1.844 18

Hajo - www.foto-galerie.eu


kostenloses Benutzerkonto, östliches Ruhrgebiet (Umgebung Dortmund)

Tulpe

Dieses Foto einer Tulpe habe ich am 9. April um 16:08 Uhr im Garten aufgenommen.

Zum Einsatz kam eine EOS 77D mit dem Tamron 90mm Makroobjektiv. Das Bild ist verkleinert und hat eine Tonwertkorrektur erhalten. Weitere Änderungen habe ich noch nicht vorgenommen. (6420)

Weitere Frühblüher:

Traubenhyazinthe (Muscari)
Traubenhyazinthe (Muscari)
Hajo - www.foto-galerie.eu
Traubenhyazinthe (Muscari)
Traubenhyazinthe (Muscari)
Hajo - www.foto-galerie.eu
gelbe Tulpe
gelbe Tulpe
Hajo - www.foto-galerie.eu
Tulpendetail
Tulpendetail
Hajo - www.foto-galerie.eu

Kommentare 18

  • Alfredos click 27. Mai 2021, 21:13

    Eine schöne Detailaufnahme der Fransen dieser Tulpe mit einen schönen Hintergrund.
    LG von Alfred
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 27. Mai 2021, 23:53

      Lieber Alfred,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Bei dieser Tulpe habe ich durch die Verwendung einer großen Blendenöffnung (Blende 3.5) gezielt versucht eine geringe Schärftentiefe zu erzielen und den Blick auf die Fransen zu lenken. Der Hintergrund ist dadurch natürlich auch schön weich geworden. Gerne nehme ich solche Bilder mit einem dunklen Hintergrund auf. Da bietet es sich an am späten Nachmittag zu fotografieren, wenn die Sonne schon tief steht und dadurch der Boden im Hintergrund im Schatten liegt und dunkel erscheint während die Tulpe noch von den letzten Sonnenstrahlen beleuchtet wird. Bei diesem Bild ist der Hintergrund sehr hell und war nur durch die geringe Tiefenschärfe aus dem Blickfeld zu rücken. Oftmal gefällt den Betrachtern eine so geringe Tiefenschärfe aber nicht da sie Focusstacking-begeistert sind. Ist eine persönliche Geschmackssache.

      Die Tulpen sind bei uns übrigens vorbei, da kommen von mir keine weiteren Bilder mehr und ich muß aufs nächste Frühjahr warten.

      Viele Grüße
  • arne.griesheim 27. Mai 2021, 17:19

    Besonderes Foto eine besonderen (fransigen) Tulpe!
    Grüße,
    Arne
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 28. Mai 2021, 0:04

      Lieber Arne,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Diese Tulpe hat mit den Fransen wirklich ein interessantes Detail. Meine Eltern haben im Garten hauptsächlich unspektakuläre, einfache Tulpen. Die Tulpen in meiner Nachbarschaft sind auch eher klassisch. Da war diese Tulpe schon besonders.

      Es gibt aber viele schöne Papageientulpen mit viel ausgefalleneren Fransen und Farbgebungen als bei meiner Tulpe oben. Ich sehe da in der Fotocommunity oft begeisternde Züchtungen. Aber man benötigt geeignete Stellen zum Fotografieren und die hatte ich die letzte Zeit nicht. Der botanische Garten Bochum ist noch immer covidbezogen geschlossen. Ich hoffe, daß er bald aufmachen darf. Das passiert sicherlich aber erst, wenn die Erfassung der Kontaktdaten nicht mehr gefordert ist. Zumindest lese ich so die Verlautbarung der Gartenleitung auf deren Webseite. Ich weiß leider nicht, ob der Westfalenpark Dortmund viele Tulpen hat. Das ist eine ehemalige Bundesgartenschau welche die Stadt Dortmund Eintrittspflichtig weiterbetreibt. Der Westfalenpark muß zwar auch die Kontaktdaten erheben und hat nur eine begrenzte Besucherzahl, aber man kommt rein. Aber wegen der Besucherzahlenbeschränkung kann an schönen Tagen unter Umständen die Einlaßgrenze erreicht sein. Ich werde mich da mal genauer kundig machen, damit ich mal in naher Zukunft hinfahren kann. Die Tulpen sind natürlich längst vorbei. Aber im Sommer sind in den Schaubecken beispielsweise schöne Wasserpflanzen (Seerosen) zu sehen.

      Viele Grüße
  • Ele M. 27. Mai 2021, 15:37

    Sehr schönes Detailfoto. Liebe Grüße Ele
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 28. Mai 2021, 11:43

      Liebe Ele,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Ich mag solche Detailfotos und haben bei den Tulpen in früheren Jahren viel mehr Detailfotos aufgenommen. Immerhin ist heute das Wetter schon bedeutend besser als die letzten Tage, denn es ist sonnig geworden. Ich habe vor meiner Türe noch eine ganz späte Tulpe stehen. Die kann man nur Abends (oder Morgens) mit Sonnenschein fotografieren, da sie auf der Nordseite des Hauses steht. Wenn heute Abend die Sonne auf die Tulpe fällt, werde ich schauen, ob noch ein paar Fotos möglich sind. Sie ist eine sehr schöne orangene Tulpe, hat aber im Gegensatz zu der Tulpe oben keine Fransen.

      Viele Grüße
  • Thomas Friedt 26. Mai 2021, 23:26

    Hier hast du die Schärfe wunderbar auf die gezackte Tulpen-Kante gelegt. Gefällt mir! LG aus der sonnigen Schweiz, wo die Tulpenzeit aber inzwischen auch vorbei ist ... :-) tf
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 26. Mai 2021, 23:35

      Lieber Thomas,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Ihr habt also Sonne in der Schweiz - da kann man als Deutscher neidisch werden. Wir haben schon längere Zeit viel Regen. Aber für die Natur ist er sehr gut, denn wir haben inzwischen massive Trockenschäden in den Wäldern und in der Natur allgemein. Insofern bin ich über den Regen nicht traurig. Aber man kann halt nicht schön Blumen fotografieren. Aber das kann im Juni schon ganz anders aussehen.

      Ganz vorbei ist die Tulpenzeit übrigens noch nicht. Bei mir vor dem Haus steht eine letzte und sehr späte Tulpe. Die ist auch sehr interessant und ich habe sie in früheren Jahren schon aufgenommen. Da sie auf der Nordseite des Hauses steht, hat man nur Abend (oder Morgens) Sonne auf der Tulpe. Und die Sonne fehlt halt derzeit und so kann es sein, daß ich von dieser wirklich letzten Tulpe kein Bild mehr bekommen. Aber es gibt schon genug neue Motive.

      Viele Grüße
  • HageFoto 12. Mai 2021, 11:44

    Ein schöner Blick auf die schöne Blüte mit den gezacketen Rändern!
    LG Hans-Georg
    Strukturen
    Strukturen
    HageFoto
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 12. Mai 2021, 12:55

      Lieber Hans-Georg,
      vielen Dank für Deine Anmerkung und Deinen Link mit Deinem Tulpenbild. Deine verblühte Tulpe zeigt in der Tat interessante Strukturen. Auch die Erstellung des Bildes mit dem weißen Hintergrund ist Dir gut gelungen. Ich denke mal, daß Du die Tulpe in der Vase vor weißem Karton aufgenommen hast. Ich habe mich an solche "Ministudioaufnahmen" noch nicht herangearbeitet. Ich habe aber vor, daß in nächster Zeit ebenfalls zu tun. Aber es sind auch noch eine ganze Reihe von Sonnenuntergängen und selbst die Winterbilder zu bearbeiten. Es ist also noch einiges zu erledigen.
      Viele Grüße
  • Irene T. 12. Mai 2021, 10:05

    sehr schön leuchtet deine Tulpe ...
    Farbe und die Schärfe sind super ...
    lg.Irene
    der Papagei nach dem Regen ...:-))
    der Papagei nach dem Regen ...:-))
    Irene T.
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 13. Mai 2021, 13:54

