Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Kinderspiele 2011/1

Kinderspiele 2011/1

115.518 442 Galerie

Michael Wolta


World Mitglied, Magdeburg

Kinderspiele 2011/1

"Nicht schon wieder Fuchs" flehte jan hg in der Diskussion zu meinem Foto "waiting for mom". Warum nicht? Ich mag die Füchse und sie zu fotografieren stellt eine besondere Herausforderung dar. Ich könnte auch Fotos von Hunden, Katzen, Pferden, Bienenfressern und Eisvögeln hochladen, davon gibt es schon Tausende in der FC und niemand beschwert sich darüber.
"Nichts besonderes, die Fuchswelpen vor dem Bau zu fotografieren kann jeder" meinte hubertusseidank. Fuchsfotos sucht man vergeblich auf seiner Seite, Berge und Blüten sind für ihn wohl anspruchsvollere Motive. Für diese Fotos habe ich 7 Ansitze à 4-6 Stunden gebraucht und fünfmal bin ich ohne Foto heimgekehrt. Aber das ist mein Problem. Nein, es ist eigentlich der Normalfall.
"Grünes Gezappel am unteren Bildrand" kritisierte der Bielefelder Bilder-Freak. Natürlich mache ich auch ein bißchen Bildbearbeitung, aber die natürliche Umgebung sollte meiner Meinung nach bei einem Wildlife-Foto schon erkennbar bleiben.
Mangelnde Schärfe und zu stark gesättigte Farben wurden ebenfalls angemerkt. Über die Schärfe kann streiten, wer will. Was für den einen überschärft wirkt, ist dem anderen immer noch nicht scharf genug. Das ist halt subjektiv. Selbst wenn ich mir meine eigenen Fotos auf verschiedenen PCs/Monitoren ansehe, schwankt mein Eindruck manchmal zwischen gelungen und grauenvoll. Also da spielt auch die Technik eine Rolle. Bedenkt bitte auch, dass bei 600 mm Brennweite an einer Kamera mit einem Kleinbildformat-Sensor die Tiefenschärfe sehr gering ist. Es kann da rein technisch nicht das ganze Bild scharf sein. Und ich mag gerade das Licht der untergehenden Sonne, das uns diese intensiven Farben schenkt.
So, das ist meine Sicht auf die Dinge. Wie die Mehrheit der Voter bin ich der Meinung, dass es kein Galeriebild ist, es ist einfach zu gewöhnlich. Und es hat natürlich seine Mängel. Da ich aber nichts Besseres habe, müsst Ihr noch ein paar langweilige, unscharfe, farbübersättigte Fuchswelpen-Aufnahmen von mir ertragen. Zumindest mir gefallen sie und jeder darf seine Meinung haben und sagen. Hier ist das nächste, freue mich schon auf Eure Kommentare.

Oh, Marco Klein hatte nach der Diskussion um das vorherige Bild den Mut für einen Galerie-Vorschlag. Da staune ich aber. Danke, Marco.
Ein Glück, dass die Ansichten und Geschmäcker so unterschiedlich sind, sonst hätten wir eine überaus langweilige FC und erst recht Galerie. Danke für ALLE Kommentare.

Kommentare 443

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 115.518
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera D3s
Objektiv 600 mm/4 VR
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 600 mm
ISO 800

Auszeichnungen

Galerie