Im Nebel ruhet noch die Welt..

Im Nebel ruhet noch die Welt..

14.725 20

norbert eising


kostenloses Benutzerkonto, Nümbrecht

Kommentare 21

  • Helmut Lenze 29. Juni 2019, 22:46

    Stimmung und Bildaufbau mit der Baumreihe im Hintergrund gefallen mir ausgesprochen gut.
    LG.
    Helmut
  • Max Striegl 17. Juni 2019, 15:03

    ganz tolles Foto. Das frühe Rausgehen hat sich gelohnt.
    LG. Max
  • Ruhrie-Fotos 5. April 2019, 19:15

    Ich stochere hier auch noch im Nebel......aber meine Erwartungen waren auch nicht allzu groß...…

    Das Foto gefällt mir......schlicht......einfach......unspektakulär......hat aber was beruhigendes.

    Glück auf
    Udo
    • norbert eising 23. Mai 2019, 10:58

      Hallo Udo! WENN ich mir überhaupt die  Mühe mache, in einem Nebel zu stochern, tue ich das nur WENN meine Erwartungen besonders gross sind...  WAS also wolltest Du WIRKLICH sagen, ich verstehe doch ALLES....! ;=)
      HG Norbert
    • Ruhrie-Fotos 29. Mai 2019, 19:48

      Na ja, mein Kommentar bezog sich auf die Community hier......ist ja zum schnarchen langweilig......nur Bauchpinsler......gähn...…

      Glück auf
      Udo
    • norbert eising 20. Juni 2019, 16:34

      Udo, auch NICHTBAUCHPINSLER sind ja nur DANN hilfreich, wenn sie wesentliches zu sagen wagen.....
  • Neydhart von Gmunden 19. Januar 2019, 16:26

    ... und ruht doch ........ nicht
    • norbert eising 19. Januar 2019, 17:16

      Natürlich ist mir nicht entgangen, dass es auch noch die "richtige" Welt gibt, in deren Hände wir uns kritik- und furchtlos-pseudoaktiv  täglich begeben, dennoch war mir wichtig zu zeigen, dass es eine Welt gibt, die sich einen Dreck darum kümmert und damit, wie mein Bild auch Dir zeigt, SEHR gut zurechtkommt, und nach der sich 95 % der Fotografen hier, ob zu Recht oder zu Unrecht, nach Einsicht der Bilder hier,  offensichtlich SEHNEN.

      Dass ich trotz allem Deine verträumt-geschliffenen Einwände sehr schätze, muss ich DIR wohl nicht sagen...
  • T.L. Photographie 5. Dezember 2018, 20:11

    Sehr gut mit dem Nebel im Hintergrund und der relativen Klarheit im Vordergrund. Gerade das macht es sehr wirkungsvoll finde ich. Das die Bäume oben abgeschnitten sind wird wohl einen plausiblen Grund gehabt haben. Eine stimmungsvolle Aufnahme bei der das Motiv mit dem Nebel zusammen eine eindrückliche Komposition ergibt. Als Detail sind mir noch die blätterlosen Bäume aufgefallen. Das paßt bei Nebelaufnahmen immer gut.
    Alles in allem eine sehr gelungene Arbeit.
    VG Thomas
    • norbert eising 5. Dezember 2018, 21:42

      Danke für deinen detaillierten Kommentar, der wesentliche Gestaltungsmerkmale des Bildes einordnet. Nur so macht Austausch über Fotografie Sinn. Der knappe Schnitt oben soll die Konzentration auf den etwas isolierten Hauptdarsteller unterstreichen, eine andere Version zeigt die unbeschnittenen Bäume, das wirkt luftiger , aber in einer eher verträumten Stimmung völlig anders. Es geht eben immer um BEWUSSTE GESTALTUNG, wobei ein harmonischer, dem Auge entgegenkommender  erster Eindruck meist erstrebenswert ist.
      Auf bald! Norbert
  • Thomar Martin. 11. Oktober 2018, 15:10

    schöne Stmmung, auch ein Klasiker,aber ein auch formal guter. Ich finde nur die schwarze Ecke oben rechts rätselhaft...
    • norbert eising 11. Oktober 2018, 15:49

      das ist ein nach unten abbiegender Wald- und Heckenzug im Hintergrundnebel, den ich zum Abschluss nach oben noch etwas dunkler betont habe, in einer anderen Version sind die Bäume nicht abgeschnitten, wirkt mir jetzt im Vergleich heller und leichter (besser?). Danke für Dein bedachtes Verweilen hier!
  • Susi Preisig 29. September 2018, 11:02

    Sehr schöne Aufnahme, bringt eine fast mystische Stimmung rüber. Vielleicht wäre es auch gut in s/w. Aber das Grün gibt dem Bild das gewisse Etwas.
    LG - Susi
    • norbert eising 5. Dezember 2018, 21:49

      stimmt, Susi, die s/w- Version ist eigentlich auch mein Favorit, aber fast monochromes Grün habe ich dann auch noch durchgehen lassen, weil so die Farbe eben nicht ABLENKT, was sie leider so oft tut...
  • mcrefrigerator 30. August 2018, 23:12

    Hermann Hesse:
    Seltsam, im Nebel zu wandern.....
    Eine stimmungsvolle, Ruhe ausstrahlende, aber auch ein wenig mystische Aufnahme. 
    Gruß, mcr
  • Bildsurfer 28. August 2018, 14:07

    Ein Bild wie ich es mag, sehr stimmungsvoll und kein Postkarten Charakter.
    VG Helmut
    • norbert eising 13. Februar 2019, 19:27

      Vielleicht ist es so: Eine Postkarte bindet  voraussehbare Gedanken fest zusammen, ein gutes Bild lässt sie schweben und suchen...
      Danke für den wachen Besuch!
      HG Norbert
  • Gisela A. 13. August 2018, 11:11

    Ein Foto mit einer mystischen Stimmung.Sehr schön die Aufnahme.
    Liebe Grüße Gisela
  • Axel Küster 13. Juli 2018, 12:24

    Ein sehr stimmungsvolles und Ruhe austrahlendes Nebelfoto. LG Axel
  • Werner2106 25. Juni 2018, 14:48

    Schreibe meinen Dank unter dieses Bild, weil es mir zum einen vom Motiv her und zum anderen von der transportierten Stimmung sehr gut gefällt. Chapeau
    Gruß Werner

Informationen

Sektion
Views 14.725
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon DIGITAL IXUS 100 IS
Objektiv Unknown 5-17mm
Blende 5.8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 17.9 mm
ISO 125

Öffentliche Favoriten