Zurück zur Liste
....Ein schönes Paar...

....Ein schönes Paar...

32.779 73 Galerie

Marion Hörth


Premium (Pro), Limburg / Lahn

....Ein schönes Paar...

Weißdolchbläulinge ( m&w )

gefunden in Thüringen auf schöner Fototour mit Brigitte Schönewald
Sehr gerne auch mit Lupenfunktion betrachten.....


Auszug aus Wikipedia:
Der Weißdolch-Bläuling (Polyommatus damon) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Bläulinge (Lycaenidae). Er wird auch als Großer Esparsetten-Bläuling oder Streifen-Bläuling bezeichnet.Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 34 bis 38 Millimetern und sind in Deutschland wegen des großen weißen Streifens, der auf der ansonsten graubraunen Hinterflügelunterseite von der Basis bis fast zum Außenrand an der Ader M3 reicht mit keiner anderen Bläulingsart zu verwechseln. Diesem dolchförmigen weißen Streifen verdankt der Bläuling auch seinen Namen. Weiters finden sich auf den Flügelunterseiten beider Flügelpaare mehrere schwarze, hell eingefasste Punkte.Der Falter fliegt in einer Generation von Juli bis August. Die Raupenfutterpflanzen sind Esparsetten. Vor allem intensive Nutzungsmaßnahmen wie beispielsweise die Beweidung des Larvalhabitats während der Raupenentwicklung führen zu einer erheblichen Gefährdung der Populationen von Polyommatus damon, da hierbei der Esparsettenbestand durch Überweidung bedroht ist. Als wichtigste Schutzmaßnahme ist daher die Erhaltung der Esparsettenbestände anzusehen.

Rote Liste BRD: 1 (vom Aussterben bedroht)

Vielen herzlichen Dank an alle, die dieses Foto in Frankreich in die Galerie gewählt haben - mein erstes Sternchen - ich freue mich riesig !!!

Mein ganz besonderer Dank gilt Tobila, der mein Foto dort vorgeschlagen hat !!!

Kommentare 73

Informationen

Sektionen
Ordner Schmetterlinge & Co
Views 32.779
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCA-77M2
Objektiv 105mm F2.8
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 105.0 mm
ISO 100

Auszeichnungen

Galerie (Natur)
24. August 2018 68 Pro / 32 Contra

Öffentliche Favoriten