Anne Berger


Premium (Pro), Süddeutschland

Es spukt

Das Cairndhu House wurde einst für einen schottischen Textilfabrikanten um 1870 als Sommerhaus erbaut. Seit 1996 steht es jedoch verlassen da und befindet sich in einem äußerst baufälligen Zustand.
Angeblich soll es dort spuken… ein Muss für Geisterjäger und Fans aller paranormalen Phänomene.
Es sollen mindestens drei verschiedene Geister das Gebäude bewohnen...mir hat sich bei meinem Besuch leider kein Geist gezeigt. :-)
Aber es gibt sie:
https://www.youtube.com/watch?v=3TEDOCveif8

Kommentare 110

  • Wolfgang Kaeding 20. März 2024, 10:23

    Hallo Anne,
    beim Anblick kommt tatsächlich der Gedanke dass es in diesem Haus spuken könnte.
    Viele Grüße Wolfgang
  • ALLWO 28. Januar 2024, 14:55

    Ja .. letztlich ist es doch wohl ein trauriger Anblick .. den du liebe Anne .. mit deiner gekonnten SW Unsetzung fotografisch noch einmal uns in aller Deutlichkeit zeigen kannst
    Für mich ist dies ein starkes Dokument der Zeitgeschichte - Gruß vom Wolfgang .. mit den besten Wünschen für den restlichen Sonntag -
  • Josef Schließmann 22. Januar 2024, 7:42

    Eine ganz tolle s/w Aufnahme, da kommt dieses marode Gebäude super zur Geltung.

    LG Josef
  • Prisma-photo 20. Januar 2024, 10:22

    A disturbing place for sure...
    The heavy sky, dark branches and B&W treatment set the scene superbly. I wouldn't go inside alone !
  • Kirster Birgit 17. Januar 2024, 17:37

    Coole Location bestens abgelichtet.
    LG Birgit
  • Kerstin Püttmann 17. Januar 2024, 16:34

    Das glaube ich gerne, dass Gruselfans da Geister vermuten! Ist vielleicht eine gute Location für einen Gruselfilm! Kerstin
  • Wilfried_S. 17. Januar 2024, 15:01

    Zum Glück wird dort - hoffentlich - nicht gespuckt! :-)
    LG Wilfried
  • Karl-Heinz Labs 17. Januar 2024, 14:59

    Herlich schön schaurig, prima mit den starken Kontrasten.
    VG - Karl-Heinz
  • Lutz-Henrik Basch 16. Januar 2024, 21:21

    Es ist sehr schade, wenn diese Bauten so verfallen. Auf jeden  Fall eine erstklassige Präsentation.
    LG Lutz
  • Denis- 16. Januar 2024, 12:59

    Une superbe prise de vue exactement comme je les aime.
    Amicalement,
    Denis
  • r.ettl 16. Januar 2024, 12:50

    Das schaut echt klasse aus und die spannende Geschichte dazu... da würde ich trotzdem gerne mal reinschauen. 
    LG Rudi
  • Neydhart von Gmunden 16. Januar 2024, 11:26

    Vielleicht hat ja einer der Geister dieses Foto gemacht und gibt sich
    als Anne Berger aus ???
    Ich weiß nicht, ob Geister im "böse" sind und sich jedem zeigen ? 
    Wer mit und in einem verlassenen Gebäude respektvoll um- und ein-
    her geht, sollte in der Regel "nichts besonderes" erleben.
    Deine Bildarbeit finde ich ansprechend gelungen.
    Liebe Grüße aus einem verschneiten Hamburg,
    Neydhart
  • Ticia 16. Januar 2024, 9:35

    Mein erster Gedanke war " Adams Familiy". Da hast Du wieder perfekt ein besonderes Motiv in Szene gesetzt. Richtig spuky, trotz Sonne:-) viele Grüße Ticia
  • ansi29 16. Januar 2024, 7:35

    Cool - ich finde diese Lost Places mit Geschichte super!
    Gruß
    Andre
  • stonemount 16. Januar 2024, 7:04

    Starke Ansicht und dazu eine starke Story - Da wäre ich doch sehr gespannt wie es im Haus aussieht.
    LG
    Ralf
    • Anne Berger 16. Januar 2024, 8:04

      Ralf, es sieht schlimm aus innen. Decken und Böden eingestürzt, man kommt kaum vorwärts, viele Schmiereien.
      Schau doch einfach kurz in den beigefügten Film.

Informationen

Sektionen
Ordner Schwarzweiß
Views 92.729
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS R5
Objektiv RF14-35mm F4 L IS USM
Blende 10
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 30.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten