Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Gerhard Hucke


Pro Mitglied, Düsseldorf

Staten Island Ferry (1)

Staten Island Ferry (2)
Staten Island Ferry (2)
Gerhard Hucke

Kommentare 103

  • Gerhard Hucke 21. Mai 2017, 8:32

    Dank dir, see...saw...seen!
  • see ...saw... seen 21. Mai 2017, 6:43

    Alternative Galerie 127  [geschlossen]
    Alternative Galerie 127 [geschlossen]
    Artur Feller



    ...und @Thomas Kalscheid:
    Das mit dem Wein hört sich gut an ;-)
  • Thomas Kalscheid 21. Mai 2017, 0:45

    Eigentlich wurde zu diesem Bild schon alles gesagt. Die Diskussion finde ich belebend für die FC und eigentlich würde ich in so einem Fall am liebsten dieses Bild als Druck mit allen beteiligten Diskussionspartnern in einem Raum besprechen, evtl. mit einem Glas Wein dazu und den vielen anderen Bildern aus New York, was diesem Bild auch sicherlich mehr Kontext gibt und damit die ganze Geschichte erzählt. Ich mag es und es ist alles andere als ein Knipsbild, eher bei aller Spontanität der Siuation vorausschauend beaobachtet.
    Vielleicht wäre trotz Quadrat ein etwas weiter Schnitt besser (5 - 10%) und der Rahmen stört überhaupt nicht.

    Für mich ein Pro.
  • aorta-besler 21. Mai 2017, 0:45

    +
  • Volker Ackermann 21. Mai 2017, 0:45

    (+)
  • Maud Morell 21. Mai 2017, 0:45

    Eine ganz fantastische Szene. Die Kinder, denen man ein Leben in Freiheit und Glück wünscht mit dem sehr gekonnten Blick durch das Fenster zur Freiheitsstatue.
    PRO, was sonst.
  • Zwei AnSichten 21. Mai 2017, 0:45

    +
  • Peter Schwindt 21. Mai 2017, 0:45

    Was wohl in den Köpfen der Jungs vorgeht? Auf jeden Fall lädt das Bild dazu ein, die Dinge mal etwas anders zu sehen, als durch die übliche Touribrille. Was könnte schöner sein?
    Für mich ein ganz spannendes Bild: Auch technisch und gestalterisch gibt´s nix zu meckern. Die schwierige Lichtsituation ist gut kontrolliert
  • Michael Farnschläder 21. Mai 2017, 0:44

    +
  • Photomann Der 21. Mai 2017, 0:44

    +
  • kerstin snekker 21. Mai 2017, 0:44

    für mich absolut kein durcheinander, im gegenteil, klar auf den punkt gebracht und alles drumherum in herrlicher geschichte(n) erzählender spannung, die für diesen moment in sich ruht. die schräge kamera mit den herrlichen linien mag ich sehr, einfach intuitiv gespürt.

    +
  • Bernadette O. 21. Mai 2017, 0:44

    (+)
  • Harald J. Laier 21. Mai 2017, 0:44

    Contra
  • p.mue.st 21. Mai 2017, 0:44

    p
  • Alexander R 21. Mai 2017, 0:44

    +