Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rainer Beneke


Basic Mitglied, bei Wuppertal

Zeitgeschichte

Hier fand das
3.Lothr. Inftr. Regt.135
Diedenhofen von 1914-1918
seine zweite Heimat


Thionville (früher Diedenhofen), ist eine Stadt am Oberlauf der Mosel, im Département Moselle / Lothringen (Frankreich)

Gesehen an einem Gebäude einer ehemaligen Kasernenanlage in Düsseldorf

Analoge Aufnahme aus den 90er Jahren

Der "Große Krieg"

Grande Guerre - Grande Guerra - Great War
Grande Guerre - Grande Guerra - Great War
Rainer Beneke

Kommentare 20

  • Kosche Günther 28. Februar 2011, 18:09

    Hallo Rainer!
    Ein schönes Zeitdoku,die Frage ist nur,wie schaute die zweite Heimat aus,in der Kaserne wo sie für einen Einsatz getrimmt wurden oder fand das Regiment 135 auch tatsächlich eine zweite friedliche Heimat,Kriege wird es hoffentlich keine mehr geben...warum nur brauchen die Ami ein Schutzschild für Europa?Liebe Grüsse Günther
  • Hans - Peter Vicha 13. Februar 2011, 8:07

    Hallo , Rainer ! Ein wundervolles Zeitdokument hast Du da entdeckt . Hoffen wir dass es endlich vorbei ist mit diesen Kriegen auf der Welt . -- Übrigens vielen Dank für die Anmerkung zu meinem Foto ´´ Strassenkreuzer ´´ . LG von Hans .
  • Jutta S 10. Februar 2011, 18:45

    eine interessante Dokumentation, lg Jutta
  • -Peter... 8. Februar 2011, 20:44

    Lieber Rainer, schöne Aufnahme, vor allem auch mit dem schönen Laub! Liebe Grüsse! Peter
  • neunzehn47 6. Februar 2011, 17:26

    Eine sehr schöne Aufnahme.
    VG.
    Sepp
  • Liba Radova 3. Februar 2011, 20:05

    perfekt!
    LG Liba
  • Rainer Switala 3. Februar 2011, 17:10

    gut enddeckt
    interessantes doku
    feines licht dazu
    gruß rainer
  • Raoul Brosch 3. Februar 2011, 0:21

    Schön gesehen.
    lg Raoul
  • Thomas Leib 2. Februar 2011, 23:52

    eine sehr gute Analog aufnahme,
    die aber auch zum nachdenken anregt.
    Klasse fotografiert!!
    LG
    Thomas
  • Klaus-Dieter Garbar 2. Februar 2011, 20:56

    Mit Licht und Schatten--, perfekt gelungen! Obwohl im Krieg nur "Schatten"!Interessantes Doku-Motiv!:-)))lg klaus
  • RONSHI FOTOGRAFIE - Gudrun Ronsöhr-Hiebel 2. Februar 2011, 20:40

    Toll dokumentiert - wäre interessant zu wissen, ob das immer noch so da steht
    LG Gudrun
  • Vera M. Shulga 2. Februar 2011, 19:13

    Very nice doc image.
  • Klaus Zeddel 2. Februar 2011, 16:44

    Ein bemerkenswert guter Scan einer analogen Aufnahme. Schön, daß dort Menschen eine zweite Heimat gefunden haben, ein fein gearbeitetes Schild der Erinnerung. Wunderschön auch das erfrischende Grün davor.
    LG Klaus
  • K.-H.Schulz 2. Februar 2011, 12:24

    Ein sehr schönes zeitdokument.
    LG:Karl-heinz
  • Ulla Holbein und Bolle 2. Februar 2011, 11:51

    Ein Foto, was wieder erinnert, nie darf es wieder soweit kommen!...
    Noch einen schönen Tag und LG...Ulla
    ...nochmals vielen Dank