Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Früher waren das Pferde in Namibia

Früher waren das Pferde in Namibia

2.109 38

Andreas E.S.


Premium (World), Nord-Eifel

Früher waren das Pferde in Namibia




Wie Dazumal
Mitmach-Aktion angeregt von Smokybear
Montags ist Wie-Dazumal-Tag
wer Bilder von früher oder von alten Dingen hat lade sie bitte unter
Wie Dazumal
hoch.


BITTE NICHT LOBEN OHNE ZU KOMMENTIEREN, DENN DAS DRÜCKEN DES LOBEBUTTONS IST FÜR MICH VÖLLIG NICHTSSAGEND.
DANKE FÜR DAS VERSTÄNDNIS



Bei unserer ersten Namibiareise 1994 fuhren uns die beiden Guides in die Wüste bei Swakopmund. Sie zeigten uns Knochen von Pferden, die von der deutschen Schutztruppe stammten. (Fotos rechts) Um ihre Pferde nicht eine Beute der Engländer werden zu lassen, erschossen sie ca. 2000 Pferde. Die Knochen werden je nach Windrichtung teilweise vom Sand freigelegt. So brutal ist das Kriegsgeschehen. Es wird auch eine ander Fassung des Ereignisses weiter gegeben: Man hat diese Pferde getötet, damit die damals herrschende Rinderseuche sich nicht weiter verbreitete. Diesen Wirbelknochen (links) haben wir als Andenken mitgenommen.

Kommentare 38