Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . „wir warten . .“. .

. . auf den Herbst, . . auf dass er zurück kommen möge . . und seiner Aufgabe als Maler unserer Umwelt gerecht zu werden vermag, . .
. . wie man hier von Wien Donauuferbahnhof aus, . . in Richtung Leopoldsberg, einem der „Hausberge der Wiener", . . schon deutlich sehen kann, . .
. . er hat begonnen, . . aber Leistung ist das noch keine, . . so rufen wir ihn zurück, . . mal sehen, . . ob er uns hört . . ;-))

Herzlichst Helmut

http://de.wikipedia.org/wiki/Donauuferbahn_%28Wien%29 http://de.wikipedia.org/wiki/Zwischenbr%C3%BCcken http://de.wikipedia.org/wiki/Leopoldsberg http://de.wikipedia.org/wiki/Wien

Kommentare 12

  • Gabi Eigner 27. Oktober 2009, 9:49

    Auch hier wieder der Blick durch das interessant wirkende Kabelgewirr.
    Ja, leider, heuer wirds wohl nichts mit den sonst so schönen Herbstfarben. Aber vielleicht wirds noch.
    lg Gabi
  • Zwecke 26. Oktober 2009, 16:51

    Da ich wenig Zeit habe zum schreiben, schaue ich mir dein Bild an und bewerte es folgendermaßen:
    1 Stern = Das Bild kann in der FC gezeigt werden.
    2 Sterne = Man kann es auch noch wo anders zeigen
    3 Sterne = ein gutes Foto, das mir gefällt
    4 Sterne = ausgezeichnete Arbeit gefällt mir super.
    5 Sterne = kann man zum Voting vorschlagen
    **
    LG Horst
  • Gerlinde Weninger 23. Oktober 2009, 21:18

    Schön vernetzt der Leopoldsberg!
    liegrü die gerlinde
  • Wolfgang Weninger 23. Oktober 2009, 14:39

    wenn es so viele Kabeln gibt, werden sie zum Motiv, ein einzelnes Kabel würde störend wirken
    Servus, Wolfgang
  • Heinrich Brendel 23. Oktober 2009, 10:36

    Achtung, hier muss man aufpassen.
  • Karl H 23. Oktober 2009, 0:41

    Vielleicht solltest du irgendwo eine Petition einreichen ... :-))

    lg Karl
  • Fabienne Muriset 23. Oktober 2009, 0:23

    Wenn nach dem Sommer gleich der Winter Einzug hält, hat es der Herbst eben schwer. Das wird dieses Jahr bei uns wohl nichts werden mit schönen Herbstfarben, denn der sehr trockene Spätsommer und Frühherbst hat die Blätter grün verdorren lassen, und so fallen sie auch von den Bäumen. Und nach der ersten Frostnacht wird sich der Wald plötzlich kahl präsentieren.

    Grüsslis
    Fabienne
  • -fotomaus- 22. Oktober 2009, 22:48

    Du kannst es ja gar nicht erwarten, ein bisschen malt er ja schon ;-)
    - tolle Perspektive, eine Eins für Deine Ideen!
    Grüßchen Ino
  • M³ Mückenmüller 22. Oktober 2009, 21:07

    Schönes Chaos :O))
    gruss, matthias
  • Micha Berger - Foto 22. Oktober 2009, 20:20

    ...dein blick durch das "oberleitungsgestrüpp" gefällt mir!
    lg micha
  • Andreas Pawlouschek 22. Oktober 2009, 20:11

    Mir gefällt diese Sicht ganz ausgezeichnet. Die wunderschöne Szenerie durch das Gewirr der Leitungen bringt Spannung in die Aufnahme. Kürzlich aufgenommen vom Donauufer bei Nußdorf, respektive dem Wehr von Otto Wagner.
  • Jo Kurz 22. Oktober 2009, 14:58

    eine sehr ungewöhnliche ansicht des hausbergs meiner alten heimat, gefällt mir!
    und ja, du hast recht. in typisch herbstlicher 'bemalung' wäre der leopoldsberg so schön, dass nicht einmal das leitungsgewirr davon ablenken könnte... ;-)
    grüss mir die gegend! :-)
    jo

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner 2009/10
Klicks 723
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz