11.022 89

JOKIST


Premium (Complete), Bad Aussee

Muschelhorn

Shankha, Dung Dkar oder Muschelhorn ist ein machtvolles Ritualobjekt, das im Hinduismus und Buddhismus bei zeremoniellen Praktiken (Pujas) verwendet wird.
Im Hinduismus wird das Muschelhorn zu Beginn und während einer religiösen Sitzung geblasen. Wenn eine Shankha ertönt, werden die Frequenzen der göttlichen Energie (Shakti) aufgrund des erzeugten Klangs in die Atmosphäre ausgesendet.
Die erzeugte Energie strahlt positive Schwingungen aus und wehrt negative Energie in der Umgebung ab. Im Hinduismus ist der Klang verbunden mit dem Urlaut Om, dem Klang der Schöpfung.

In Tibet gehört die Dung Dkar zu den acht Glückssymbolen. Sie wird zu buddhistischen Zeremonien geblasen und symbolisiert die Macht und Ruhm der Lehre Buddhas, die sich in alle Richtungen wellenartig ausbreitet. In die Muscheln werden oft kunstvoll religiösen Symbolen und Götter geschnitzt und der Flügel und das Mundstück bestehen meist aus kunstvoll gestanzten Bleche, welche mit Halbedelsteinen aufwendig verziert sind.

Vielen Dank für den Galerievorschlag de ceulaer

Kommentare 89