pixel knipser


Premium (Basic), Neukirchen-Vluyn

Köln zur blauen Stunde

Oft ist es wunderschön anzusehen, wenn die Nacht den Tag oder der Tag die Nacht ablöst. Ich liebe diese Zeit der Dämmerung, wenn sich die Umgebung in sattes Blau einhüllt und die Konturen ihre Schärfe verlieren. Manchmal ist es vor allem wunderschön anzusehen. Voraussetzung für dieses Naturereignis ist ein möglichst klarer Himmel. Um es optimal zu fotografieren, braucht es Lichtquellen, die Kontraste setzen. Wie bei dieser Aufnahme von der „Schäl Sick“ (rechtsrheinisch für „scheele/falsche Seite“) auf das linksrheinische Stadtbild mit den Kranhäusern und dem Kölner Dom.
Unterwegs mit Udo Wenz und Frank Ebert

Kommentare 52

  • NIKFAN13 14. September 2018, 11:44

    Ein gelungenes Panorama, prima Aufteilung in bester Qualität! !
    LG.Ralf
  • brosi13 13. November 2017, 13:52

    Schönes Pano!
    LG
  • finnatic 9. November 2017, 11:45

    Das Kompliment erwiedere ich gerne: Du hast in deiner Galerie eine Menge sehr schön ausgearbeiteter Fotos. Dieses ist nur ein repräsentatives Beispiel. LG Arndt
  • Jürgen Teute 23. Oktober 2017, 14:41

    Faszination Nachtfotografie..... so wie hier gezeigt muss es sein ..... ganz nach meinen Geschmack.!
    VG von der Küste ..... Juergen
  • A N S I C H T E N 5. September 2017, 14:53

    Äußerst gelungenes Panorama in feinster Klarheit und tollem Licht! Ausschnitt und Format sind passend gewählt! Jan
  • Miromodo 1. September 2017, 21:18

    Klarheit und Detailreichtum sind beeindruckend - sehr stimmungsvolle Abendaufnahme. VG
  • Werner_B 23. August 2017, 12:32

    mir ist der Titel noch einmal aufgefallen und ich kam zu der Überlegung: "Köln zur blauen Stunde, wie soll das gehen? Mit Kölsch?"
    Ich denke, man muss schon eine Kiste Altbier mitbringen und eine blaue Stunde zu erleben! ;-))
    VG Werner
    • pixel knipser 23. August 2017, 12:57

      Der Grill und ein paar Würstchen gehen beim nächsten mal in jedem Fall mit. Ob eine Kiste Alt in den Poller Wiesen angebracht ist wird man dann sehen.
  • Jürgen Ringmann 22. August 2017, 17:31

    Wunderschöne Farben in besonders stimmiger und schöner Aufnahme. VG Jürgen
  • BunteWelt 17. August 2017, 18:26

    Du zeigst ein ganz wunderbares Panorama von Köln bei Nacht. Gefällt mir sehr gut Udo.
    LG Conny
  • KaLi-Knipser 10. August 2017, 20:01

    Haaaammer.
    VG Frank
  • emen49 10. August 2017, 19:53

    Die blaue Stunde hat schon was Besonderes... Eine wunderbare Lichtstimmung hast Du hier eingefangen.
    Klasse Panorama!
    Viele Grüße
    Marianne
  • Cecile 10. August 2017, 15:42

    Das ist ja fast der Wahnsinn - so gut und schön ist das, in allen Belangen. Beide Daumen hoch von mir für diese Fotoarbeit !
    Elfi C.
  • Jürg Homberger 9. August 2017, 18:05

    Wunderschöne Arbeit und tolle Galerie!
    VG Hombi
  • Manuel Gloger 9. August 2017, 11:27

    Welche Seite nun tatsächlich die "Schäl Sick" ist, das sehen wir Düsseldorfer aber total anders. ;- ) Aber abgesehen davon, hast du einen der Kranbauten und den Dom bestens im Panorama vereint.
    LG Manuel
    • pixel knipser 9. August 2017, 11:38

      klar, alles eine Frage der Perspektive. Als Niederrheiner trinke ich aber auch lieber ein Alt als ein Kölsch. Nur mal so als Anmerkung!
  • anne47 8. August 2017, 23:29

    Großes Lob , du hast die Schokoladenseite von Köln zum Pralinchen gemacht :-)
    Du hast den richtigen Moment erwischt und die Farben wundervoll zur Geltung gebracht.
    So schön sieht man Köln nicht oft. Das Bild nehme ich zu meinen Favs.
    LG Anne