      Liebe Irene,
      vielen Dank zu Deiner Anmerkung und Deinem Link zur Papageientulpe. Meine Tulpe hier hat keinen schwarzen Hintergrund wie bei Dir - obwohl ich den Effekt auch liebe. Aber durch die geringe Schärfentiefe aufgrund von Blende 3.5 ist der Hintergrund so unscharf, daß er auch sehr dezent ist. Immerhin hat meine Tulpe am Rand auch kleine Fransen :-)

      Bei uns ist die Tulpenzeit jetzt endgültig beendet und ich werde keine neuen Bilder mehr vorweisen können. Aber es kommen neue Motive. Zumindest brauchen wir uns um Nachschub von Wasser für Regentropfen in den nächsten Tagen keine Sorgen zu machen :-)

      Viele Grüße
  • Fotopassion8 12. Mai 2021, 9:18

    Sehr schön die Schärfe gesetzt, gefällt mir! LG Carmen
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 13. Mai 2021, 16:50

      Liebe Carmen,
      das Spiel mit der Tiefenschärfe mag ich. Allerdings trifft man da nicht jedermanns Geschmack, wenn man nur eine geringe Schärfentiefe auswählt. Ich habe bei meinen Traubenhyazinthen gestern zweimal Kritik für zu wenig Schärfentiefe bekommen. Aber bei diesem Bilde ist der bewußte Focus auf den kleinen "Fransen" sicherlich ganz passend und ein Focusstacking wäre nicht angebracht.

      Die Tulpen sind bei uns jetzt sowieso vorbei und ich muß mir neue Motive suchen. Leider ist das Wetter eher nicht optimal für Pflanzenfotos, da bevorzuge ich viel Sonne. Immerhin ist es warm draußen und man kann im T-Shirt rumlaufen. Ich habe den Himmelfahrtstag bislang drinnen verbracht und werde jetzt eine Runde Fahrradfahren um mich etwas zu bewegen.

      Vielen Dank für Deine Anmerkung und Grüße an den Bodensee.
  • Martin Th. Hermann 12. Mai 2021, 7:55

    Spannend inszeniert mit dem Farbkontrast und dem weichen Bokeh!
    HG Martin 
    Kirschblütenzweig
    Kirschblütenzweig
    Martin Th. Hermann
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 12. Mai 2021, 8:03

      Lieber Martin,
      vielen Dank für die Anmerkung und den Link zur Kirschenblüte. Ich muß ganz ehrlich zugeben, daß ich dieses Jahr keine Obstblüten fotografiert habe - egal ob Kirsche wie bei Dir oder Apfel. Wir haben einige Kilometer südlich von hier in Schwerte eine ganze Straße mit Kirschblüten wo auch jährlich ein Kirschblütenfest stattfindet. Das ist in 2020 natürlich ausgefallen. Dieses Jahr hat man unangekündigt eine kleine Veranstaltung durchgeführt. Aber ohne Ankündigung weiß dann kaum jemand vorher Bescheid. Immerhin durfte man bis 23 Uhr zur Veranstaltung draußen sein.

      Viele Grüße
  • magic-colors 11. Mai 2021, 23:24

    Toll in der Farbe, fast wie Mohn.
    Mit den kleinen Fransen eich richtiger Hingucker :-)
    Ganz liebe Grüße, aNette
    Familie Löwenzahn
    Familie Löwenzahn
    magic-colors
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 13. Mai 2021, 14:06

      Liebe Anette,
      vielen Dank für Deine Anmerkung und den Link zu Deinen Pusteblumen. Als ich gestern zum Sonnenuntergangsfotografieren auf einer Wiese gegangen bin, sah ich auch eine ganze Zahl an "Pusteblumen". Ich war etwas verwundert, denn ich hätte angenommen, daß der Regen am Dienstag die "Pustesamen" heruntergespült hätte. Aber anscheinend waren die Samen noch ausreichend fest. Ich habe dieses Jahr noch keine einzige "Pusteblume" aufgenommen. Aber der Löwenzahl blüht ja noch länger während die Tulpen jetzt vorbei sind.

      Viele Grüße nach Dortmund

Informationen

Sektion
Ordner Makrofotografie
Views 1.844
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 77D
Objektiv TAMRON SP 90mm F/2.8 Di VC USD MACRO1:1 F017
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 90.0 mm
ISO 100