Seltenes Naturereignis:  Regenbombe oder auch Microburst genannt

Seltenes Naturereignis: Regenbombe oder auch Microburst genannt

20.133 51

Corry DeLaan


Premium (World), München

Seltenes Naturereignis: Regenbombe oder auch Microburst genannt

Am 8.8.2015 kurz nach 19 Uhr bei Taufkirchen / Oberbayern

Eigentlich war ich auf einer Grillparty. Da hörte ich das ferne Donnergrollen: Nix wie hin!


.....und dann:

Nix wie weg!

Diese Aufnahme entstand um 19.16 Uhr, die Sonne stand exakt hinter mir im Westen. Etwa 1 Stunde stand ich an dieser Stelle und wartete, dass das Unwetter näher kam. Ich hoffte auf einen Regenbogen. Dieser aber kam nicht. Lediglich hin und wieder kleine Teilstücke.
Statt dessen sah ich, wie sich dieses Naturereignis hier entwickelte... . Was war das?

Am 23.8. wurde mein Mann fündig: bei t-online gibt es ein aktuelles Video, welches exakt zeigt, was ich gesehen habe. Ich kann es nicht fassen, es ist eine "Regenbombe", auf englisch: "microburst".
Ein seltenes Naturereignis.

http://www.20min.ch/community/viral/story/Hier-platzt-eine-Regenbombe-ueber-Arizona-25292390

"Eine Regenbombe ist ein seltenes Wetterphänomen. Eine enorme Wassermenge klatscht dabei mit hoher Geschwindigkeit auf eine kleine Fläche.... Die Regenbombe entsteht, wenn bei einem Gewitter kalte Luft eine schwere Wolke mit hoher Geschwindigkeit nach unten drückt. Nach dem Aufprall auf dem Boden breitet sich der Platzregen-Schwall mit bis zu 250 Stundenkilometern aus. Das betroffene Gebiet misst meist weniger als vier Kilometer Durchmesser. " (Zirat aus obigem Link)

*

Kommentare 53

Informationen

Sektion
Ordner Verschiedenes
Views 20.133
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 16-35mm f/2.8L II
Blende 10
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 23.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten