Als es noch keine Türklingel gab

Als es noch keine Türklingel gab

4.835 54

Günter Roland


Premium (Pro), Schwelm

Als es noch keine Türklingel gab

Ein Türklopfer ist ein außen angebrachter Türbeschlag mit einem beweglichen Ring oder Schlägel, der auf einem darunter befestigten Knopf aufschlägt, um die Bewohner des Hauses oder Wohnung zum Öffnen aufzufordern.
Die ersten bekannten Türklopfer stammen aus dem Hochmittelalter und hatten noch hammerförmige Schlägel. Von ihnen sind formal und funktional die mittelalterlichen Türzieher (in Form einer Löwenmaske mit Ring im Maul) zu unterscheiden, obwohl neuzeitliche Türklopfer gern deren Löwenringmotiv aufnehmen.

Gesehen an der zweiflügeligen Eingangstür des klassizistischen Bürgerhauses
in der Hauptstraße 109 in Schwelm
und fotografiert mit Leica V-Lux 114.

Ein Beitrag zum Thementag: „Wie dazumal“ .

Kommentare 54

Informationen

Sektionen
Views 4.835
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera V-LUX (Typ 114)
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 9.1 mm
ISO 125

Öffentliche Favoriten