RicoB


Premium (Pro), Jurasüdfuss
[fc-user:906273]

Über mich

Manchmal fühlt es sich wie Fotografie an

Es freut mich, wenn meine Bilder Freude bereiten und kritisch kommentiert werden.
Wer findet, dass es nichts zu sagen gibt oder keine Zeit zum Schreiben findet, darf
sich auch gerne in meinen Aufnahmen umsehen, ohne eine Spur zu hinterlassen.

Die folgende Anmerkung, hat ein Schreiber unter einem meiner Fotos angebracht.
Sie macht deutlich, dass man sich alles erlauben darf, wenn man hinterher einen
Smiley anfügt.

Bist Du neu hier? Das Bild strotzt von Anfängerfehlern :-))

In einem Liedtext von Reinhard Mey fand ich die Zeile mit der passenden Antwort:
"Also tu' ich was ein Baum tun würde, wenn ein Schwein sich an ihm kratzt."


Nina Hagen: Du hast den Farbfilm vergessen!
https://www.youtube.com/watch?v=N0sjMNfpmmw

____________________________________________________________________________________________________

Kommentare 7

  • Andreas Mäsing 30. März 2020, 19:54

    Bin gerade über eine gelungene, ernst gemeinte und weiterbringende Kritik auf dein Profil gestoßen. Neben der Fähigkeit eine fundierten Kritik zu formulieren fotografierst du auch noch perfekt. Klasse!
  • Maud Morell 21. Dezember 2019, 0:32

    Deine Freude am Fotografieren sehe ich an den von dir fotografierten Bildern, den Momenten die du fotografiert hast. Wir haben das schönste Hobby von der Welt.
    Ich mag deine Fotos und deine nette Art sehr.
    Ein schönes Weihnachtsfest mit viel Licht wünscht dir sehr herzlich,
    Maud
  • Momenta Somnia 19. Dezember 2019, 16:20

    Vielen lieben Dank für Deinen sympatischen Profilkommentar . Das freut mich sehr.
    Liebe Grüße aus Leipzig von Momenta Somnia
  • föteler 1. März 2015, 14:46

    Rico lange ist es her, seit wir uns an der Aare beim Cafe ausgetauscht haben. Schade....gerne wieder mal. Für Deine konstruktiven Bemerkungen bedanke ich mich sehr.
    Herzlich grüsst
    Daniel
  • Mark Robertz 31. Januar 2013, 16:30

    Hej Rico,

    besten Dank für Deine nachdenklichen Zeilen.

    Ja die Tatsache dass Lebewesen als „Nutz…“ benannt werden ist, deutet schon auf die Missstände in unserer Wahrnehmung hin. Dass die Schafe da draußen frei laufen können hat nach meiner laienhaften Einschätzung zweifachen „Nutzen“: der Boden wird verfestigt und der Bewuchs niedrig gehalten. Wäre dem nicht so – wer weiß wo sie sonst ihr Dasein fristen würden…
    Schöne Grüße aus dem windigen Augsburg – tschüß Mark :-))
  • Lucky Jack 20. Januar 2009, 13:25

    Hallo Rico,
    mir gefällt sehr gut, wie einfühlsam du dich mit dem Tannenhäher auseinandergesetzt hast. Deine Geduld, Wissen und Liebe zum Motiv wurden mit vielen schönen Bildern belohnt!
    Herzlichst, Christian
  • pewebe 20. Januar 2009, 11:55

    Hallo Rico,

    Wahnsinnsbilder hast Du in Deiner Galerie. Da passt alles zusammen – der Blick und die Geduld des Fotografen, das Equipment und die Beherrschung desselben. Ganz großartig!

    Viele Grüße
    Peter

Kenntnisse

Ausrüstung

Kameras und Objektive von Nikon