Zurück zur Liste
Fotoalbumseite: Erinnerungen von Ludwig F. 1915 – 1918

Fotoalbumseite: Erinnerungen von Ludwig F. 1915 – 1918

5.204 15

Ludwig Go


kostenloses Benutzerkonto, Innsbruck

Fotoalbumseite: Erinnerungen von Ludwig F. 1915 – 1918

Ein entfernter Verwandter von mir, hat während des 1. Weltkriegs eine Menge Fotos gemacht und daraus 3 Fotoalben mit insgesamt 150 Aufnahmen angefertigt. Dazu hat er noch 600 Maschinengeschriebene Tagebuchseiten hinterlassen.
Hier seht ihr eine ganze Albumseite aus dem dritten und letzen Teil.

Es ist ein beeindruckendes Vermächtnis. Er nannte es: 42 Monate im Abwehrkampf an der Südfront

Ludwig war an der Tiroler Front im Raum Rovereto - Folgaria eingesetzt und als Verpflegungsunteroffizier beim Standschützenbataillon Schwaz tätig.

Ich habe heute schon über 100 Fotos eingescannt. Es sind echte Raritäten und zeigen weniger den Krieg an der Front, sondern eher das Etappenleben im frontnahen Gebiet.

Ich hoffe sie gefallen euch :-)

Fortsetzung folgt ………..

Kommentare 15

  • Charly Winkler 24. Februar 2009, 21:09

    eine echt aussagekräftige doku .....

    Lg - charly
  • Heide G. 14. Februar 2009, 9:42

    das sind schon interessante Zeit-Dokumente! Das mit dem Fotografieren damals ging ja nicht so zack-zack wie heute.
    Gruss Heide
  • B-A-U-M-I 31. Januar 2009, 19:48

    ... bin beeindruckt.
    von bild und worten.
  • Ernst Riha 29. Januar 2009, 12:12

    Eine bewegende Rückschau,
    ein Blick unter das darüber gewachsene Gras.
    ... und ausgezeichnet Kommentier.
  • Regina Courtier 26. Januar 2009, 22:38

    Das sind Zeitdokumente, die eine Faszination auf mich ausüben!
    lg
    Regina
  • zuppi 26. Januar 2009, 19:56

    Wieder klasse umgesetzt!
    Ich mag solche Zeitdokumente. (Nicht nur aus dem Krieg)
    Gruss, Zuppi
  • Jean Albert Richard 26. Januar 2009, 19:44

    Wertvolle Zeitdokumente zeigst Du hier!
    An der Frontlinie selbst hat man sicherlich andere Sorgen gehabt als Bilder aufzunehmen: es war nur im Feldlager möglich.
    Die gleichen Ortsnamen tauchen immer wieder auf: am Anfang des XVIII. Jahrhunderts war der Prinz Eugen schon mal dort tätig gewesen. Ich wollte mal Spuren davon finden, aber die Zeit hat mir gefehlt.
    Es gibt auch eine alte strategische Straße östlich vom Monte Baldo, vielleicht kennst Du sie?
    Da ist auch ein kleiner Soldatenfriedhof: die Strecke ist eigentlich nur auf zwei Rädern genießbar, obwohl es ein schwieriges Gelände ist.
    LG

    Jean
  • Bunkerworld 26. Januar 2009, 18:23

    bilder mit geschichte -top :-)
  • Mick-el-Angelo 26. Januar 2009, 11:25

    Selbst in der bittersten Not und unter den wiedrigsten Umständen versuchten die jungen Männer ein wenig zu leben. Wieviele von Ihnen nie wieder etwas anderes zu sehen bekamen, können wir erahnen. Ein Zeitdokument, dass sich jeder intensiv anschauen sollte, der mit sich und seiner Umwelt unzufrieden ist.
    LG, Michael
  • Cécile Fischer 25. Januar 2009, 23:20

    Ich kann mich meinen Vorgängern nur anschliessen. Es sind wirklich Zeitdokumente, die Du hüten musst. Sie sind aus einer Zeit, die längst vorbei ist und trotzdem hat die Menschheit nichts daraus gelernt.
    Liebe Grüsse,
    Cécile
  • Tanjung-Pinang 25. Januar 2009, 22:53

    Jau - so ähnliche Fotos habe ich auch noch von meinem Vater, vom letzten Krieg.
    Klasse Zusammenstellung, sehr gut gesammelt und aufbewahrt.
    lg monika
  • † Giovanni Pinna 25. Januar 2009, 21:19

    Eine Dokumentation vom "Feinsten"
    Halte sie in Ehren.
    Wie Susanne und Hilde schon Anmerkten,sind es Schätze die den Alltag in einer Unmenschlichen Zeit zeigen.
    Ich hoffe,wir bekommen noch mehr davon zu sehen.

    Gruß Giovanni
  • Reimund List 25. Januar 2009, 21:15

    Herrliche Schätze hast du hier, und auch noch geordnet für die danach kamen. Sowas ist selten...man kann ja jetzt niemanden mehr fragen aus der Zeit. Es ist ein Glücksfall für dich.
    schönen Abend wünscht dir R.
  • Hilde Nairz 25. Januar 2009, 21:08

    ja diese Schätze magst hüten-sind sicher noch viele interessante Sachen dabei- Gruss Hilde
  • Isus 25. Januar 2009, 21:01

    Schöne Zeitzeugnisse. Behüte Deinen Schatz, wer hat schon solche lückenlose Aufzeichnungen im Besitz?!?! LG Susanne