3.430 20

Marguerite L.


Premium (World), Zürichsee

Waldhyazinthen

Platanthera bifolia
Frank ZimmermannBB danke für Deine Bemühungen

Zur Zeit blühen immer noch viele wilde Orchideen im Hochmoor, u.a. diese Waldhyanzinthe

zum Blümchentag

Sumpf-Stendelwurz
Sumpf-Stendelwurz
Marguerite L.


Heute bin ich in der Klinik in Zürich, um an meinem Rücken einige Infiltrationen vornehmen zu lassen.
In der letzten Zeit haben sich die Schmerzen enorm verstärkt, ich hoffe auf etwas Linderung ...

Kommentare 20

  • Rainer Switala 1. Juli 2022, 16:42

    hoffe  gute besserung für den rücken
    wunderschön hier der wiesenblick
    gruß rainer
  • Walter Schmid39 29. Juni 2022, 11:04

    Sehr schön gesehen und fotografiert. Ich hoffe für dich, dass der Eingriff etwas Linderung verschafft.
    Gruss Walter
  • Corinna Lichtenberg 29. Juni 2022, 10:34

    Das Hochmoor scheint ein idealer Ort zu sein für seltene Blüten und Schmetterlinge. Wie schön, dass es solche Orte noch gibt! Egal welche Art von Hyazinthen Es sind, sie sind wunderschön!
    Für deine Schmerzen wünsche ich dir wirklich gute Besserung, auf dass die Infiltration die Schmerzen mildert! Ich habe mir auch gerade eine Botoxspritze geben lassen. Langsam scheint sie zu wirken, es dauert immer so 6-10 Tage bis die Wirkung einsetzt.
    Liebe Grüße Corinna
  • RicoB 29. Juni 2022, 9:42

    Fein gesehen hast Du die wunderbare Vielfalt an Moorpflanzen aus denen die schöne Hyazinthe herausragt.
  • Benita Sittner 29. Juni 2022, 9:38

    ...eine herrliche Sommerwiese...ich wünsche Dir gute Besserung Marguerite...Schmerzen aushalten ist nicht schön....VLG Benita
  • Frank ZimmermannBB 29. Juni 2022, 9:31

    Also wenn ich das richtig sehe, ist das die seltene echte Kleine Waldhyazinthe (Platanthera bifolia), denn die Pollinarien stehen eng und fast parallel zueinander. Früher wurde bifolia von der der Großen Waldhyazinthe (jetzt Platanthera fornicata) nicht unterschieden. Pl. chlorantha hat weit entfernte, im Winkel zueinander stehende Pollinarien und einen am Ende verbreiterten, abgeflachten Sporn). Deine Pflanze hat einen durchgehend dünnen und bis ans Ende runden Sporn und die Pollinarien stehen fast parallel. Ich mag anhand des Blütenstandes nicht 100%ig zu sagen, ob es nicht auch die seltene Pl. muelleri sein könnte, die bisher als Hybride zwischen chlorantha und bifolia/fornicata aufgefasst wurde. Genetische Untersuchungen konnten den Hybridstatus allerdings nicht bestätigen und sie wird jetzt als eigene Art geführt. Die gibt es auf jeden Fall auch in der Schweiz. Aber da müssten die Pollinarien auch etwas weiter auseinander stehen.
    Falls du noch ein Detailfoto von den Blüten hast, könnten wir das genau aufklären.
    Beste Grüße
    Frank
  • Günther B. 29. Juni 2022, 9:31

    Habe ich noch nie gesehen, obwohl ich einige wilde Orchideen kenne. Aber bei über 80 versch. Arten ist es kein Wunder.
    LG Günther
  • aeschlih 29. Juni 2022, 9:13

    Sehr schön natürlich präsentierst du sie...
  • Fotofan9 29. Juni 2022, 8:51

    Tolle Blumenwiese. LG Harald
  • Eva Winter 29. Juni 2022, 8:40

    Vielen Dank für diesen wunderbar sommerlichen Blumengruß zum Mittwoch. Ich wünsche dir viel Erfolg in der Klinik. Ich selbst war auch eine Zeit durch Schmerzen sehr ausgebremst.
    LG Eva
    • Marguerite L. 29. Juni 2022, 9:08

      Oh Schreck, muss morgen nochmals hinfahren, bei einem anderen Arzt das alles machen lassen. Mein Arzt, bei dem ich vier Jahre lang in Behandlung war, ist plötzlich verstorben.
      Ich habe Angst vor morgen, aber mir bleibt bei den Schmerzen nichts anderes übrig!
    • Eva Winter 29. Juni 2022, 11:41

      Ich drücke dir fest die Daumen, evtl. ist der neue Arzt sogar besser oder zumindest genauso gut, wie der verherige Arzt.
  • alicefairy 29. Juni 2022, 8:00

    Zauberhaft dieht die aus.
    Alles gute dir!
    Lg Alice
  • Dieter Uhlig. 29. Juni 2022, 7:51

    bescheidene natur
  • Wolfg. Müller 29. Juni 2022, 7:47

    Wildlife, Natur pur. Schön anzusehen. Vor allen Dingen, wenn man selbst vor Ort ist.
    Ich wünsche dir den erwünschten Erfolg mit der Infiltration.
    Gruß Wolfgang
  • Stefan Jo Fuchs 29. Juni 2022, 6:34

    schön durch gute Schärfesetzung herausgelöst aus der Umgeunbg!
    Drücke dir die Daumen für die Behandliung!
    lg stefan