Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Blaue Stunde in Heringsdorf 2018

Blaue Stunde in Heringsdorf 2018

3.162 14

2prinz.de


Pro Mitglied, Neubrandenburg

Blaue Stunde in Heringsdorf 2018

Anfang Oktober am Strand von Heringsdorf auf der Insel Usedom mit der Seebrücke im Hintergrund. Die Seebrücke ist heute mit 508 Metern die längste Deutschlands und die längste bewirtschaftete Seebrücke in Kontinentaleuropa. Ein großer Teil der Seebrücke ist überdacht und es gibt eine mittlere Glaswand zum Schutz vor dem Wind. Am Ende der Seebrücke befindet sich ein auffälliges, pyramidenförmiges Gebäude mit einem italienischem Restaurant.

2017:

Blaue Stunde am Strand ..
Blaue Stunde am Strand ..
2prinz.de
Blaue Stunde ..
Blaue Stunde ..
2prinz.de

Kommentare 14

Bei diesem Foto wünscht 2prinz.de ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Jürgen Rudigier 11. November 2018, 17:25

    Klasse Foto - tolles Format
    VG Jürgen
  • ayla77 24. Oktober 2018, 21:37

    Bei den Strandkörben ist schon fast die Nacht hereingebrochen und am Himmel ist es noch früher Abend. Die Wolken finde ich ganz fantastisch! Lg, Bettina
  • Gegenlichtfreundin 23. Oktober 2018, 20:55

    Ein Stück Heimat zeigst Du hier. Ganz wunderbares Licht, dezente angenehme Farben und eine schöne Schärfe machen das Bild zu einem tollen Landschaftsfoto.
    Das Bildformat passt prima, nur das "rasante" Schiff am Horizont hätte ich vielleicht weggezaubert. ;)
    lgm
  • Niels Dick 23. Oktober 2018, 10:50

    Eine beeindruckende Aufnahme mit einer besonderen Stimmung und enormer Tiefe. Die Farbgestaltung wirkt sehr natürlich und ausgewogen, auch die Schärfe ist sehr gut. Das Panoramaformat passt hier perfekt. Zum Bildaufbau: Ich hätte den rechten Strandkorb weiter an den Rand gesetzt, dann wäre links mehr Raum zum Rand, aber das ist jetzt nur mein Geschmack.
    LG, Niels
  • hajo peter. 22. Oktober 2018, 13:26

    Das ist dir doch eine super Aufnahme ganz ohne Polfilter gelungen. Respekt ! lg hajo
  • Marina Luise 22. Oktober 2018, 7:50

    Es wirkt ruhig und schon ziemlich kühl - Sommerende - bald werden die Strandkörbe weggeräumt und der Strand bleibt leer! Eine feine Melancholie liegt auf dem Bild!
  • annouk 21. Oktober 2018, 22:36

    irgendwie sagt mir dieses Bild so richtig zu.. finde es sehr gut, dass die im Vordergrund stehenden verlassen Strandkörbe auch den optischen Vordergrund bilden und nicht durch die sehenswerte Seebrücke "abgewertet" werden.. auch der Himmel verstärkt wunderbar die Aussage des "Ruhens", für mich also ein Foto mit positiver Gestaltung, Aussage und Wirkung LG Ines
  • Steini_76 21. Oktober 2018, 21:11

    Sehr starker und stimmungsvolle Aufnahme mit tollem Panoramaschnitt. LG Uli
  • homwico 21. Oktober 2018, 20:47

    Bringt in diesem Format sehr  schön die Weite zur Geltung.Schön wie die Sonne das Schiff am Horizont anstrahlt.Die Wolkenformation ist sehenswert.
    LG homwico
  • Davina02 21. Oktober 2018, 18:08

    Deine Bilder aus 2017 werden mehr Menschen begeistern, ich denke es ist wegen der Reflektionen im Wasser.
    Bei diesem hier wandert mein Blick in Richtung Wolkenformation, da erscheint mir die Seebrücke eher nebensächlich!
    LG Angela
  • Kurt Stamminger 21. Oktober 2018, 17:10

    Da werden schöne Urlaubserinnerungen wach.  LG Kurt
  • alicefairy 21. Oktober 2018, 12:05

    Ein herrlich breiter trand. So menschenleer gefällt mir das gut
    Lg Alice
  • WM-Photo 21. Oktober 2018, 11:40

    Der Norden wird immer interessanter. Usedom habe ich bisher ausgelassen, das wird sich nun ändern. Bildaufbau und Belichtung finde ich gut, wie auch das Format.
    Gruß Walter
  • Didi u. Jochen 21. Oktober 2018, 10:10

    Klasse gemacht-------gefällt mir.
    VG Jochen