Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.469 118

Christian Dolle


Basic Mitglied, Osterode

99 und 91

Immer, wenn ich mir die Gelassenheit, die meine Großtante ausstrahlt, und die Kraft meiner Oma auf diesem Bild ansehe, bekomme ich riesigen Respekt vor dem Alter. Beide haben in ihrem Leben so viel erlebt und mir immer wieder so viel Zeitgeschichte erzählt, dass ich meine Achtung vor der Lebensleistung beider Frauen nur unzureichend beschreiben kann.
Das Foto entstand im vergangenen Sommer als beide sich nach vielen Jahren wiedersahen und einander viel zu erzählen hatten, ohne dabei nur über das Alter zu klagen. Inzwischen ist Oma 92 und Tante Mimi stolze 100 Jahre alt. An ihrem Geburtstag vor ein paar Tagen sagte sie, sie sei wunschlos glücklich.

Kommentare 118

  • Helga Noll 13. August 2018, 18:20

    In 20 Jahren bin ich 100 und dann  darfst du mich   auch soooo fotografieren ..lach
    Wie es dann allerdings um mich steht,  ????
    Ich mag deine Bilder.
    In das  Geschriebenes werde ich mich demnächst vertiefen....
     denn nur " überfliegen"  dass wäre zu dumm.
    Bis bald!
    Grüße, Helga
  • ALLWO 7. Juli 2018, 10:56

    Ach Christian .. In Würde alt werden .. ohne einsam zu sein ..
    wer von uns träumt nicht von solch einem guten ( letzten ) Lebensabschnitt ?
    Danke fürs Portrait der beiden Damne .. es gefällt mir .. schreibt Dir mit besten
    Grüßen der Wolfgang
  • kiansopa 30. Januar 2017, 11:55

    Hier ist schon alles gesagt worden. Super LG. Rainer
  • Weinstein 21. Januar 2017, 23:44

    Was kann es Schöneres geben, als wenn man von einer 100-Jährigen hört, sie sei wunschlos glücklich!! Eine sehr gut gemachte Aufnahme zeigst du von den beiden Hochbetagten! Deine Zeilen zu diesem Foto kann ich nur bestätigen... auch ich habe mich über jedes Gespräch mit meiner Mutter, die mit 92 Jahren verstorben ist, gefreut! Was hat sie mir alles von früher erzählt... ich war immer sehr beeindruckt und betrachte es heute noch als großes Geschenk.. diese Zeit, in der wir einen regen Austausch hatten... hab' soviel von ihr gelernt... übernommen... unvergesslich!! Schlimm, wenn Menschen in diesem hohen Alter kaum mehr Beachtung finden...ich kann es kaum verstehen. Die Gespräche mit meiner Mutter vermisse ich schon sehr... ab und zu telefoniere ich mit ihrer Freundin aus alten Zeiten.. sie ist im Januar 95 Jahre alt geworden... ihr Lebenswille ist seit ihrer schweren Erkrankung nicht mehr da... auch damit muss man zurechtkommen...
    Lieben Gruß
    Hanne
  • Herr Linse 15. Oktober 2016, 20:17

    Respekt, schon mal schwarz-weiß probiert?

    vG
  • Herlinde 21. September 2016, 19:26

    zwei junge Mädels, die immer noch gut aussehen!
    LG. Herlinde
  • Horst Sternitzke 20. September 2016, 18:16

    Stark....gelebtes Leben kann man kaum anschaulicher dokumentieren....und Erfurcht haben !
    Christian, das wirkt lange nach...bis dann Grüße von Horst.
  • daddags 2. September 2016, 18:17

    schönes portrait deiner oma und tante !
    diesen beiden gut zuhören es sind zeitzeugen
    aus bald nicht mehr vorstellbaren epochen die in unserer
    schnellebigen zeit hoffentlich noch ihren platz behalten
    und nicht so schnell verloren gehen .
    viele grüsse günther
  • Doreen A. 24. August 2016, 22:23

    Tolle Portraits!
    Solche Menschen bewundere ich. In dem Alter nicht jammern. Die Beiden sind glücklich und das sieht man.
    L.Gr. Doreen
  • Jochen aus Bremen 21. August 2016, 19:36

    Grandios. ich habe neulich mit einer 96-jährigen Dame im Palmengarten gesprochen, die in die vierte Etage läuft!
    LG Jochen
  • CHARLOTTE101 16. Juli 2016, 14:49

    Ein gefühlvolles doppeltporträt. Respect Mesdames, respect Christian.
  • Heinz Mölleken 3. Juli 2016, 12:43

    Ja das ist Leben, das Foto sagt vieles wenn man es denn lesen kann. Ein toller Moment.

    Heinz
  • Reinhard Stomp 29. Februar 2016, 13:54

    Schön, dass Du zu diesem Foto die Zeilen geschrieben hast, das macht das Foto noch wertvoller, als es schon ist. Es wird mit der Zeit für dich immer kostbarer werden. Ein Foto, welches man länger ansieht, ein Portrait, welches viel Sinn macht im Gegensatz zu den häufigen Modelfotos.
    Ich bin sehr berührt. Das Foto würde sicherlich auch in SW sehr gut rüberkommen.
    VG Reinhard Stomp
  • Bernhard Eichenberger 27. Januar 2016, 20:21

    Alle Achtung vor deinem Begleittext. Wir sollten das Alter über seine Ressourcen und nicht über die Defizite definieren.
    HG Bernhard
  • Bea Buchholz 21. Januar 2016, 16:42

    Ich kann dich gut verstehen, da ich selber in einen Seniorenheim arbeite, man sieht ihnen ihr Alter noch gar nicht an, da hat man wirklich Achtung und Respekt vor ihnen. Gestern habe ich eine Bewohnerin wieder gesehen, die ich vorher auf meiner Station hatte, ich wusste das sie jetzt eigentlich die 100 Jahre erreicht haben müsste, ich habe sie gefragt und sie teilte mir freudig mit, das sie jetzt 100 Jahre alt ist, es war so rührend, da sie mich auch wiedererkannt hatte und mich einmal umarmen wollte, es ist immer eine schöne Geste, wenn sie sich erinnern und man sich Zeit für sie nimmt.
    Deine Oma und Tante sehen sehr zufrieden und glücklich aus, das liegt auch bestimmt daran, das du da warst, dein Foto erzählt eine lange Geschichte und das gefällt mir.
    Ein herrliches Foto von den beiden, gefällt mir sehr gut!!
    LG Bea

Informationen

Sektion
Views 1.469
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3200
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 4
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 25.0 mm
ISO 360

Öffentliche Favoriten