pixel knipser


Premium (Basic), Neukirchen-Vluyn

Eine kleine Fotogeschichte aus der…

…Hamburger U-Bahnstation „HafenCity, Universität“
Kamera auf Stativ geschraubt, interessante Perspektive gesucht, Kamera aufgestellt, Ausschnitt gewählt, scharfgestellt und mit dem Fernauslöser abgedrückt, nix passiert ?, Fehlersuche, Fernauslöser streikt, Faxen dicke, Fernauslöser in Mülltonne entsorgt, Kamera auf Selbstauslöser umgestellt, neu scharfgestellt und abgedrückt.
Das Ergebnis meiner Bemühungen seht ihr hier. Die junge Dame ist rein zufällig mit ins Motiv geraten, Glück muss man haben!
Bei dieser Aufnahme wurde nichts retuschiert, gestempelt oder hinzugefügt.
Unterwegs In der Hamburger U-Bahn mit Frank Ebert , Udo Wenz und unserem Motivbeauftragten für schlechte Hamburger Wetterlagen apasi .

Kommentare 36

  • Alfons Fries 21. September 2017, 21:46

    Mensch Pixel,
    du machst ja ganz erstaunlich gute Bilder! Auch dieses hier ist große Klasse!
    Es ist mir eine Freude durch deine Galerie zu wandern und zu schauen.

    Gruß
    Alfons

    P.S. Dein Profilbild ist der Hammer!
  • fotovoltaik-sw 6. Juni 2017, 13:34

    Das schein aus einem Science Fiction Film zu stammen, selbst die Augen der Passantin scheinen "etwas Bedrohliches" auszustrahlen. Ja, Glück muss man haben...
    LG Markus
  • Werner_B 28. April 2017, 16:39

    Ein fantastisches Foto das durch wahnsinns Farben und der Bewegungsunschärfe besticht. Amüsant und aufklärend ist auch die anhängende Geschichte. Einfach toll.
    VG Werner
  • Elke 20. April 2017, 16:24

    Ich lach mich schlapp. Mein Fernauslöser funktioniert auch nicht. Deshalb lasse ich es auch gleich mit dem Stativ ... :-))))) So ein stylisches Foto hättest du bestimmt nicht gemacht, wenn der Fernauslöser funktioniert hätte. Da schaut man 3 x hin. Sehr eindrucksvoll finde ich die lange Nase ... LG, Elke
  • ralf mann 19. April 2017, 17:31

    Der Kauf eines Fernauslösers fällt wohl, angesichts Deiner Geschichte, für mich ins Wasser. Was die Dame betrifft, so hat sie ihr Aussehen dann nicht anders verdient.
    Man läuft ja einer aktiven Kamera nicht in den Weg. Gruß Ralf
  • Carsten D. - CD-Photo 18. April 2017, 10:22

    Ja, hat was. Und das mit der nicht funktionierenden Technik vor Ort kann einen in den Wahnsinn treiben.

    Grüße Carsten
  • Klaus Röntgen 17. April 2017, 9:18

    Der Schuss entschädigt für die zuvor "hakende" Technik! Den Fernauslöser (Elektronikschrott) hast Du sicherlich SACHGERECHT entsorgt! ;-)

    Liebe Grüße
    Klaus
  • Bettina Dittmann 13. April 2017, 12:02

    Die Frau sieht so geisterhaft aus. Ich wette gewollt hättest du es SO nicht hinbekommen ;-)
    lg Bettina
  • Klaus Wieg 11. April 2017, 17:21

    geniale Aufnahme, zur rechten Zeit am rechten Ort !!!
    LG Klaus
  • emen49 10. April 2017, 17:33

    Ein genialer Moment...
    Wunderbar eingefangen - ein klasse Foto!
    Viele Grüße
    Marianne
  • M. Kanitz 9. April 2017, 19:06

    Ein Hoch auf den defekten Fernauslöser und dieses klasse Bild.
    Gruß Michael
  • sitagita 7. April 2017, 22:19

    Der absolute Wahnsinn der Fotografie. Hier gut von Dir dokumentiert.
    LG Brigitte
  • Monika Leirich 7. April 2017, 18:01

    Kunst ist was man kann und du kannst es!
    LG
  • Gisela Aul 7. April 2017, 14:16

    super cool dieses Foto
    lg. Gisela
  • Maria Kaldewey 7. April 2017, 13:55

    Uh, das ist eine Hexe. Spooky. Eine absolute Maßarbeit mit den "Augen". Klasse.
    Das kommt in meine Sammlung.

    Liebe Grüße, Maria.

Informationen

Sektionen
Ordner Hamburg
Views 28.977
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv 17.0-70.0 mm f/2.8-4.5
Blende 10
Belichtungszeit 0.3
Brennweite 70.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten