Sabine Junge


Premium (World), Landkreis Oldenburg

Containerschiff Munich Maersk

Es machte am Bremerhavener Containerterminal auf der Außenweser vom 12.Sept.2022 bis zum 14.Sept.2022 fest.

Hier ein paar Daten:
Kurs / Geschwindigkeit 208.4° / 17.9 kn
Aktueller Tiefgang 15.0 m
IMO / MMSI 9778806 / 219835000
Rufzeichen OWCH2
Flagge Dänemark
Länge / Breite 399 / 58 m

Ich habe es von Bord der "Geestemünde" aus fotografiert, während wir an diesem riesigen Containerfrachter
mit einer Gesamtlänge von 400m vorbeifuhren.
Die Größe war schon sehr beeindruckend.

Ich habe mich sehr gefreut, denn dieses Foto erschien in der Wochenausgabe des Newsletters "Inspiration der Woche" am 25.09.22.
Ganz lieben Dank dafür an die Redaktion!

Kommentare 124

  • Schneider Hannelore 9. Oktober 2022, 20:09

    Alles was in den Containern ist, wird wohl gebraucht. Ich wundere mich auch immer, dass die heil über die Meere fahren können, diese riesigen Pötte. Schön aus dieser Perspektive fotografiert.
    LG Hannelore
  • Adele D. Oliver 7. Oktober 2022, 19:40

    a great capture of this enormous containership with the
    angle of shooting adding dynamic and visual depth - Maersk
    a well-known line in our quarters with ther typical turquoise ..
    I like how your picture shows the loading of this ship !!!
    warm regards,
    Adele
  • Foto-Bube 4. Oktober 2022, 12:44

    Großer  pott,
  • Bilderkram 2. Oktober 2022, 23:57

    Gigantisch diese Riesen und Du hast eine sehr gute Perspektive gewählt.
    LG Susanne
  • bujaehrling 30. September 2022, 21:30

    Eine großartige Fotoarbeit ist das. Perspektive, Farben, Licht - alles top.
    VG Burkhard
  • Udo Straßmann 29. September 2022, 11:33

    Solche Containerschiffe haben was Gigantomanisches... und vielleicht Dinosaurisches- was die Zukunft der Wirtschaft in diesen Zeiten anlangt.
    VG Udo
  • Anni7 28. September 2022, 10:21

    Eigentlich kaum zu verstehen daß,es so ein Klumpen Stahl immer wieder schafft heil über die Weltmeere zu fahren. Eine Dokumentation aus eindrucksvoller Perspektive. Liebe Grüße, Anni.
  • manfred.art 27. September 2022, 16:21

    was mich immer wieder begeistert, die anzahl 20.000 container, was für eine anzahl, wie behält man hier den überblick, beeindruckend!!! fotografisch ist das bild ein hochgenuss, herzlichst manfred
  • jeverman 26. September 2022, 10:35

    Gewaltige Bildwirkung! Wobei ich mich inhaltlich durchaus meinem Vorredner anschliessen kann, aber das schmälert ja nicht die Qualität des Bildes...
    Gratuliere auch noch zur verdienten Aufnahme des Bildes in die Inspiration der Woche!

    LG Andreas
    • Sabine Junge 26. September 2022, 10:50

      Das Problem ist das Schweröl... das ist in der Deutschen Bucht zwar verboten, aber das nützt nur wenig, wenn andere Länder nicht mitziehen. Es gibt auch immer mehr Reedereien, die auf auf das umweltfreundliche LNG-Gas umrüsten. Aber weltweit gesehen, geht diese Entwicklung immer noch viel zu langsam voran.
  • Jürgen Hanke 25. September 2022, 22:06

    Gewaltig und beeindruckend, jedenfalls für eine Landratte wie mich. Wer an der Waterkant lebt, hat sich an den Anblick dieser dicken Pötte wohl längst gewöhnt. Ich frage mich aber bei solchem Gigantismus auch, in welche Richtung sich der internationale Warenverkehr noch entwickeln wird. Die Ökobilanz dieser Schiffe ist verheerend, vor allem, wenn man an den hohen Dieselverbrauch denkt. Und der Polyesterpullover aus China könnte doch auch in Europa hergstellt werden.
    Aber dennoch ist dein Foto, Sabine, wie gewohnt von hoher Qualität und als Sonntagsinspiration voll und ganz geeignet. Dazu auch von mir noch nachträglich ein dickes Kompliment.

    Gruß
    Jürgen
    • Sabine Junge 25. September 2022, 22:47

      Da stimme ich dir zu: Man ist den Anblick solch dicker Pötte als Nordlicht natürlich gewohnt, denn unser Weg an die Nordsee, nach Wilhelmshaven oder Bremerhaven ist für uns nicht weit.
      Und auch in puncto Umweltbelastung gebe ich dir durchaus recht: Da gibt es bestimmt noch genug Luft nach oben. Die Schadstoffbelastung muss allerdings etwas relativiert werden, weil die großen Containerfrachter bis zu 24.000 Container transportieren können, das ist eine ganz gewaltige Summe, die man sich kaum vorstellen kann. Wenn man die großen LKW z.B. auf den Autobahnen überholt, dann sehen die schon gewaltig aus... aber da passt jeweils nur ein Container drauf, nicht mehr. 
      Kritische Infos zum Thema gibt es übrigens hier - und besten Dank noch für deinen ausführlichen Kommentar!
      https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/verkehr/schifffahrt/containerschifffahrt/16646.html
  • JOKIST 25. September 2022, 21:50

    Eine wunderschöne Impression mit gelungenem Bildaufbau

    Ingrid und Hans
  • Hansiwalther 25. September 2022, 19:01

    Die Schiffe werden immer gewaltiger.
    Das Gewaltige zeigst Du sehr gut. 
    Der Diagonale Verlauf bringt die Wirkung. 
    Gruß Hansi
  • Trugbild 25. September 2022, 15:57

    Gratulation zur heutigen Bilderinspiration. 
    LG Adeltraut
  • Babs Sch 25. September 2022, 13:56

    Ein mächtiges Ungetüm...
    Sabine, Glückwunsch zur Aufnahme in die FC-Sonntagsinspiration.
    LG Babs
  • FotoRK 25. September 2022, 13:54

    Beeindruckend in Szene gesetzt.
    VG Reinhold