Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Andreas E.S.


World Mitglied, Nord-Eifel
[fc-user:1053578]

Über mich

Andreas E.S.

Bitte schreibt keine Anmerkungen in mein Profil. Die lese ich selten. Lieber wäre mir eine Anmerkung unter ein eingestelltes Bild.

Zu der Fotografie kam ich dadurch, dass ich Erlebnisse in der Natur festhalten wollte. Daher sind meine Hauptmotive in der Natur und bei Reisen zu finden.

Inzwischen bin ich glücklicher Besitzer der Nikon D 7100 und des Sigma-Objektivs 150 - 500 mm. Dazu das Sigma Makro 105/2,8


BITTE BEACHTEN !!!
Bei meinem hier in der fotocommunity veröffentlichtem Bildmaterial handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Lichtbildwerke i.S.v. § 2 Abs.1 Ziff.5 Urheberrechtsgesetz und diese unterliegen dem Copyright


Das Foto mit den meisten Klicks 9853 und 77 Anmerkungen am 25. 10. 2017
Himbaschönheit
Himbaschönheit
Andreas E.S.

Kommentare 1

  • Nico Martens 12. Februar 2010, 15:40

    Hallo Andreas,
    so wundersam ist das Erscheinen der Giebel gar nicht.
    Da der Giebel der Stammvater der Goldfische und durch verwildern nicht selten ist, können ihn Enten fast aus jedem Teich mitbringen. Das natürlich nur als Laich. Einem Teich schaden 3 Stück eigentlich nicht. Sie sind sehr zäh und ernähren sich von Pflanzenteilen und Insekten. Aber schädigen werden sie keine Pflanzen.
    Du darfst sie nur nicht füttern! Sonst kommen zu viele Nährstoffe ins Wasser und dein Teich wird grün (Algen).
    Gruß Nico
  • 190 2
  • 22.304 38.630
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Einsteiger)
  • Fotograf (Fortgeschritten)