Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

LichtSchattenSucher


Premium (World), Stuttgart

HABICHT MACHT BEUTE 2

Rothabicht schlägt Stadttaube
Fotografiert gestern, am 17.11.2018 bei Kornwestheim

Die Taube scheint von einer Art Schockstarre befallen zu sein, sie macht nicht einmal den Versuch sich aus dem eisernen Griff des Habichts zu befreien...
Die Qualität ist nicht so überragend, da aus grösserer Entfernung und aus dem Fahrradsattel fotografiert...

HABICHT MACHT BEUTE !
HABICHT MACHT BEUTE !
LichtSchattenSucher


DIE GANZE LEICHTIGKEIT DES SEINS
DIE GANZE LEICHTIGKEIT DES SEINS
LichtSchattenSucher


DER TERZEL UND DIE RIESIN
DER TERZEL UND DIE RIESIN
LichtSchattenSucher


AUS VOLLER KEHLE
AUS VOLLER KEHLE
LichtSchattenSucher

Kommentare 40

  • Hubert Haase 6. Dezember 2018, 13:36

    Und die Taube hat ihre Henkersmahlzeit bereits im Schnabel.
  • Fritz Röbke 1. Dezember 2018, 18:36

    Ein Naturschauspiel erster Güte.
    Die Taube blutet schon aus dem Schnabel, sicher ist ihre Lunge schon von der Krallen verletzt.
    Ihre letzten Minuten. 
    LG fritz
  • Horst Seibel 24. November 2018, 10:28

    Ich finde das Foto schlicht sensationell. Wie hast du denn diesen Moment erwischt. Für so einen Schuss sitzen professionelle Tierfotografen oft tagelang, meist legen sie die Beute auch noch selbst aus. Wie ist dir denn das gelungen. War das Zufall, oder hast du es darauf angelegt?
    • LichtSchattenSucher 24. November 2018, 10:57

      Da war schon viel Glück dabei - aber reiner Zufall war es auch nicht!
      Ich war gerade dabei einen Turmfalken zu fotografieren und mit dem Fahrrad hinterherzufahren. Dabei hatte ich die Kamera um den Hals hängen und war damit jederzeit schussbereit.
      Die Taube war wohl bei der Nahrungssuche auf dem Feld. In diesem Moment tauchte der Habicht auf. Ich hatte ihn zunächst gar nicht als Habicht erkannt und dachte erst an einen Mäusebussard.
      Der Habicht packte die Taube und als die Krähen auftauchten flog er mit der Taube los und glücklicherweise in meiner Richtung. Als er mich entdeckte drehte er ab und flog in einer anderen Richtung weiter...
  • philipp52 23. November 2018, 11:50

    Topszene
    LG Philipp
  • tanu676 23. November 2018, 0:03

    sehr gut erwischt wie toll die Natur spielt
    lg tanu
  • Asterix in ECHT 22. November 2018, 17:21

    Sehr gut gesehen und reagiert...
    TOLL war dein Erlebnis...
    Gruß Jupp
  • Hans-Wolfgang Hawerkamp 21. November 2018, 10:46

    großartig dokumentiert
  • Manuel Gloger 20. November 2018, 8:05

    Der Schock ist ihr anzusehen, aber sie hätte sch wohl ehe nicht aus dem eisernen Griff des Habichts befreien können, der noch kurz eine Blick auf den Fotografen wirft. Die spannende Szene hast du reaktionsschnell festgehalten. Gut gemacht.
    LG Manuel
  • Doris Mitecki 20. November 2018, 7:45

    Er hat sogar noch Zeit für einen Blick in deine Richtung*** super festgehalten, lg Doris
  • Sigrid Warnke 19. November 2018, 14:47

    Eine beeindruckende Szene, die Taube scheint ihr nahes Ende noch nicht wahrzunehmen.
    LG Sigrid
  • Josef Schließmann 19. November 2018, 10:26

    Was für eine tolle Jagdszene,super eingefangen.

    LG Josef
  • Stefan Jo Fuchs 19. November 2018, 6:36

    ja, es sieht fast wie ein einvernehmlicher Tandemflug aus, gut dokumentiert!
    lg stefan
  • Udo Kreulich 18. November 2018, 22:50

    Hier sind dir 2 unglaubliche Aufnahmen geglückt,  die so schnell sicher nicht wieder klappen dürften.
    Bin ich von begeistert!!
    LG Udo
  • Erika Avery 18. November 2018, 22:06

    Da bin ich doch sicher, dass dir dieses Bild Freude macht....aber mir tut diese Taube trotzdem leid...
    Liebe Grüsse - Erika
  • Birmchen 18. November 2018, 21:15

    Vielleicht auch besser für die Taube. Großartige Szene!