Blauäugiger Waldportier (Minois dryas)

Blauäugiger Waldportier (Minois dryas)

1.860 12

Gunther Hasler


Premium (Pro), Augsburg-Land

Blauäugiger Waldportier (Minois dryas)

Der seltene Blauäugige Waldportier (Minois dryas), auch Blaukernauge oder Riedteufel genannt, gehört innerhalb der Familie der Edelfalter (Nymphalidae) zur Unterfamilie der Augenfalter (Satyrinae). Er ist laut Roter Liste D stark gefährdet. In Bayern kommt er nur noch in Nordbayern und im Alpenvorland vor und gilt ebenfalls als stark gefährdet. Gefährdungsursachen sind u.a.: Entfernen von Waldsäumen, Mähen zum falschen Zeitpunkt und das Verschwinden von Feuchtwiesen.

- Lebensraum: in feuchten, seltener in trockenen offenen Gebieten, z.B. an Waldrändern und Streuwiesen in der Nähe von Mooren, aber auch z.B. auf magerem Halbtrockenrasen.
- Höhenverbreitung (Bayern): 400 - 900 m, vereinzelt bis 1100 m, hauptsächlich zwischen 500 - 800 m.
- Raupenfutterpflanzen: Verschiedene Süßgräser, vor allem Pfeifengras (Molinia caerulea), Land-Reitgras (Calamagrostis epigeios) und Aufrechte Trespe (Bromus erectus), gelegentlich auch Sauergräser [Bellmann 2003].
- Flugzeit: eine Generation, Flugzeit von Juli bis September.
- Flügelspannweite: 45 - 60 mm.
- Überwinterungsform: die Raupe überwintert.

Zusamenhänge:
http://nwv-schwaben.de/naturfotografie/gallmin/files/Naturfotografie/Artenpool/srch/Minois+dryas/

Kommentare 12

  • Rainhard Wiesinger 4. August 2020, 16:50

    Ein Schmetterlingsmakro der Topliga: Die Freistellung ist super, die Detailschärfe ist 1a und die Farben prächtig. Da bleiben echt keine Wünsche offen!
  • Elke H.R. 3. August 2020, 11:13

    Perfekt zeigst du den hübschen Falter,Gunther !!
    LG Elke
  • Andreas Kögler 2. August 2020, 21:25

    sehr schön - volles Licht auf die Unterseite ..., das hat unbedingt einen besonderen Charme bei diesen doch recht seltenen Faltern !
    Klasse !
    gruß andreas
  • Marion Hörth 2. August 2020, 17:14

    Oh wie schön - den würde ich auch gerne mal live erleben !
    Danke fürs Zeigen !
    LG Marion
  • Marcel Göpfert 2. August 2020, 10:37

    Der hat es sich auf einem besonders schönen Ansitz bequem gemacht.
    Ich konnte sie gestern auch recht zahlreich im Thüringen beobachten.
    LG Marcel
  • n o r B Ä R t 2. August 2020, 10:25

    Prima Schärfe, gut im Licht!
  • onagu44 2. August 2020, 10:20

    Sehr schön abgelichtet Gunther.
    LG onagu
  • Charly 2. August 2020, 10:08

    Ein großartiges Bild von dem seltenen Schmetterling. Ich hatte das Glück, ihn am Kaiserstuhl zu sehen und aufzunehmen.
    LG charly
  • Jens Wörner 2. August 2020, 10:03

    Eine tolle Entdeckung und sehr schöne Aufnahme von diesem seltenen Schmetterling.
    Viele Grüße Jens
  • Rainer Klassmann 2. August 2020, 9:33

    Schön, auf so eine Rarität zu treffen. Zu verwechseln vielleicht mit dem "Ochsenauge" wenn man nicht genau hinsieht.
    lg Rainer
  • Uli-M 2. August 2020, 9:25

    Ein sehr schönes Bild von dieser Rarität - perfekt wie für ein Lehrbuch! Wir haben diesen großen Falter leider noch nie gesehen.    Gruß Uli
  • kaer 2. August 2020, 9:14

    Eine hervorragende Darstellung eines mir bislang unbekannten Falters.
    vG kaer

Informationen

Sektion
Ordner And. Schmetterlinge
Views 1.860
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 8
Belichtungszeit 1/2500
Brennweite 100.0 mm
ISO 1000