Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

magic-colors


Premium (World), Dortmund

Barranco De Las Vacas

.....eines der bestgehüteten Geheimnisse der Insel Gran Canarias.
Ihn zu finden hat uns 1 1/2 Tage gekostet.
Besser findet man ihn unter "Tobas De Colores Del Barranco De Las Vacas"
Ein einziges Hinweisschild gibt es auf der ganzen Insel, genau dort befindet sich aber dieser Canyon nicht, der dem amerikanischen "Antelope Canyon" so ähnlich ist.
Auch das Navi führt mitunter nur auf einen privaten Hof.
Wer interessiert ist, genauere Beschreibung jetzt hier:

Wenn man vom Osten vom Meer kommt, führt der Weg am Ort Agüimes vorbei. Man befindet sich auf der GC-551. Dann kurz hinter dem Ort rechts auf die GC-550 abbiegen. Nach ca 4-5 km kommt eine scharfe Linkskurve. In dieser Kurve befindet sich eine gemauerte Brücke, durch die man drunter hindurchlaufen muss. Da es in der Nähe keine Parkplätze gibt, muss man sich einen Parkplatz auf der schon engen Straße suchen. Die letzten Meter geht man zu Fuß.

Der Weg führt entweder durch einen schmalen Einlass in der Leitplanke hinunter zur Brücke (Bildd 1-3) oder man steigt kurz vor der Brücke über die Leitplanke (Bild 4) und geht einen steileren Weg hinunter.
Nachdem man durch den Torbogen unterhalb der Brücke durchgegangen ist, kommt man endlich zum Canyon :-))

VIEL SPASS!!

Und um es vorweg zu nehmen, die Farben habe ich etwas aufgehübscht :-)

 Barranco de las Vacas (der Weg)
Barranco de las Vacas (der Weg)
magic-colors

Kommentare 119

  • Wolfgang Lohmann 18. Februar 2020, 20:39

    Wenn du mich gefragt hättest, wo das ist, hätte ich sofort auf Arizona getippt, aber sicher nicht auf Gran Canaria. Da hat sich das mühsame Suchen auf alle fälle gelohnt.
    Wunderschön.
    LG, Wolfgang
  • whl 18. Februar 2020, 13:47

    Das ist vielleicht ein moderner Irrgarten... LG Werner whl
  • rolvin 16. Februar 2020, 12:21

    Hallo Anette, deine Bildbeschreibung liest sich sehr spannend und das Ergebnis deiner Suche ist mehr als beeindruckend. Ein wunderschöner Naturschauplatz den du ganz hervorragend fotografiert hast.
    Ich denke die Inselbewohner möchten diesen schönen Ort einfach nur erhalten, um Touristenströme fernzuhalten. Ich persönlich würde keine Wegbeschreibung geben und einfach nur glücklich sein, diesen Canyon gefunden zu haben ;-)
    LG Roland
  • Horst Sternitzke 14. Februar 2020, 20:40

    Den eleganten Schwung
    hast du hier in fantastischen Farben eingefangen.
    Anette, bis dann
    LG. Horst.
  • Roman Dullek 14. Februar 2020, 19:45

    Hervorragende Bildkomposition. LG Roman
  • Gisbert Tegethoff 14. Februar 2020, 19:43

    Phantastische Aufnahme.
    Leider komme ich dieses Jahr nicht nach GC, erst 2021.
    Werde dann versuchen dieses zu finden.
    Danke für Dein informativer Fahrhinweis.
    LG Gisbert
  • Werner Sperl 14. Februar 2020, 7:56

    CooL !!!
  • Karin.M 13. Februar 2020, 23:44

    Grandiose Natur und Landschaft! LG Karin
  • Angelika_K 13. Februar 2020, 19:46

    So schön.
    Schade dass wir ihn verpasst haben.
    Danke fürs Zeigen und die Beschreibung.
    lg Angelika
  • Mr. Bo 13. Februar 2020, 19:11

    Könnte fast als Antelope Canyon in Arizona durchgehen.
    Das ist gar nicht so einfach gut zu belichten! Hier gelungen.
    LG Bo
  • hans-jakob 13. Februar 2020, 17:45

    Klasse Aufnahme und schöne Beschreibung dazu!!!
    LG hans-jakob
  • spBiggi 13. Februar 2020, 12:55

    Das ist gut, hast Du ein wenig an den Farben gearbeitet, die sind grandios und genau richtig! Das Foto ist so toll mit all diesen Strukturen, den Schwüngen der Felsen, der Durchblick.. Wow - da will ich hin!
    Grüße
  • Albizia-Foto 12. Februar 2020, 15:30

    Wir haben ihn damals nicht gefunden, aber ein tolles Foto von Dir!
    LG K.-H.
  • MarianneWogeck 12. Februar 2020, 14:21

    Bild erster Güte mit hervorragenden Farben, Strukturen und Formen. Ich dachte an den Canyon X oberhalb des Antilope Ca nyonsund habe ein fast gleiches Foto. Sehr schön. ...und ein wenig an den Farben zu arbeiten, ist doch absolut legitim.
  • frank_k 12. Februar 2020, 13:51

    Ich habe direkt an den Antelope Canyon gedacht.... sehr sehenswert und das "Aufhübschen" der Farben passt prima :)
    LG Frank