L i c h t . g e s t a l t

L i c h t . g e s t a l t

3.550 22

2prinz.de


Premium (Pro), Neubrandenburg

L i c h t . g e s t a l t

Die Aussichten für einen Sonnenaufgang mit Nebel, leichter Bewölkung und nahezu Windstille waren sehr gut. Das Verhältnis der Wetterbedingungen war aber sehr unausgewogen, so dass der Nebel dominierte und von Sonne und Wolken nichts zu sehen war. So war es eben anders schön. :))
Auf der Suche nach dem Licht mit Gegenlichtfreundin und Stadtkind 2.0 . :)

Hier ein Bild in monochromer Bearbeitung:

L i c h t . g e s t a l t - monochrom
L i c h t . g e s t a l t - monochrom
2prinz.de

Kommentare 22

Bei diesem Foto wünscht 2prinz.de ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Hellmut Hubmann 14. November 2020, 11:32

    Alle klatschen Beifall. Ein Bildaufbau wie aus dem Lehrbuch.
    In Bewegungsrichtung kann sich die Ente austoben und bewegen. Lehrbuch. Grundlagen. Seite 221

    Aber hier hake ich ein.
    Versuche dir einmal das gleiche Foto vorzustellen. BIS auf die Änderung, dass die Ente nach links rausschwimmt.

    Sofort kommt (noch) mehr Spannung ins Foto. Warum will die Ente rückwärts das Bild verlassen anstatt sich regelgerecht nach rechts zu bewegen. Wo kommt der Zwang her, sich an gestalterische Regeln zu halten?

    Um 1968 kam der Minirock auf. Mütter, alte Lehrer, Pastoren und Gesundheitsminister wetterten dagegen an. Die Welt dreht sich weiter, der Rocksaum erreichte seine Oberkannte. Ohne die Bereitschaft mit alten Regeln gekonnt und mutig zu brechen, wäre heute kniebdeckt noch oberer Standard. Was würde unseren Augen entgehen.

    Wenn du wieder mal bei den Enten bist, drehe sie mal um. Nur Mut.

    Dann käme volle Punktzahl von mir. Der Ente ist dein Tun egal.

    Achso! Alle Regeln solltest du aber kennen. Auch aus dem Handbuch.
    ;-)

    Es leben die mutigen Mädels!
    ;-)
    • Hellmut Hubmann 14. November 2020, 11:33

      Wenn am Ufer gegackert wird, fällt eine Wende leichter.
      ;-)
    • 2prinz.de 14. November 2020, 18:03

      ;-)
      Danke Hellmut! Na klar sollte ich die Regeln kennen um sie auch mal gezielt zu brechen. An den Dressuren der Wasservögel arbeite ich noch. ;))
  • ayla77 1. November 2020, 20:27

    Na, da hast Du doch noch ein bisschen Licht gefunden!  Und so hast Du eine Lichtgestalt einfangen können :-). Sehr schön! Lg, Bettina
  • Dietrich Ackemann 28. Oktober 2020, 19:01

    Ein sehr schönes Foto, perfekte Stimmung. 
    Da zeigt es sich wieder, dass es sich lohnt, Zeit für ein Foto zu investieren!
    LG Dietrich
    • 2prinz.de 14. November 2020, 18:07

      Danke Dietrich! Es lohnt sich doch immer irgendwie. Wenn das eine nicht wie erhofft eintrifft, warten eben andere Motive da draußen. :)
  • dorographie 26. Oktober 2020, 20:12

    herrliche Nebelstimmung und genau bei der Ente reflektiert das Licht...also voll getroffen!
    Für mich mehr als nur stimmig!
    Liebe Grüsse, Doro
  • Davina02 26. Oktober 2020, 10:02

    Sehr schöne Nebelstimmung bei optimalen Bildaufbau, wüsste nicht, was man besser machen könnte!
    LG Angela
  • WM-Photo 26. Oktober 2020, 9:46

    Perfekt positioniert!
    Gruß Walter
  • f=Nirak 25. Oktober 2020, 22:31

    feinst
    Liebe Grüße Karin
  • Steini_76 25. Oktober 2020, 20:33

    Stark. Und dann auch noch genau im Rampenlicht. Klasse Stimmung und auch sehr gut im Bildaufbau. LG Uli
  • Frank E.L. Kremer 25. Oktober 2020, 19:53

    Super gestaltete Aufnahme mit feiner Nebelstimmung. Die Platzierung der Ente ist wunderbar und diese monochrome Wirkung, wie Du sie beschreibst ist großartig!
    Viele Grüße Frank
  • Kurt Stamminger 25. Oktober 2020, 18:49

    Wow, sensationelle Morgenstimmung.  LG kurt
  • Marina Luise 25. Oktober 2020, 18:25

    Ein Star im See - sicher Caterina Val Ente! ;)
    Tolle Lichtstimmung und hier sehr gut in SW! :)
  • alicefairy 25. Oktober 2020, 18:09

    Gefällt mir gut!
    Lg Alice
  • Ellen Hardenacke 25. Oktober 2020, 17:56

    Eine ganz wunderbare SW-Aufnahme! Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt. Wie lange musstest du auf diesen Moment warten, bis auch noch das Entchen kam??? LG Ellen
    • 2prinz.de 25. Oktober 2020, 18:08

      Danke Ellen! Diesen Moment gab es nach gut einer Stunde. Enten und Schwäne zeigten sich auch vorher immer wieder mal. Die Aufnahme wirkt übrigens nur Monochrom. :) LG Maik

Informationen

Sektionen
Ordner Natur
Views 3.550
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera GFX 50R
Objektiv Fujifilm Fujinon GF45mm F2.8 R WR
Blende 11
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 45.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten