Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Heiko Schulz ²


World Mitglied, Hannover

Kann ICH Deutschland vertrauen?

Oder muss Deutschland sich aufgrund der ICH-Bezogenheit seiner Bürger übergeben?
Das muss jede/r für sich beantworten.
Ich vertraue Deutschland.
Ich will an das letztlich Gute im Menschen glauben.
Denn jeder Mensch war einmal Kind.
Wir können so viel schaffen ...
wenn wir gemeinsam anpacken und uns, wie auch andere nicht fallen lassen.
Und ich verachte Angstmacherei und Verunsicherung durch diesen Hauch einer vermeintlichen Wahrheit, die die Lüge dahinter verwischt. Nur um auf Stimmenhascherei zu gehen

Es geht uns ziemlich gut.
Wir müssen achtsam und wachsam sein.
Hier und dort.


Heute was zum Aussuchen ...
Reinhard Mey: Sei wachsam
https://www.youtube.com/watch?v=CdBo34ycvkw

Konstantin Wecker: "Sage Nein!"
https://www.youtube.com/watch?v=aZtmfCJRErY

Konstantin Wecker-sensationell wahres Lied
https://www.youtube.com/watch?v=-5cb_4DkUgU

Reinhard Mey - Das Narrenschiff
https://www.youtube.com/watch?v=8Lz_qPvKCsg


Es IST Zeit ...
Es IST Zeit ...
Heiko Schulz ²


Reinhard Mey - Viertel vor sieben
https://www.youtube.com/watch?v=61PL3KJFPss

Kommentare 17

  • Froillein Gitte 11. Oktober 2016, 23:37

    Einfach toll diese Vertrautheit der Familie.....es geht uns wirklich gut, sehr gut und abzugeben haben wir eine Menge. Alles wird gut.
    LG
  • uv 6. Oktober 2016, 0:54

    ... kann ich mir vertrauen ... ?

    ... ja ...

    ich glaube ...
    ich wünsche ...
    ich würde ...

    was denn ?

    ... sage ja ...

    ... das ist alles kein Spiel

    ... sag ja oder nein ...

    gibt Dir selber die schwierigste Antwort die zu geben ist

    ... sag ja oder nein ...

    Ich glauben...
    Ich wünschen...
    Ich würde...

    Nein ...

    das reicht nicht ...

    sag ja oder nein ...

    sage Du und Ich
  • Baron von Feder 4. Oktober 2016, 13:43

    Gut gebautes Boot mit hintersinnigem Namen und Bezug auf das Verrtrauensverhältnis um was es geht. Und dann noch das zweite Vertrrauen: Das des kindlichen Mitreisenden im Boot. Vielschichtung, und dann noch der Bezug zu Reinhard Mey
  • anatolisches Glühwürmchen 4. Oktober 2016, 0:54

    Nicht Deutschland möchte ich vertrauen, sondern Dir und mir, dass wir, da wo wir hingestellt sind, eine bessere Welt bauen und unsere Stimme klare Worte sprechen möge, wenn menschenfeindliche Parolen ohne Widerspruch ausgetauscht werden.
    Es stimmt! Wir sind das Volk. Jeder von uns möge das Seine tun!!!
    Solidarische Grüße, Ana
  • Alfons Fries 3. Oktober 2016, 18:40

    Ich glaube eher nicht. Wohin du schaust, überall nur Amateure!
    Sie fahren unser Land sehenden Auges gegen die Wand!

    Ein feines Bild dazu.

    Gruß Alfons
  • Klaus May Bilderwelten 3. Oktober 2016, 17:22

    ein starkes Bild und ein starker Text dem ich zustimme!
    LG
    Payne
  • Suse70 3. Oktober 2016, 16:46

    Wunderbares Bild
    Es passt perfekt zum heutigen Tag

    Lg Suse
  • Heidi Roloff 3. Oktober 2016, 15:32

    Großartige Bildwahl zum heutigen Tag !! Für mich ein wichtigter Feiertag. Und ja, ich vertraue auf unser Land !
  • hettiter 3. Oktober 2016, 13:30

    Beindruckendes Foto und hoffnungsvolle Gedanken. Leider, die Menschen in vielen Laendern auf der Erde sind nicht so Optimistisch für ?hre Zukunft.
  • WendenBlende 3. Oktober 2016, 13:13

    Wunderbar, Heiko!
  • Heiko Schulz ² 3. Oktober 2016, 13:10

    So ist es, Kerstin. Der Schatz leuchtet dem Kind.

    Danke Euch fürs Vorbeischauen und Teilen.
  • Kerstin Schulz - Berlin 3. Oktober 2016, 12:45

    Was für ein Glücksfund für diese starke Assoziation!!!
    Und im Boot des Deutschen Ichs leuchtet ein Schatz … es gibt Hoffnung …
    :-)
    Herzliche Grüße
    Kerstin
  • Justus50 3. Oktober 2016, 12:39

    So ganz bestimmt. Tolles Foto, klasse Umsetzung. LG Justus
  • Weltenspieglerin 3. Oktober 2016, 12:12

    was für eine ausdrucksstarke interpretation !!!
    die spiegelung ist das i-tüpfelchen, spiegelt sie eben auch die zerbrechlichkeit des vertrauens.
    ich teile deine gedanken und bin von der umsetzung wirklich beeindruckt !
    liebsten g. doro
  • Reisemarie 3. Oktober 2016, 11:45

    DAS bild zum tage.
    es geht ans herz ,
    auch deine worte berühren.
    nachdenkliche grüße marie

Informationen

Sektion
Ordner Maritimes
Views 9.597
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv EF70-200mm f/2.8L IS II USM
Blende 13
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 168.0 mm
ISO 100

Gelobt von

Öffentliche Favoriten