Werbefreiheit?

Jetzt Premium werden!

Andreas E.S.


Premium (World), Nord-Eifel
[fc-user:1053578]

Über mich

Andreas E.S.


Zu der Fotografie kam ich dadurch, dass ich Erlebnisse in der Natur festhalten wollte. Daher sind meine Hauptmotive in der Natur und bei Reisen zu finden. Für mich ist das Motiv wichtiger als das perfekte Foto.

Bitte schreibt keine Anmerkungen in mein Profil. Die lese ich selten. Lieber wäre mir eine Anmerkung unter ein eingestelltes Bild.
Inzwischen bin ich glücklicher Besitzer der Nikon D 7100 und des Tamron-Objektivs 150 - 600 mm. Dazu das Sigma Makro 105/2,8

BITTE BEACHTEN !!!
Bei meinem hier in der fotocommunity veröffentlichtem Bildmaterial handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Lichtbildwerke i.S.v. § 2 Abs.1 Ziff.5 Urheberrechtsgesetz und diese unterliegen dem Copyright


Das Foto mit den meisten Klicks 46 034 und 104 Anmerkungen am 19. 4. 2023
Himbaschönheit
Himbaschönheit
Andreas E.S.

Kommentare 31

  • H-P Sauter 22. Mai 2023, 10:04

    Danke für Deinen Kommentar
    VG H-P
  • Heikem43 18. Mai 2023, 19:31

    Danke für dein Lob Heike
  • heide09 2. Mai 2023, 19:15

    Rechtsklick und dann auf deutsch übersetzen lassen.... dann kann man alle Sprachen/Profile lesen. :)
  • Frank Dro 22. Februar 2023, 12:05

    Hallo Andreas,
    zur Verlegung Ägyptischer Tempel.
    Es wurden die Tempel von Kalabscha (siehe Neu Kalabscha), die Tempel von Wadi es Sebua, El Meheraka und Ed Dakka (siehe Wadi es Sebua) und Ed Derr, Amada auf Grund des Nassersees verlegt.
    Weitere Tempel wurden verschenkt.
    Sie stehen heute in Amerika, Spanien und Holland.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Amada_(nubisches_Dorf)
    Dort steht beschrieben, wie der Tempel als Ganzes von Spezialisten versetzt wurde, um die wertvollen Reliefs zu schützen.
    LG aus Luxor von Frank
  • Raymond Michael Hipler 29. Januar 2023, 23:09

    Danke für die Lobe.
    Ich wünsche eine
    schöne Woche.

    LG Raymond
  • zimmi06 27. November 2022, 8:06

    Hallo Andreas
    Besten Dank für Deine Anmerkung zu meinen „Haubenbartvogel“.
    Tut mir leid dass er nicht „gekämmt“ war, aber so ist es in der Natur,
    da gibt es auch „hässliche Vögel“ ;-)
    VG Peter
  • Andreas E.S. 23. November 2022, 16:46

    Heute erfuhr ich wie empfindlich manche User sein können: Als ich bei Birdie 79 das Wort "Raubvogel" erklärte, hat er mich direkt auf ignor gesetzt.
    Ich schrieb: Sorry, aber jemand, der sich Birdie 79 nennt sollte doch wissen, dass das Wort Raubvogel nicht mehr benutzt wird, denn die Greifvögel begehen keinen Raub wenn sie sich ihre Nahrung aus der Natur nehmen. Nur Menschen begehen einen Raub, wenn sie anderen Menschen etwas wegnehmen."
  • Sigi Baumann 17. November 2022, 11:52

    Hallo Andreas, dass hast Du richtig erkannt. dass mein Foto  " Zwei Freunde" , Hund und Mensch eine sehr enge Bindung haben. Kategorie Wildlife wäre da fehl am Platze.
    Danke für dein Kommentar.
    LG Sigi
  • p.z 1. November 2022, 21:15

    Hallo Andreas, das Foto stammt von der Atlantikküste in Portugal.
    VG Peter
  • Manfred Ruck 24. Juni 2022, 7:19

    Hey Andreas , Du hast ja sowas von recht was du da sagst auf meiner Profilseite , es ist halt so eine Redensart der Fischer , ich meine man soll es nicht so Ernst nehmen .
    Denn wo fängt man an , alles was man sagt auseinander zu nehmen ich finde dass wäre Wortglauberei .
    Herzliche Grüße in die Eifel , dass ist ein schönes Stück Erde
  • anne47 1. Januar 2022, 21:35

    Hallo lieber Andreas,
    herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag. Für das Neue Jahr und das neue Lebensjahr alles Gute, Gesundheit und viel Freude wünscht dir
    Anne
  • Karl.Streckel 26. Dezember 2021, 8:24

    Vielen Dank für Deinen Kommentar
    L.G.
    Carlo
  • JWG-Photography 1. November 2021, 23:37

    Deine Anmerkung zu>>> So könnte ich auch liegen … wenn mal Ende ist …
    So könnte ich auch liegen … wenn mal Ende ist …
    Daniela Boehm

     Eine SEHR wichtige Entscheidung vor dem Sterben aber ist, sich Gedanken darübet zu machen, ob mit dem eingetretenem Tod alles vorbei ist! Die Bibel gibt denen darüber Auskunft, die damit rechnen in den Himmel zu kommen und dies ist an Bedingungen geknüpft! Außer spricht die Bibel darüber, daß JEDER einmal vor Gott stehen muß, ob Glaubender oder Ungläubiger. In der Bibel kann man dann nachlesen, wie es der einen oder der anderen Gruppe ergehen wird.  Jochen
  • Ecce 16. September 2021, 22:04

    Lieber Andreas,
    vielen Dank für deine kompetenten Kommentare.
    Und natürlich für jedes einzelne Lob!
    An einem freien Abend werde ich mir deine Gallerie in aller Ruhe zu Gemüte führen.
    Allzeit gutes Licht!
  • Sylvia Hartmann 9. August 2021, 21:03

    Danke Andreas für dein Feedback. :-) ja, die Kosten für einen Oldtimer sind ein Hinderungsgrund einen zu besitzen. Umso mehr erfreuen solche spontane "Begegnungen".
    Grüsse, Sylvia
  • 508 2
  • 41.065 65.468
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)