1.777 33

Klaus Zeddel


Premium (Pro), Heidelberg

Eisvulkan

Er wird immer größer, der Eisrand um den Springbrunnen auf dem kleinen Teich im Park an der Berliner Str. in Heidelberg und hat jetzt schon die stolze Höhe von über 2 m erreicht. Zeigt jetzt auch einen Doppelgipfel, was ich in der Art in den letzten Jahren noch nie gesehen habe. Ist schon ein unglaubliches Gebilde. Waren auch viele Fotografen vor Ort, die das aufnehmen mussten.
Das war vor zwei Tagen, inzwischen ist er noch einmal um einen halben Meter gewachsen und der Wasserdruck reicht kaum noch aus für den engen Schlund.

Kommentare 34

  • Eifelpixel 1. Februar 2017, 7:54

    Und er ist weiter gewachsen der Eisvulkan.
    Immer eine gute Zeit wünscht Joachim
  • Armin Scholz 31. Januar 2017, 20:13

    Eine tolle Winter Überraschung. Gut festgehalten. LG, Armin
  • Jürgen Evert 27. Januar 2017, 8:21

    Das der im Winter nicht abgestellt wird...
    Na, den Fotografen freut's
    Gruß Jürgen
  • Trautel R. 25. Januar 2017, 17:45

    kein wunder, was bei der kälte hier passiert. wenn ich in der nähe wohnen würde, dann wäre wohl täglich ein besuch mit der kamera geplant.
    lg trautel
  • Petra-Maria Oechsner 24. Januar 2017, 17:16

    die natur schafft immer wieder erstaunliche kunstwerke .:-)
    ein tolles schauspiel, das sich dann in seiner entwicklung jeden tag neu präsentiert
    lg petra
  • Ernst August Pfaue 24. Januar 2017, 16:43

    Der Vulkan wird immer größer, aber bald ist Schluss mit Winter, dann wird der senkrecht stehende Fisch, denn an einen solchen erinnert er mich, wieder in die Tiefe tauchen.

    Gruß
    Ernst August
  • wfl 24. Januar 2017, 15:47

    Hallo Klaus, den geeisten Brunnen hast Fu ausgezeichnet in Deinem Foto festgehalten

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    Wilfried
  • W Hanke 24. Januar 2017, 14:19

    Das sieht sehr imposant aus, gut gezeigt.
    LG
    Wolfgang
  • Franca F. 24. Januar 2017, 13:37

    Eine wunderbare Eisskulptur, die ein Bildhauer so toll und
    täglich wechselnd nicht hätte schaffen können. Ein sehr,
    sehr schönes Bild auch in dem Sonnenlicht.!!!
    LG Franca
  • Dietmar Stegmann 24. Januar 2017, 13:09

    Wie ein Geysir schaut das aus. Das ist sicherlich spannend, die Entwicklung mitzuerleben.
    VG Dietmar
  • Christel Baude 24. Januar 2017, 8:43

    erstaunlilch
    danke fürs Zeigen
    ist ja sehr interessant
    LG Christel
  • Markus 4 24. Januar 2017, 7:30

    ja, dann hoffe ich auf weitere Bilder

    Habedieehre
    Markus
  • Tobias Städtler 23. Januar 2017, 21:47

    Ein eindrucksvolles Gebilde ist da inzwischen gewachsen. So kalt wie es bleibt, wird der Vulkan wohl noch größer werden. Im Sonnenlicht kommt er sehr schön heraus.
    Bald können wir Eisbilder vom Neckar machen. In Ziegelhausen haben wir heute eine dünne Eisschicht.
    LG Tobias
  • Joachim Kretschmer 23. Januar 2017, 20:25

    . . da entstehen immer interessante Gebilde . . . eine schöne Seite eines Springbrunnen im Winter . . wenn es nur lange genug kalt ist . . . Viele Grüße sendet Joachim.
  • Mémécassel 23. Januar 2017, 20:17

    Grandios!!! Ein tolles Motiv das man nicht versäumen sollte. Klasse Aufnahme.
    LG Mémé

Informationen

Sektion
Ordner Winter
Views 1.777
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv 28-300mm
Blende 9
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 39.0 mm
ISO 100