Elke


Premium (Complete), SÜW

Die Fassade

Eine Fahrt mit dem Vaporetto auf dem Canal Grande ist ein Erlebnis, denn die typisch venezianischen Fassaden sind unvergleichlich. Allerdings werden diese auch immer mehr dem Verfall preis gegeben, weil das Geld für die Instandhaltung fehlt. Die Mieten und Immobilienpreise sind so hoch, dass sich die Venezianer ins Umland orientieren. So steht vieles leer und Venedig wird sich wohl bald zu einer Museumsstadt hin entwickeln.


Auf Fotour in Venedig mit Udo Wenz Januar 2019

Kommentare 110

  • Rita340 6. August 2020, 12:43

    Liebe Elke, das geht vielen Touristenstädten so. Die besser betuchten machen die Mietpreise kaputt und die Einheimischen können sich die Mieten nicht mehr leisten. Auf Sylt wohnt auch fast kein Einheimischer mehr. In England, Cornwall, das Gleiche. Selbst bei uns in Eckernförde kann sich eine Verkäuferin oder Friseurin keine Wohnung mehr leisten. Es ist ein Elend und die Städte stehen in der Übergangszeit leer. Weil die reichen Wohnungsbesitzer ihre Wohnung oder Haus nur ca 4. Wochen im Jahr nutzen. Aber wer kann die Spirale der Mieten ändern?
    Nun aber zu deinem Bild. Ich finde es fantastisch und hat etwas malerisches an sich. Außergewöhnlich schön gestaltet.
    LG Rita
  • Absenger Alois 14. April 2020, 7:43

    Ein malerisches Farbenspiel.Danke für deinen Besuch und Lob.Lg.Alois
  • Volkmar Geyer 5. Februar 2020, 16:20

    Die reinste Theaterkulisse  für eine italienische Oper. Gruß von Volkmar
  • Peter Franke 13. Januar 2020, 7:14

    Atemberaubend schön, eine Fotografie der Extraklasse. Wundervoll anzuschauen.
    LG Peter
  • Repromann 13. Dezember 2019, 9:52

    Liebe Elke,
    sorry - Venedig IST schon lange eine Museumsstadt, was die Landsleute
    selbst nicht gut finden. Was aber gut ist,  sind Deine Fotos! Besonders auch dieses hier!
    Es wird mir richtig warm ums Herz! Ich war einige Male in dieser wunderbaren Stadt. Schon lange her. Kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr reisen.
    Deshalb sind alle meine Fotos in Hamburg zu Haus...

    Ralf Mit den besten Wünschen
  • FotoRK 7. Dezember 2019, 15:34

    Eine ganz feine Architekturaufnahme.
    VG Reinhold
  • waltfi 1. Dezember 2019, 9:26

    Fantastische Szene zeigst du hier.LG
  • LindeA. 6. November 2019, 6:56

    Soo schön, wie ein Gemälde!
    LG Linde
  • wfl 20. Oktober 2019, 9:38

    Perfekt in Belichtung, Schärfe und Farben.
    Ein TOP Foto.
    Ich wünsche Dir einen schönen SnntagGrüße Wilfried
  • Harry We. 17. Oktober 2019, 13:42

    Eher Kunst als ein Foto. Sehr schön gelungen!
  • s. monreal 21. September 2019, 9:38

    Tolle Farben, schöner Bildaufbau. Gefällt mir sehr gut!
    Viele Grüße,
    Stephan
  • Sonja Grünbauer 17. September 2019, 17:34

    ich mag sehr hier das verspielte mit den Farben hier aber du hattest wohl Glück gehabt mit der Spiegelung in den Fenstern. ich möchte auch zu gerne dort mal hin. VG
  • nature and MoRe 4. September 2019, 18:38

    Eine wunderschöne, fast malerische Bearbeitung dieses Themas.
    Trotz des Verfalls ist immer noch der ehemalige Glanz dieser alten Häuser erkennbar. Eine Instandhaltung stelle ich mir auch sehr aufwendig und kostspielig vor, insbesondere wenn man bedenkt, dass immer noch riesige Kreuzfahrtschiffe Venedig anlaufen und natürlich durch den riesigen Wellenschlag die alten Gemäuer noch viel mehr leiden als ohnehin schon durch die natürlichen Wetter-Ereignisse. Hier müsste man meiner Meinung nach endlich einen Riegel vorschieben ...
    LG Monika
  • joema 2 25. August 2019, 11:29

    Sehr schöne stimmungsvolle Aufnahme...tolle Farben!
    LG, Joerg
  • Lana 1 13. August 2019, 9:07

    Wie aus einer Traumwelt- fantastisch!! LG Brigitta

Informationen

Sektionen
Ordner Venedig
Views 69.087
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1MarkII
Objektiv OLYMPUS M.12-100mm F4.0
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 31.0 mm
ISO 200