Aussichtsreicher Platz

Aussichtsreicher Platz

356.669 77

Frank E.L. Kremer


Premium (Basic), Marburg

Aussichtsreicher Platz

Der Lokschuppen in Marburg - lange ist nicht investiert worden, nun wurde er verkauft und wird moderniesiert. Die "Kunstwerke" die zum Teil die Wände schmücken sind dann verloren....
Eine Mehrfachbelichtung aus drei Fotos um die ganze Dynamik des fazinierenden Ortes einzufangen.

Ein weiters Foto von dieser Location:

verlorene Spiegelung
verlorene Spiegelung
Frank E.L. Kremer
-
Aussichtsreicher Platz II
Aussichtsreicher Platz II
Frank E.L. Kremer

Kommentare 78

  • Maud Morell 11. Oktober 2022, 13:35

    Toller Blick in den Lokschuppen. Klasse fotografiert.       LG von Maud
  • Wherever I Go 7. April 2022, 12:18

    Ein Kunstwerk schon zu der damaligen Zeit... Die Mehrfachbelichtung hat sich 
    absolut gelohnt.. !!
    Würde mich interessieren wie er 2022 aussieht, was sich veränderte durch die Modernisierung.. Der Charme dieser Profanbauten ging bestimmt verloren..!!
    Marburg fand & finde ich noch immer wundervollst...Erinnerungen sind wunderschön...
    vg......John
    .
    • Frank E.L. Kremer 7. April 2022, 18:30

      Vielen Dank für Deinen Kommentar.  Ja, da werde ich demnächst mal vorbeischauen und berichten wie es dort ausschaut.
      Viele Grüße Frank
  • mheyden 14. Dezember 2021, 7:26

    ... und eine klasse Titelidee!
  • Urbi 1962 11. Dezember 2021, 18:33

    Auch diese Aufnahme ist dir super in HDR-Technik gelungen. Gruß Urbi
  • Old Graph 8. Dezember 2021, 9:45

    Richtig hervorragend gestaltet. Und der Stuhl zum ausruhen nach getaner
    Arbeit steht auch sehr gut.

    Liebe Grüße und gute Tage, Günter
  • Captured Moments 26. Juli 2021, 15:56

    Plastisch, wegen der Bildtiefe, mystisch wegen dem teilweise abgedeckten Dach, der leeren Halle, mit einem einzigen Stuhl im Vordergrund, der vielleicht fuer einen Betrachter gedacht war, surreal wegen den mit -schoenen- Graffiti bedeckten Waenden. Dieses Bild hat alles am richtigen Platz komponiert! Die Dramatik wird noch durch den etwas niedrigen Aufnahme Standpunkt sowie den Einsatz eines Ultraweitwinkel Objektivs erhoeht. Es scheint, als ob fuer diese Aufnahme das 10mm Ultraweitwinkel Obejektiv das einzig moegliche Objektiv waere. Es passt alles zusammen. Meinen Respekt zu einem einzigartigen Bild, welches bald auch noch Doku Carakter haben wird. Viele Gruesse aus China, Uwe.
  • Jacky-fotos 5. Mai 2021, 11:45

    Tolle Location! Wirkt noch stärker durch die Bearbeitung!
    VG Jacky
  • Reinhard Behl 17. Februar 2021, 15:40

    Sollen wir uns freuen, dass der Schuppen modernisiert wird? Hoffentlich machen die Investoren was Gescheites draus. Schön, dass du ihn in diesem Zustand für immer festgehalten hast.
    LG Reinhard
  • ClausVonAachen 19. September 2020, 9:47

    Klasse aufgenommen - und der Stuhl ist das Sahnehäubchen, finde ich.
  • Ele M. 15. Mai 2020, 12:45

    Top! Läd zum langen anschauen ein. Liebe Grüsse Ele
  • Markus Novak 29. Januar 2020, 17:29

    Immer noch ein klasse Bild!
    LG Markus
  • Ernst August Pfaue 4. Januar 2020, 10:23

    Spannend anzusehen!

    Gruß | Ernst August
  • Frank Ebert 3. Januar 2020, 23:43

    Diese Perspektive gefällt mir am besten, klasse mit dem Stuhl der zur morbiden Aussicht
    einlädt. Auch die kräftigen Farben gefallen mir sehr.
    LG Frank
  • Sascha.A.Schmidt 22. August 2019, 20:43

    Super Aufnahme.
    Dieser weite Blick ist genial, genau wie der Stuhl.... 
    Gruß Sascha
  • Sonja Grünbauer 13. Juni 2019, 11:21

    Wunderbar aber hast du hier den Himmel noch mehr hineingearbeitet oder sind die Wolken von einem anderen Bild? Warum ich das frage oben sieht man einen weissen Strich durch das Du nicht weiche Kante in OS gewählt hast nun sollte man dort mehr radieren ;-) kenne ich mache auch immer den Fehler. Die meisten wissen es nicht- lach aber trotzdem super Aufnahme. VG
    • Frank E.L. Kremer 13. Juni 2019, 12:18

      Hallo Sonja,
      vielen Dank für Deinen Kommentar und Dein Lob!!! :-)))
      Der Himmel ist original und die weißen Ränder sind durch die etwas stärker ausgefallene Bearbeitung und etwas übertriebenen Kontrastregelungen geschuldet.
      Liebe Grüße Frank