viel bedeutet hat.
    LG Harald
  • Günter K. 11. Mai 2019, 18:01

    Der liebe Harald - ein warmherziger Mensch, dem so hatte man das Gefühl, Andere mehr galten, als er sich selbst. Ich hatte die Freude ihn persönlich kennenzulernen, ihm in seine wachen Augen zu blicken. Humor, Spaß, Mitgefühl, Ernsthaftigkeit, die  ganze Palette von Menschlichkeit konnte man da erahnen. Ich tauschte mich  in der FC gerne mit ihm aus. Oberflächlichkeit  war für ihn ein Fremdwort. Immer versuchte er zu verstehen, zu helfen, zu ergründen, Erklärungen auch für Unerklärliches  zu finden, einfach da und präsent zu sein. Er war auf eine sympathische liebe Art und Weise überschwänglich, begeistert, mitreißend …, wer macht das schon, sein Innerstes, seine Gefühle nach außen zu kehren,  Er hinterlässt eine Lücke, zurück bleibt Ratlosigkeit und Trauer...  Mach's gut, lieber Freund  !
    LG Günter
  • Petra-Maria Oechsner 11. Mai 2019, 15:25

    hab auch noch ein liebes bild von harald gefunden :-)

    Harald im Glück
    Harald im Glück
    Petra-Maria Oechsner
    • Günter K. 11. Mai 2019, 18:04

      an dem Moment erinnere ich mich noch, als wäre es gestern gewesen ....
    • Doris H 11. Mai 2019, 18:39

      Danke Petra....ja an dieses fröhliche und ein wenig verschmitzte Lachen erinnere ich mich noch ganz genau....
  • Karo-Irm 11. Mai 2019, 15:11

    Das macht auch mich sehr traurig, denn es war so eine schöne Zeit mit ihm in der fc! Und obwohl wir uns nie persönlich begegnet sind, war da eine Übereinstimmung und ein feines Verständnis für einander! Ich werde Harald in lieber Erinnerung behalten!
    Mein herzliches Beileid auch für Marco!
    LG Irm
  • Klaus Duba 11. Mai 2019, 12:20

    An speziell ein FC-Treffen kann ich mich auch gut erinnern, an dem Harald teilgenommen hat. War kurz vor Silvester und da waren wir auf der Burg Hornberg. Und da habe ich ihn noch sehr sympathisch in Erinnerung. In der FC war er ja schon längere Zeit nicht mehr aktiv. Ich denke, dass es auch u.a. gesundheitliche Gründe waren! Wie auch immer, solche Nachrichten schocken mich immer wieder aufs Neue und zeigen überdeutlich wie schnell es zu Ende gehen kann. Dein Text und die Aufnahme passen zu diesem sehr traurigen Anlass sehr gut zusammen.
    Auch von meiner Seite für Marco viel Kraft!!
    LG
    Klaus
    Burgblicke
    Burgblicke
    Klaus Duba