Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Jürgen van Es


Pro Mitglied, Villingen/ Schwarzwald
[fc-user:2260806]

Über mich

Fotografie ist meine Leidenschaft, die auch gelegentlich Leiden schafft. Für konstruktive Kritik bin ich offen.

Zitat Robert Mertens: "Eine Fotografie ist dann erfolgreich, wenn sie auffällt und wahrgenommen wird...."

Meine Vorbilder (im wahrsten Sinne):


Rainer Baierlein (Fotograf)
Andreas Feininger (Fotograf)
Harald Franzen (Fotograf)
Ansel Adams (Fotograf)
Christoph Hammer (Fotograf)
Manfred Kriegelstein (Fotograf)
Robert Mertens (Fotograf)
Torsten Andreas Hoffmann (Fotograf)
Henri Cartier-Bresson (Fotograf)
Meike Fischer (Fotografin)
Andreas Pacek (Fotograf)

Zitat A. Feininger: "Auf den meisten Bildern ist zuviel drauf..."

Gelegentlich breche ich die fotografischen Grundregeln....

Kommentare 11

  • Ahoi.B 21. Juni 2018, 8:51

    Jede Deiner stimmungsvollen Landschaftsaufnahmen lassen mein Herz höher schlagen und das Brechen der fotografischen Grundregeln tut ihnen sehr gut.
    Vielen Dank, dass Du so vielen meiner Bilder Aufmerksamkeit geschenktund sie gelobt hast
  • Ansgar Leuthner 16. Januar 2018, 19:05

    Du machst unglaublich gute Landschaftsaufnahmen (Mr. Adams läßt grüßen und freut sich wahrscheinlich..) und die kleine Hommage an die Les Paul freut mich..Ich werde Dir mal folgen...Viele Grüße, Ansgar
  • lawinchen 19. September 2017, 12:09

    Deine Galerie ist atemberaubend, ein Bild so schön, wie das andere... Da geb ich mal ein Kommentar für alle: Wow!!!
    Und danke für Dein Lob meines bescheidenen Bildes! :-)
    LG Christine
  • Wilt 8. September 2017, 17:36

    Hallo Jürgen,
    Die Bilder, die ich bisher von Dir gesehen habe, haben eine intensive Wirkung auf mich, besonders die nebeligen und herbstlichen Aufnahmen tuen gut. Deine Arbeiten finde ich auf besondere Weise bereichernd.
    Grüße
    Klaus
  • HeiTob 23. August 2017, 12:31

    Ein unglaublich schönes Portfolio! Ich werde Dir folgen, wenn es ok ist. LG Heidrun
  • Boris R. 6. April 2017, 17:42

    hey, danke für dein Kommentar. Tatsächlich bin ich durchweg begeistert von deinen Landschaftsaufnahmen.
    lg, bob
  • rakuso 1. April 2017, 12:37

    Ganz stark deine Fotos. Ein Lob von Dir macht Freude.
    Nette Grüsse aus Bern
    Raphael
  • Gardist 29. März 2017, 12:43

    Hallo Jürgen, vielen Dank für dein Lob. Ich habe mich darüber besonders gefreut, weil mir viele deiner Fotos sehr gut gefallen!!
    Viele Grüße
    Sebastian
  • Marlies A.-F. 27. Februar 2017, 20:09

    Hallo Jürgen, genauso gings mir heute bei deinen Moos-bilder - sagenhaft!
    Du hast es echt drauf! Hab mich deshalb als "Verfolger" bei dir eingetragen, das möchte ich gerne weiterhin sehen - mit deinen Ansichten zu Fotografen gebe ich dir 100% recht und freu mich, dass du mich dazuzählst! Marlies aus Österreich (Yazzie ist mein 4beiniger Fellfreund, ein Golden Retriever der mich auf meinen Fototouren immer begleitet...)
  • Boris R. 14. Februar 2017, 10:27

    Ich bin fasziniert von deinen Aufnahmen. Für mich strahlen sie eine einzigartige Stimmung aus in der man sich verlieren kann und sie sind nicht überladen mit Details. LG, Bob
  • ERS-Images.ch 9. Februar 2017, 22:21

    Hello Jürgen, Danke für dein Lob zu mein Bild Camara de Lobos, Madeira
    auch Kompliment zu deine Bilder und deine "Einstellung", (technisch und mental)
    Ja die "Grosse Fotolehre" Feininger's Bibel.
    Da fehlt doch sicher noch Ansel Adams zu deine Vorbilder, über das SW-Zonensystem?
    Salut Roland
  • 220 136
  • 3.689 534
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)

Ausrüstung

Canon Eos 1100D mit 18-55 mm

Canon Eos 700D mit 18-135 mm

Festbrennweiten: 50 mm f/ 1.8 STM &
Sigma 35 mm F1.4 DG A Art

Jedoch: Nicht die Ausrüstung ist entscheidend, es ist "nur" Werkzeug: "...Die Beherrschung der Mittel....ist wertlos ohne die Erkenntnis der Gründe und Zusammenhänge..... (A. Feininger)...".