Herbst auf der Jagdhausalm

Herbst auf der Jagdhausalm

41.817 107

JOKIST


Premium (Complete), Bad Aussee

Herbst auf der Jagdhausalm

Die Jagdhausalm liegt eingebettet in eine malerische Naturkulisse auf 2.009 Meter Seehöhe am hinteren Ende des Defereggentales.
Sie besteht aus 17 Steinhäusern, sowie der Maria-Hilf-Kapelle und zählt zu den ältesten Almen Österreichs.
Schon 1212 haben hier nachweislich 6 Almhütten existiert, die in der Volkssprache "Schwaighöfe" genannt wurden.
Da die Siedlung oberhalb der Waldgrenze liegt und deshalb kaum Bauholz verfügbar war, sind die Häuser fast gänzlich aus lokal vorkommenden Steinen errichtet worden.
Auf 2.000 m Seehöhe gelegen und eingebettet zwischen Felsen und Grasmatten, werden sie oft als „Klein Tibet“ der Alpen bezeichnet.
Noch vor wenigen Jahrzehnten haben hier die Senner ein archaisches Leben geführt.

Kommentare 108