Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

2.576 16

Matthias CZ.


kostenloses Benutzerkonto

Kormoran im Flug

Hallo,

ich beschäftige mich erst seit 6 Monaten mit der Fotografie und das Tamron 70-300 das bei diesem Foto zum Einsatz kam sogar erst seit 3 Monaten.

Im Urlaub in der Mecklenburgische seenplatte hatte ich zum ersten mal die Gelegenheit ausgiebig das "Abschießen" dieser schönen Vögel im vollen Flug zu üben.

Das Foto wurde aus einer Beobachtungshütte herraus gemacht.

Über Anmerkungen und konstruktive Kritik um das Bild noch zu verbessern würde ich mich freuen.

Besonders würde mich interessieren ob die wahl der Blende ok ist oder ob eine etwas mehr geschlossene Blende besser gewesen wäre um die Flügel vorne und hinten auch scharf zu bekommen.

Kommentare 15

  • Waldschleischer 28. November 2018, 18:46

    habe mir dein Profil angesehen, gratuliere zu ganz tollen Aufnahmen.
    Gruß Raimund
  • Waldemar Buche 24. Juni 2018, 17:05

    Es sieht toll aus! Eine technisch perfekte Aufnahme!
    VG Waldemar
  • Horst Linscheid 21. April 2018, 15:49

    Eine gelungene Arbeit,sie gefällt mir.
    Gruß Horst
  • gemüsefotografin 12. Januar 2018, 11:24

    wunderschön

    LG Bettina
  • philipp52 15. August 2017, 13:31

    wunderschön im besten Abend??licht
    LG Philipp
  • Salesman 10. August 2017, 12:32

    Eine schöne Flugsequenz hast Du da für uns eingefangen..
    Starke Farben.
    LG
    Andreas
  • Bernd's artworks 6. August 2017, 20:55

    hervorragend +++
    lg.bernd
  • AMY CALVO MARCOS 6. August 2017, 16:20

    Preciosa composición, encuadre e imagen natural con una impecable edición visual, manejo de la luminosidad, las texturas y el color.
    Un precioso trabajo mi enhorabuena.

    Un abrazo y saludo muy cordial desde Bilbao.
  • Amado Calvo Marcos 26. Mai 2017, 18:13

    BELLISIMA IMAGEN DE ALCATRAZ EN VUELO DE GRAN CALIDAD ESTETICA Y VISUAL.
  • Manuel Gloger 14. Mai 2017, 2:04

    Ich finde, das sieht doch schon richtig gut aus. Die ISO passt schon, aber vielleicht hättest du auch die Belichtungszeit auf 1/1600 bis 1/2000 verlängern und die Blende dafür etwas weiter schließen können. Laut Schärfentiefentabelle ergeben sich bei 300 mm und Blende 5,6 für 5 Meter Entfernung 10 cm Schärfentiefe und für 10 Meter 44 cm. Bei Blende 32 sind es dann 58 cm bzw. 2,43 m. Bei mir steht die Kamera für solche Gelegenheiten auf ISO-Automatik mit max. 3.200 und manuell. Belichtungszeiten meistens zwischen 1/1250 und 1/2000 bei Blende 5,6 bis 8.
    LG Manuel
  • Magic Micha 9. Mai 2017, 19:25

    Finde die Aufnahme gelungen der Fokus sitzt prima und eine Dynamik in den Schwingen ist auch vorhanden.Letztendlich schaut aber jeder mit anderen Augen und so soll es ja auch sein.
    Grüße Micha
  • Matthias CZ. 20. Oktober 2015, 23:06

    Die ISO stand auf Automatik. Ich war auch überrachst, dass die Kamera einen so hohen Wert gewählt hat, da die Lichtverhältnisse eigentlich sehr gut waren.

    Aber die Sache mit der Blende würde mich noch mehr interessieren. Es gibt ja diverse Rechner im Netzt um sich ausrechnen zu lassen wie die Blende gewählt werden muss um einen gewissen Tiefenschärfe Bereich abzudecken.

    Gebe ich dort die verwendeten 300mm (+ cropfaktor) an und eine Entfernung von ca. 8 Metern (So nahe sind die Vögel ca. an dem Beobachtungsstand vorbeigeflogen) müsste ich eine Blende von f/45 wählen um einen Schärfentiefe Bereich von ca 120cm abzudecken (Komorane haben ein Flügelspannweite von 120cm).

    Das würde doch bedeuten, dass ich auf diese entfernung garkeine chance habe die Flügel komplett scharf zu bekommen, oder habe ich was falsch berechnet?

    Danke für die Anmerkungen schonmal.
  • wintgen michael 20. Oktober 2015, 7:24

    F 5.6 finde ich etwas knapp und iso 1600 etwas zu hoch 400 hätte gereicht. lg michael
  • Ilas 18. Oktober 2015, 9:14

    Das Foto finde ich einfach super. Ich bin in einer ähnlichen Situation wie du. Meine Kamera habe ich erst seit August 2015 und bin auch erst ganz am Anfang.
    Die " Wahl " der Blende in einem solchen Moment, da komme ich nicht ganz mit.
    Ich wähle eine Einstellung, grob auf Verdacht was kommen könnte.
    Wie machen das die alten Hasen?
    L.G. Astrid
  • Gü Hoff 16. Oktober 2015, 23:49

    Im Prinzip hast Du deine F argen ja schon selbst beantwortet. Hättest ruhig etwas abblenden können.
    Ich find aber durch die Unschärfe an den Flügeln bekommet das Bild etwas mehr Dynamik..
    Grüße Günter

Informationen

Sektion
Views 2.576
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A58
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/3200
Brennweite 300.0 mm
ISO 1600

Öffentliche Favoriten