Mensch & Machine IV

Mensch & Machine IV

39.269 18

Gerhard Hörhan


Premium (Pro), Wien

Mensch & Machine IV

"Drachenbändiger"

DR Reko 50 3570

Wittenberge, 29.10.2016

lg
Gerhard H.

Kommentare 18

  • Matthias Buettner 24. Februar 2017, 8:45

    DR-Stimmung pur!
    Großartiger Bildschnitt, Motiv und Perspektive!
    Grüße, Matthias
  • Gerhard Hörhan 1. Dezember 2016, 15:02

    Danke euch für die netten Kommentare!
    lg
    Gerhard H.
  • Klaus Kieslich 30. November 2016, 17:26

    Eine starke Arbeit,ich war voriges Jahr bei der Fotoveranstaltung der Salzwedeler Dampflokfreunde im Historischen Lokschuppen Wittenberge
    Gruß Klaus
  • monochromatic 30. November 2016, 13:12

    ich finde, dass die DR Reko den Mann erwartungsvoll ansieht....nach dem Motto: "Geht's jetzt endlich los ? " ;) wunderbares Bild
  • T Reinhard 30. November 2016, 10:08

    markus hat es für mich so richtig treffend beschrieben: "(...) wenn man nicht bloß totschießt, sondern (...) sich emotional auf die stimmung vor ort einlässt, reinhorcht, fühlt, zeit lässt, erst mal empfängt und dann erst macht (...)". das scheint heute leider selten geworden zu sein. du zeigst, dass es immer noch geht -- und was ganz besonderes dabei rauskommen kann.

    lg, thomas
  • Bernd Freimann 30. November 2016, 9:54

    Meinen Glückwunsch zur Startseite.
    Gruß aus Berlin
    Bernd Freimann
  • ChristianD74 30. November 2016, 9:50

    Wirklich eine weit umschreibende Szene für einen Berufsstand den es heute so nicht mehr gibt. Hervorragende Aufnahme.
  • agiat 30. November 2016, 9:49

    gefällt mir sehr.

    lg agiat
  • Manfred Mairinger 30. November 2016, 9:37

    Tolle SW Aufnahme
    VG Manfred
  • Jörg Otte 30. November 2016, 9:25

    Sehr stimmungsvoll
    Gefällt mir sehr gut

    Gruß
  • Phofragus 30. November 2016, 9:14

    Alles was das Bild braucht ist am rechten Ort. Astrein festgehalten!
  • makna 8. November 2016, 12:37

    Großartig fokussiert ... eine Top-Stimmung !!!
    BG Manfred
  • Bernd Freimann 8. November 2016, 12:30

    Ganz großes Kino!
    Gruß aus Berlin
    Bernd Freimann
  • Laufmann-ml194 7. November 2016, 20:41

    Jetzt?
    diese Aufnahme ist nicht bloss keine Imitation
    sondern lebendig gewordene Zeitreise aus einer Zeit der alltäglich vermischten Traktion
    sie zeigt, was rauskommt, wenn man nicht bloss totschießt, sondern wie es für mich unzweifelhaft ist, sich emotional auf die Stimmung vor Ort einlässt, reinhorcht, fühlt, Zeit lässt, erst mal empfängt und dann erst macht
    ganz große Klasse
    vfg Markus194
  • 86_018 7. November 2016, 20:02

    Ein sehr konkreter Auftrag an das anfahrende Lokpersonal, ich glaube früher waren die Anweisungen kürzer.
    VG Helmut